Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Wiesel

Linguale Zahnspange

59 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

 

Ich bin 26 Jahre alt und mir gings oder geht es warscheinlich genau so wie vielen von euch auch. Ich habe lange überlegt ob ich es machen soll oder nicht. Vor ein paar Monaten ist dann die Entscheidung gefallen im OK eine linguale Zahnspange und unten normale keramik brackets zu nehmen die man halt nicht sieht da diese quasi dieselbe farbe haben wie die Zähne. Ich mag kaum noch mit leib und seele lachen, fotos von mir geht gar nicht... da ich mich schäme da ein Eckzahn weit raussteet und zwei der vorderen Zähne etwas zurückliegen...und einige andere im OK auch leicht (nicht dramatich) schief sind. Im UK ist bei mir ein Höhenunterschied zwischen den Zähnen ansonsten ist dort alles in Ordnung.

 

Heute war dann der Tag beim Zahnartz, 2 Zähne wurden im OK entfernt (14 und 24), anscheinend war das nötig damit meine Zähne mehr Platz haben und später perfekt aligniert werden können. Am Samstag kommt dann im OK die linguale Zahnspange...weiss nicht was mich erwartet...was es für Ess- und Sprachprobleme mitsichbringt usw :-/

 

Momentan sind die Stellen wo mir beide Zähne gezogen wurden nur am bluten...und ich verfluche schon dass ich es überhaupt gemacht habe. Auf lange Sicht (nach 18 Monaten) wenn dann alles vorbei sein soll...werd ich sicherlich froh sein dass ich es gemacht habe weil ich dann hoffentlich oben und unten gerade Zähne haben werde.

 

War das bei euch genauso ?

 

Was habt Ihr für Erfahrungen mit der lingualen Spange gemacht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Die Alternative zum Zähneziehen ist eine Gaumennahterweiterung und/oder Kieferoperationen. Dein KFO ist einfach nur auf dem Stand von vor 30 Jahren. Naja jetzt ist es sowieso zu spät :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Kieferorthopädin hat in Verbindung mit meinem Zahnarzt auch entschieden, dass Zähne gezogen werden sollen und zwar 4 Stück (jeweils 2 unten und 2 oben). Ich glaube nicht, dass man urteilen sollte, was die richtige und was die falsche Alternative ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gnarz

 

Vielleicht solltest du mal überlegen was du so in die Tasten haust.

"Ich weiss du bist unfehlbar und weisst alles besser, da du ja anscheinend der Kfo-Experte hier bist :483: "

 

Kennst du persönlich Leute bei denen es negative Auswirkungen hatte, bist du selber betroffen?

Wenn nicht hör auf die gängigsten Meinungen einfach wiederzugeben.

 

Nicht jeder will eine OP und dass das Gesicht einfällt oder es zu einem hässlichen Profil kommt muss nicht sein, wenn der Kfo gute Arbeit leistet.

 

Hier im Forum gibt es einige die Zähne gelassen (in der Vergangenheit) haben und trotzdem kein hässlichesw Profil hatten/ haben bzw. alt aussehen!

 

@wiesel

 

Wenn du die ersten Wochen überstanden hast, dann ist es nicht mehr so dramatisch und die Spange merkst du dann kaum noch.

Viel Erfolg für deine Behandlung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gnarz

Vielleicht solltest du mal überlegen was du so in die Tasten haust.

"Ich weiss du bist unfehlbar und weisst alles besser, da du ja anscheinend der Kfo-Experte hier bist :483: "

Kennst du persönlich Leute bei denen es negative Auswirkungen hatte, bist du selber betroffen?

Wenn nicht hör auf die gängigsten Meinungen einfach wiederzugeben.

Nicht jeder will eine OP und dass das Gesicht einfällt oder es zu einem hässlichen Profil kommt muss nicht sein, wenn der Kfo gute Arbeit leistet.

Hier im Forum gibt es einige die Zähne gelassen (in der Vergangenheit) haben und trotzdem kein hässlichesw Profil hatten/ haben bzw. alt aussehen!

@wiesel

Wenn du die ersten Wochen überstanden hast, dann ist es nicht mehr so dramatisch und die Spange merkst du dann kaum noch.

Viel Erfolg für deine Behandlung.

Vielen Dank Oleander! Ich wollte keine KieferOP, und weil oben zu wenig Platz war mussten zwei zähne raus, einer auf jeder Seite um die symetrie herzustellen! Das Kabinet hat viele sehr gut ausgebildete KFOs, und einer der sich auf Linguale Technik spezialisiert hat. Ich denke die wissen schon was Sie tun.

Morgen kommt die Spange rein und in beide löcher kommt so ne "facette/bekleidung" drüber dass man nichts sieht vom Loch!

Bin mal gespannt wie es weiter geht. Gestern hab ich es bereut, doch seit Jahren fühlte ich mich unwohl mit meinen Zähnen...und wollte auch schöne gerade Zähne haben damit ich wieder lächeln mag. Nun ja, denke der Anfang ist immer schwer mit Höhen und Tiefen, aber nach der Behandlung werde ich sicher froh sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gnarz

 

Vielleicht solltest du mal überlegen was du so in die Tasten haust.

"Ich weiss du bist unfehlbar und weisst alles besser, da du ja anscheinend der Kfo-Experte hier bist :483: "

 

Kennst du persönlich Leute bei denen es negative Auswirkungen hatte, bist du selber betroffen?

Wenn nicht hör auf die gängigsten Meinungen einfach wiederzugeben.

 

Nicht jeder will eine OP und dass das Gesicht einfällt oder es zu einem hässlichen Profil kommt muss nicht sein, wenn der Kfo gute Arbeit leistet.

 

Hier im Forum gibt es einige die Zähne gelassen (in der Vergangenheit) haben und trotzdem kein hässlichesw Profil hatten/ haben bzw. alt aussehen!

 

Ich bevorzuge Studien, hier speziell Zwillingsstudien, um mir eine Meinung zu bilden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gnarz

Für jede Studie gibt es eine Gegenstudie, dass ist doch bekannt! :484:  Menschen sind sehr verschieden - was beim einen funzt muss beim anderen nicht sein und vice versa...

 

Wisle

Lies doch mal in meinem Tagebuch! Bin eine Ü 40-erin ;-) Für mich war das Zähneziehen mitunter das Schlimmste am Ganzen. Hatte eine ganze Woche auf einer Seite so Schmerzen, dass ich 24 Std. Medis brauchte. Und die Spange wurde mir im OK auch grad noch am selben Tag wie die Extraktionenen reingehauen. Also, das ist jetzt genau ein Jahr her und DAS möchte ich wirklich nicht noch mal erleben. Die Lücken sind immer noch da :481: zwar nicht mehr so gross, aber die nerven allemal noch ;-) Und das 2.nervigste bei mir, sind die Minischrauben, die ich oberhalb der 6-er reingeschraubt bekam (für den Overjet zu korrigieren!) Diese scheuern vorallem auf einer Seite immer das Backenfleisch wund. Aber egal, was macht man nicht alles! Bereut hab ich es eigentlich noch nie, aber gefragt, weshalb ich mir das alles antue schon 1000 x :466: Aber wie gesagt - es ist alles auszuhalten!

 

Ich wünsche dir eine ganz gute Heilungszeit mit deinen Lücken und bis bald!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Pommel,

Danke für deinen Beitrag. Schmerzen hab ich bis jetzt keine gehabt, hab nur zwei Lücken im OK jetzt. Morgen kommt die lingual Spange im OK, dann wird noch was an den Zahn geklebt dass man die Lücke nicht mehr sieht (uff).

Jetzt kommt aber das, wovor ich bammel hab : sprach- und Essprobleme. Vor allem ersteres...mal schaun wie das sein wird und wie ich es meistern werde ...mal mir schon den Teufel an die Wand. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gnarz

Für jede Studie gibt es eine Gegenstudie, dass ist doch bekannt! :484:  Menschen sind sehr verschieden - was beim einen funzt muss beim anderen nicht sein und vice versa...

 

Wisle

Lies doch mal in meinem Tagebuch! Bin eine Ü 40-erin ;-) Für mich war das Zähneziehen mitunter das Schlimmste am Ganzen. Hatte eine ganze Woche auf einer Seite so Schmerzen, dass ich 24 Std. Medis brauchte. Und die Spange wurde mir im OK auch grad noch am selben Tag wie die Extraktionenen reingehauen. Also, das ist jetzt genau ein Jahr her und DAS möchte ich wirklich nicht noch mal erleben. Die Lücken sind immer noch da :481: zwar nicht mehr so gross, aber die nerven allemal noch ;-) Und das 2.nervigste bei mir, sind die Minischrauben, die ich oberhalb der 6-er reingeschraubt bekam (für den Overjet zu korrigieren!) Diese scheuern vorallem auf einer Seite immer das Backenfleisch wund. Aber egal, was macht man nicht alles! Bereut hab ich es eigentlich noch nie, aber gefragt, weshalb ich mir das alles antue schon 1000 x :466: Aber wie gesagt - es ist alles auszuhalten!

 

Ich wünsche dir eine ganz gute Heilungszeit mit deinen Lücken und bis bald!

Aha, dann zeig mir bitte Zwillingsstudien in denen Extraktionen tolle Ergebnisse liefern. Kannst du natürlich nicht.

Dein Verhalten ist ein schönes Beispiel für kognitive Dissonanz.  Denk an meine Worte, wenn sich Nasolabialfalten wie der Grand Canyon in dein Gesicht graben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*hüstel* Lieber Weihnachtsmann, so es dich gibt, bitte beschenke Gnarz mit einem Knigge!

 

Allen hier schon einmal: Fröhliche Feiertage !!

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*hüstel* Lieber Weihnachtsmann, so es dich gibt, bitte beschenke Gnarz mit einem Knigge!

 

Allen hier schon einmal: Fröhliche Feiertage !!

 

Wie recht Du hast, Dagmar,

 

vor allem, weil das Buch, dass Adolph Freiherr von Knigge geschrieben hat, ja gar nicht davon handelt, wie man pochierte Eier und Spargel ist, sondern heißt "Über den Umgang mit Menschen" (liegt neben mir, habe es extra aus dem Bücherregal herausgesucht).

 

Euch allen aber auch schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gnarz

Ach, mit deiner Art kann man dich ja gar nicht ernst nehmen, oder meinst du etwa, dass du dich mit solchen Antworten in der kongnitiven Konsonanz befindest? Studien interessieren mich im Übrigen nicht - ich kenne genug POSITIVE Beispiele aus dem LEBEN, das ist glaubwürdiger!

 

All

Schöne Weihnachten euch auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Studien interessieren mich im Übrigen nicht - ich kenne genug POSITIVE Beispiele aus dem LEBEN, das ist glaubwürdiger!

 

Köstlich! Bitte mehr davon.

 

Ich wünsche euch ebenfalls schöne Weihnachten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, gestern wurde mir im OK die linguale Spange eingesetzt, dauerte nicht lange und tat auch nicht weh. Bis heute habe ich noch keine Schmerzen (die zunge tut auch nicht weh, piickst auch nichts) ausser man drückt von aussen auf die Zähne! Scheint also Spannung auf den Drähten zu sein ;-) Zum essen...es geht...man muss halt seine eigene Technik entwickeln,...bleibt aber ziemlich viel in der spange hängen...deswegen gibt es ja zahnbürsten ;-) Etwas lästig das putzen,...aber was nimmt man nicht alles in Kauf ;) Zum Sprechen,...es geht doch besser als ich dachte...leichtes lispeln bei s, ss, tz, oder z lauten ist nach wie vor da...mein kfo meinte das würde nach net Woche besser werden...da ich mehrsprachig bin, lispele ich in manchen sprachen gar net und in anderen ein wenig...mal sehen wie es weiter geht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab die Incognito oben jetzt seit.. ca einem Monat oben drin. Ich muss sagen, beim Englisch sprechen ists so gut wie weg.. aber laut & deutlich länger auf Deutsch sprechen find ich nach wie vor anstrengend. Kurze Sätze etc sind aber schon seit 2 Wochen kein Problem mehr :)

Das größte Problem was ich seit ich meine Spange drin habe, hatte bzw hab ist dass mich der Draht piekst... und mein Arzt zu hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist Deutsch, französich und Luxemburgisch das Problem, da lispele ich doch noch...wobei deutsch sehr gut klappt! Die Spange ist ja erst einen Tag drin ;-) sollte man nicht zuviel erwarten :-) Achso ok, ich muss sagen bei mir piickst gar nichts...an der zunge merke ich nichts.

Punkto essen, kannst du normal kauen ? Ich beiß mir immer auf die brackets :-/ Versuch aber normal weiter zu essen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, bei mir wurde das irgendwie hinten nicht gescheit rumgebogen :D Dann haben sie Kunststoff drüber, aber der ist - mein Glück halt - gestern irgendwie ab an der Stelle.. .

Also essen ist so ne Sache.. ich hatte die Spange zu erst unten reinbekommen, ca 2 Monate vor oben. Da konnte ich nach 3 Tagen schon wieder fast normal abbeißen und nach 1-2 Wochen essen, als wär nichts.

 

Oben ist es jetzt so, dass ich nach wie vor, nach einem Monat, nicht mal eine Banane abbeißen kann. Meine Frontzähne wackeln aber auch und es tut sich sehr viel, echt beeindruckend. :D

 

Was das "Bracket beißen" betrifft, gibts eigentlich 2 Möglichkeiten: entweder es hätte noch was ab gemusst oder es ist Gewöhnungssache.

Ich musste mir bei beiden malen etwas vond er Spange abschleifen lassen, weil der Biss nicht stimmte. Oben dann extrem viel, weil 2 Monate Zeit vergingen und unten sich schon sehr viel verändert hatte.

 

Aber auch wenns abeschliffen war, hats beide male erstmal noch gestört. Da gewöhnt man sich aber schnell dran. Wenn du in 1-2 Wochen noch das Problem mit den Brackets hast, solltest du sie abschleifen lassen, ansonsten können die dir auch schnell abbrechen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist Deutsch, französich und Luxemburgisch das Problem, da lispele ich doch noch...wobei deutsch sehr gut klappt! Die Spange ist ja erst einen Tag drin ;-) sollte man nicht zuviel erwarten :smile: Achso ok, ich muss sagen bei mir piickst gar nichts...an der zunge merke ich nichts.

Punkto essen, kannst du normal kauen ? Ich beiß mir immer auf die brackets :-/ Versuch aber normal weiter zu essen!

 

Ein fähiger KFO trägt für die ersten Wochen Paste auf die Backenzähne auf, damit genau das vermieden wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaub die haben den Draht bei mir hinten abgeschnitten am letzen zahn...wie gesagt nichts piickst bei mir (bis jetzt ;-)).

Soweit ich weiss ist es gewollt dass ich nicht zubeissen kann / soll...damit sich der mund iergendwie weiter öffnet...hab nämlich vorhin immer über die unteren zähne gebissen. Ich beiss halt mit den Schneidezähnen...und mach mir kleine Stücke ...klappt soweit ganz gut.

Da ich in 2 monaten unten keramik brackets eingesetzt bekomme um die erstmal alle auf ein niveau zu holen (momentan verschiedene höhen der zähne ), denke ich mir dass es gewollt ist dass ich jetzt auf die brackets oben beiss, mein kfo meinte wäre normal und gewollt, wird sich später geben wenn die spange unten kommt. Hoffen wir es mal ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein fähiger KFO trägt für die ersten Wochen Paste auf die Backenzähne auf, damit genau das vermieden wird!

Nichts verstanden...die zähne haben keinen Kontakt, ch kann gar nicht zubeissen, da ich NUR mit den zwei Schneidezähne auf die brackets beiss...die andern haben keinen kontakt also paste ist sinnlos in diesem Fall!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wiesel

Gratuliere zur Incognito!  Dazu ist zu sagen, dass ich, als nur ein Kiefer mit Incognito verdrahtet war, (bei mir war es zuerst unten) auch nicht gelispelt habe, aber mit OK und UK zusammen, hat halt die Zunge weitaus weniger Platz! Mit nur OK Incognito wir sich das wohl erübrigen ;-)! Ich bin mirtmeiner Aussprache zeitweise immer noch nciht zufrieden, aber auf dem Niveau wird es bleiben bei mir und hören tu's eh nur ich! Könnte ich hier nur Englisch sprechen, hätte ich total keine Probleme! Französisch... naja! ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe im OK lingual und im März kommen im UK aussen Keramik brackets, denke die werden keinen Einfluß auf die Aussprache haben.

Englisch und Deutsch hab ich quasi überhaupt keine Probleme beim sprechen,...nur bei französich und luxemburgisch :-/ Hoffe das bessert sich noch bis nächste Woche wo ich wieder arbeiten gehe.

Komisch find ich aber dass ich keine Schmerzen habe...hab das Gefühl es tut sich nichts. :-/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :-)

Ich hoffe Ihr habt die Feiertage alle gut überstanden :-)

Wollt mal fragen ob Ihr Tipps habt wie man das sprechen verbessern kann ( ss, z laute)

Vielen Dank im Voraus,

Gruß,

Wiesel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0