Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
schlanke1988

Kinnkorektur während der Metallentfernung?

Hallo

 

Ich habe mal eine frage und zwar wurde ich vor 1 Woche am Kiefer operiert (UKVV) dieser dauerte 2,5-3 stunden..

 

 

nun will ich während der metallentferung eine Kinnplastik bzw Kinnkorrektur machen lassen und wollte wissen ob die Ärzte auch ästhetisch begabt sind?

 

hat jemand seinen oder ihren Kinn in dem Krankenhaus (

Malteser Krankenhaus Duisburg)

 

machen lassen.. wenn ja wäre es empfehlenswert..??

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wahrscheinlich hat sich hier noch keiner gefunden, der Erfahrung mit dem genannten Krankenhaus hat.

 

Ich glaube, dass die Kinnkorrektur bei einem Belegarzt qualitativ besser ist. Es kommt wesentlich darauf an, was gemacht werden muss. Gehts nur um das vorverlagern und/oder kürzen etc. kann das der Klinikarzt auch. Die Kliniken sind m. E. aber eher auf das Funktionalle speziallisiert. Wenn es aber auch darum geht kleine ästhetische Feinkorrekturen mitzumachen, hat der Belegarzt mehr Zeit, aber der will das dann privat honoriert haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich überlege das auch, allerdings in München. Daher kann ich zu dem genannten kh nichts sagen. Ich würde, wenn ich mich dafür entscheide, die me inkl kinnplastik auf jeden Fall von der gleichn KFC machen lassen wie die bimax.

Erstens hat sie sicb schon Stunden mit meinem Gesicht befasst und kennt meine maße besser als ich und außerdem macht sie aucb ästhetische OPs und bespricht sehr genau mit dem Patienten, was er/sie sich vorstellt und was ihn stört etc. Und als Frau traue ich ihr auch eher ästhetisches empfinden zu :-)

Die Entscheidung ist bei mir aber noch nicht gefallen, ich warte das obligatorische halbe Jahr ab, bis man das Endergebnis der bimax wirklich sieht.

LG, bergfee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0