Sledge75

OP Termin Uni Düsseldorf steht.

Gestern hatte ich meinen Kontrolltermin beim KFC und kam zu dem Entschluss das er schon operieren kann.

Aus der geplanten UKVV wird nun eine Bimax OP und bei der Metallentfernung soll dann auch noch das Kinn angeglichen werden.

Die OP ist nun doch einiges früher als ich es erwartet hatte und jetzt wo der Termin steht steigt doch etwas Nervosität hoch.

Die OP findet Mitte März statt.

Ich habe vom KFC ein Schreiben mitbekommen was ich beim nächsten Termin mit dorthin nehmen soll. Darin steht genau beschrieben was der KFC vom KFO bis zur OP erwartet.

Leider hat mein KFO diese Woche noch geschlossen.

Die Frage die mich am meisten beschäfftigt ist, ob man vor der Op schon einen Splint tragen muss???

Habe sowas noch nie gelesen hier.

In dem Brief an den KFO steht:

4 Wochen vor dem geplanten Eingriff ist der Patient mit einer Aufbisschiene mit Gummifixation 24std./ Tag für eine spätere exakte Bestimmung der Gelenkzentrik bei KG Positionierung zu versorgen

Desweiteren Vierkantbogen 0.22 Slot min 0,017 x 0,025 die zweiten Molaren mit einbezogen.

Fixation OK zwischen den 1nwrn, mesial der 3er, mesial der 5 er.

Fixation UK zwischen den 1 nern, mesial der 4er.

Ich habe den Brief an den KFO erst Zuhause gelesen und so konnte ich auch nicht mehr nachfragen.

War eh ziemlich perplex das es jetzt schon losgehen kann.

Aber was ist mit dieser Schiene gemeint???

Habe hier schon oft gelesen das andere sogar nach der OP ohne fixieren auskommen.

Ich glaub ich bin nervös.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Die Frage die mich am meisten beschäfftigt ist, ob man vor der Op schon einen Splint tragen muss???

Habe sowas noch nie gelesen hier.

In dem Brief an den KFO steht:

4 Wochen vor dem geplanten Eingriff ist der Patient mit einer Aufbisschiene mit Gummifixation 24std./ Tag für eine spätere exakte Bestimmung der Gelenkzentrik bei KG Positionierung zu versorgen

 

 

Hallo,

da fragst du am besten deinen KFO nochmal, aber ich denke, dass es sich wie folgt verhält:

 

Für die Op ist es wichtig, dass der Operateur einen Ausgangssplint herstellen kann, bei der die Kiefergelenke richtig stehen und der Unterkiefer nicht irgendwie nach links oder rechts driftet. Bei manchen Patienten liegt ein Zwangsbiss vor, also die Verzahnung zwischen Ober- und Unterkiefer ist so, dass die Kiefergelnke eben nicht mittig liegen. Die Aufbissschiene liegt dann ja zwischen den Zahnreihen und sorgt dafür, dass sich die Zähne nicht mehr "verkanten" und der Unterkiefer kann dann in seine zentrische Position rutschen. Es wird sich dann auch die Muskulatur anpassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erst mal danke für deine Antwort.

Natürlich bringe ich das Schreiben sofort hin und frage nach sobald er wieder auf hat, aber leider ist die Praxis noch die ganze nächste Woche geschlossen.

Bin schon neugierig gerade.

Also laut KFC stellt er einen sogenannten Ausgangssplint einen OP Splint und einen Zielsplint her.

Er macht vier Wochen vor der OP die Modell Op.

Aber in dem Brief an den Kieferorthopäden steht das er eine Aufbisschiene herstellen soll die vier Wochen vorher eingesetzt werden soll und drinnen bleibt bis zur OP.

Ich hoffe ich habe das nur falsch verstanden, oder hat das schon mal jemand gehört

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du sollst die Aufbissschiene tragen, damit der Unterkiefer richtig im Gelenk sitzt, wenn der KFC die Abdrücke und Vermessungen macht mit denen er die Op-Splinte herstellt. Wie oben geschrieben sitzt der Unterkiefer jetzt bei dir nicht mittig im Gelenk (nennt man auch zentrische Okklusion), weil die Verzahnung der Backenzähne von Ober- und Unterkiefer den Unterkiefer in die falsche Position zwingen. Die Aufbissschiene trennt die Verzahnungen von Ober- und Unterkiefer und der Unterkiefer sollte in die zentrische Position rutschen. Da geht auch eine muskuläre Umstellung mit einher, deshalb sollst du die Schiene auch die 4 Wochen tragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok ich glaube jetzt habe ich es verstanden. Wird dann vermutlich nur so ne durchsichtige Schiene sein.

Ich habe das so verstanden als würde der Kiefer schon vier Wochen vor der OP mit der Schiene fixiert werden und die Haken für die OP kommen schon rein.

Zumindest hatte ich den Text so interpretiert.

Hatte schon Panik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Splint ist auch nur eine durchsichtige Schiene und bei allem was man hier so liest auch nur halb so schlimm! Viele fühlen sich hier mit Splint viel sicherer, ich würde echt behaupten der Splint ist das kleinste Problem bei der OP!

Schön das es voran geht, zwar blöd das es jetzt doch ne Bimax wird und nicht "nur" ne UKVV aber wenn das so sein muss.... Wird sicher gut werden. Mach dich nicht verrückt und besorg dir fur die OP Globulis (Arnica und Hypericium) die haben bei mir zumindest bei der GNE sensationell gegen die Schwellung geholfen! Ein Versuch ist es zumindest wert!!

Alles Gute bis dahin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke fur die deine Antwort :-)

Das mit dem Splint nach der OP wusste ich ja schon. Das wurde mir erklärt.

Ich habe mir Gedanken gemacht über diese Aufbisschiene die ich vier Wochen vorher bekommen soll.

 

Ich hatte so ein Ding schon mal als mein Hauszahnarzt versucht hat damit die CMD zu behandeln.

Die wurde auf die Zähne gesetzt und man hat es kaum gemerkt.

 

Das wird aber ja jetzt nicht funktionieren mit Brackets auf den Zähnen.

Deswegen mache ich mir Gedanken wie das aussehen so, da in dem Brief steht mit Gummifixation.

Ob das dann schon so wie ein Splint sein wird?

 

Wofür es gut ist hat flo ja schon super erklärt, aber ich kann mir da kein Bild zu machen :-(

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden