Schaggeline

Eitriger Geschmack

Hallo,

 

meine Bimax war am 25.09.2013.

Meine Spange muss ich noch bis ca. Juni tragen. Seit der OP normalisiert sich langsam alles wieder in meinem Mund... Leider kämpfe ich jeden Tag mit einem eitrigen Geschmack und Geruch im/aus dem Mund. Gerade morgens, wenn ich meine Beisschiene ausziehe ist es gaaanz schlimm.

Der Übeltäter scheint das Zahn-/Wangenfleisch am letzten oberen Backenzahn rechts zu sein. Manchmal schmecke ich hier den Eiter auch, aber man sieht einfach nichts. Sieht einfach nur nach einer offenen, nicht zuwachsenwollenden Stelle aus. Der Ring der um den Backenzahn geformt ist, der den Zahnspangendraht hält, bohrt sich hier hinein. Leider sagt meine KFO, dass man daran nichts ändern kann. Vor meiner OP hatte ich solche Probleme nicht.

 

Hatte jemand von euch schon mal sowas gehabt oder kann mir jemand hierfür Spülungen, Salben etc empfehlen? Ich hab mich schon etwas durchgelesen hier im Forum, aber nur Dinge gegen Bakterien, deren Schäden und Apthen gefunden... Auch die Suchfunktion hat nichts hilfreiches zu Tage gebracht, oder ich habs übersehen...

 

Ich freue mich schon auf eure Ratschläge!

 

Liebe Grüße,

Schaggeline :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich würd ja zu deinem "normalen" ZA gehen, der soll das mal anschauen. Eiter auf Dauer ist total schlecht für den Körper. Geh als Schmerzpatient zum Arzt - dringend.

Oder hast du das eh inzwischen hoffentlich schon gemacht?

lg,

Ramona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :-),

 

Ich war in der Apotheke und habe dort eine Creme zur Anwendung im Mund bekommen. Wirkt mit Zimt und hilft echt super. Nach einer nacht waren die Stellen schon spürbar verschlossener und wuchsen langsam zu in den letzten Tagen. Kamistad Gel N

 

Liebe Grüße,

 

Schaggeline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Hast du es zusätzlich auch schon mit Wachs probiert? Vielleicht auch nur so lange bis das Gröbste verheilt ist :)

Lg corina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Corina,

 

ja, ich arbeite oft und viel mit Wachs. Leider hilft das immer nur zeitweise. Auch wenn das ganze dann mal endlich zugewachsen ist, ist es ganz schnell wieder zugewachsen...

 

:-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden