INA

Mundspülungen?

Ich habe mir Kariesschutzspülung von Elmex und Chlorhexames Zahnfleisch-Schutz Mundspüllösung gekauft. Letzteres, in der Hoffnung, dass meine Entzündung an der Wangeninnenseite nicht schlimmer wird. Da ich erst seit Donnerstag meine Brackets im OK und noch meine Probleme damit habe.

Ich habe hier so heraus gelesen, zu viel Zahnpflege ist auch nicht gut.

Wie oft verwendet ihr solche Mundspülungen? Ich zur Zeit einmal Abends. Viel hilft ja bekanntlich nicht viel. Momentan habe ich noch das dringende Bedürfnis mir nach jedem Essen die Zähne zu putzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

ich verwende die Mundspürlungen 1-3 mal tgl. Kommt auch drauf an wo ich gerade bin und mir die Zähne Putze. Das ich mir nach jedem mal essen Zähne Putze hab ich mir nach ca. 1 1/2 Jahren abgewöhnt. Putze nur mehr 2-3 mal täglich. Ich finde die Mundspülungen nicht schlecht. Nur ein bisschen aufpassen solte man schon. Denn manche verfärben die Zähne sehr gerne. Ich z.b verwende Oral-B oder Plaxx. Sind auch sehr angenehm. Elmes soll auch gut sein. Merdol verfärbt sehr gerne die Zähne auch die Zahnpasste, hat mir auch mein Zahnarzt bestätigt. Clorhexamed sollte man auch nicht länger als 2 Wochen verwenden da dies auch sehr gerne die Zähne verfärbt.

Hoffe dir einwenig geholfen zu haben:p

l.g sabine:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden