zabo

Gesichtsveränderung wegen KFO

Hallo,

durch meine gescheiterte KFO-Beh. hat sich mein Gesicht verändert.

Schon während der Beh. nahm ich am Gesicht ab und bekam Hohlwangen. Durch die linguale Kippung der Zähne hatte/habe ich auch hier  Knochen/ Gewebe verloren. Unter den Augen also am Jochbein habe ich viel abgenommen und mein Jochbein ist jetzt stark zu sehen bzw tritt hervor. Ich hatte imme schon anlagebedingt eine Neigung zur leichten Hohlwangigkeit, aber darüber am Jochbein genügend Fett und eine normale harmonische Optik. Ich habe ein ziemlich konstantes  Körpergewicht und meine Blutwerte sind ok.

Wer hat auch Auffälligkeiten bei oder nach KFO im Gesichtsbereich bemerkt, oder auch einen befremdlichen Biss und Aussprachprobleme. Die Aussprache ist bei mir durch eine gewisse Steifigkeit des Mundes/Lippen beeinträchtigt.

MfG

zabo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

mein Gesicht hat sich auch verändert während meiner Behandlung. dabei dauert sie erst seit März 2013. Meine Wangen sind auch eingefallen, miitlerweile sind auch die Schläfen leicht eingefallen. Zusätzlich habei ch auch noch ein wenig abgenommen und das sieht man natürlich auch im Gesicht....

Erst habe ich mich fürchterlich darüber aufgeregt, vor allem als dann auch noch so Kommentare kamen wie: " Du siehst ja total schlecht aus, total eingefallen etc. pp..."

Mittlerweile habe ich beschlossen, jetzt erstmal die kieferorthopädische Behandlung und die anstehende Unterkiefervorverlagerung abzuwarten.

Ich hoffe, daß alleine durch die UKVV die Wangen wieder etwas voller aussehe, da sie dann weiter nach vorne kommen. Ansonsten hilft mir im Moment etwas stärkeres Augen Makeup als sonst und Rouge.... ;-)

Wünsche Dir alles Gute....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

mein Gesicht hat sich auch verändert während meiner Behandlung. dabei dauert sie erst seit März 2013. Meine Wangen sind auch eingefallen, miitlerweile sind auch die Schläfen leicht eingefallen. Zusätzlich habei ch auch noch ein wenig abgenommen und das sieht man natürlich auch im Gesicht....

Erst habe ich mich fürchterlich darüber aufgeregt, vor allem als dann auch noch so Kommentare kamen wie: " Du siehst ja total schlecht aus, total eingefallen etc. pp..."

Mittlerweile habe ich beschlossen, jetzt erstmal die kieferorthopädische Behandlung und die anstehende Unterkiefervorverlagerung abzuwarten.

Ich hoffe, daß alleine durch die UKVV die Wangen wieder etwas voller aussehe, da sie dann weiter nach vorne kommen. Ansonsten hilft mir im Moment etwas stärkeres Augen Makeup als sonst und Rouge.... ;-)

Wünsche Dir alles Gute....

Hallo jan18,

das mit dem schminken finde ich als Mann echt uncool :374: , meinst Du mit abwarten aussetzen oder die KFO weitermachen?.

Was war der Grund deiner KFO-Beh.?, wie hast Du dich behandlen lassen?.

Gruß

zabo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube nicht, dass Jan18 ein Mann ist. Stärkeres Augen-Make up und Rouge... klingt eher nach Frau :)

Falls ich falsch liege: Dann schminkt er sich eben. Warum gleich als "uncool" bezeichnen? Du bist uncool:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

neee ich bin dann doch eine Frau ;-) Ich warte jetzt erstmal die komplette Behandlung ab und die OP und wenn ich dann immer noch sooo "schlecht und abgemagert.." aussehe, tja mal sehen...

Ich habe einen OK und UK Engstand, Unterkieferrücklage und dadurch bedingt einen Überbiß von 8 mm und falle in KIG D5 und noch nen Kreuzbiß und Verdacht auf CMD, also da kann man ja auch mal schlecht aussehen...  :-)

Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube nicht, dass Jan18 ein Mann ist. Stärkeres Augen-Make up und Rouge... klingt eher nach Frau :)

Falls ich falsch liege: Dann schminkt er sich eben. Warum gleich als "uncool" bezeichnen? Du bist uncool:P

Wer lesen kann ist klar im Vorteil, ich als Mann.......also ich nicht er du......................

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden