ArigatoMG

Oralscanner Kosten für das Scanning ?

Hallo, ich habe eine Frage, ich habe im Internet gelesen, dass es mittlerweile einen Oralscanner gibt.

Dieser soll wesentlich genauer sein und auch angenehmer als ein normaler Abdruck.

Leider kann ich nirgendwo finden, wie teuer ein derartiges Scanning wäre.

Die Krankenkasse übernimmt laut Internet nichts.

Weiß jemand, wie teuer ein Oralscanning ungefähr ist?

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Handelt es sich um eine kieferorthopädische Behandlung ? Ein gescanntes Modell eignet sich zur Vermessung, nicht zur Erstellung eines Gipsmodelles für eine Spange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Genauigkeit intraoraler 3D-Scanner nähert sich der konventioneller Abdruckmaterialien immer weiter an, hat sie aber meines Wissens noch längst nicht übertroffen.

Bei einer Brücke stellt sich zudem die Frage, wie die Okklusion mit dem Gegenkiefer in die Arbeit einfließen soll. Spätestens hier stoßen abdruckfreie Verfahren an Grenzen.

Das mag irgendwann mal anders aussehen, aber was ich bisher aus der Ecke gesehen habe, war nicht so prall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wieso kommt für dich ein normaler Abdruck nicht in Frage? Anscheinend ist ein Abdruck bewährter und so unangenehm ist das Abdrucknehmen doch auch nicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht was solch ein Scann kostet ................. aber das geht so

>> Mund scannen - ein Kiefer dauert etwa 10 Minuten !

(bei bestimmten Scannern muß der Mund innen gepudert werden)

ein Abdruck braucht vielleicht 2 Minuten

>> Modell mit 3D-Drucker !

>> davon Abdruck nehmen

>> vom Abdruck Gipsmodell erstellen

>> auf Gipsmodel wird z.B. eine Totalprothese gearbeitet

Bei gewissen Zahnerstzarbeiten wird der Oralscann von der Festplatte zum Fräsen benutzt

zauberer20.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden