Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
boyaz

Kinnreduktion bei Metallentnahme möglich ?

Ich hatte vor 8 Monaten eine Bimax dabei wurde mein OK nach vorne und nach oben geschwenkt. Ich weiß ncht warum aber mein Kinn ist aufeinmal extrem lang. Muss ich für die Kinnreduktion bezahen oder macht der KFC das bei der Metalentnahme wie war es bei euch ?

Ich wurde in Heidelberg operiert, falls da jemand auch operiert wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wo in HD wurdest Du operiert? In der Uniklink wird das kostenlos mitgemacht. Bei mir wurde auch bei der ME das Kinn mitgemacht. In Unikliniken ist das meist kein Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo in HD wurdest Du operiert? In der Uniklink wird das kostenlos mitgemacht. Bei mir wurde auch bei der ME das Kinn mitgemacht. In Unikliniken ist das meist kein Problem.

Das war beim Dr. Seeberger. Ich denek das war eine Uniklinik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kostenlos aber nicht oder?

 

 

Bei mir hat's die Kasse bezahlt. War in der Uniklinik.

 

Und ja, Seeberger ist Uniklinik Heidelberg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hat's die Kasse bezahlt. War in der Uniklinik.

 

Und ja, Seeberger ist Uniklinik Heidelberg.

 

Würd mich mal interessieren, warum die Kasse das zahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es medizinisch notwendig ist, dann zahlt das auch die Kasse. Das war bei mir, weil ich nach mehreren Kiefer-OPs keinen Lippenschluss mehr hatte. Wenn's aber nur Ästhetisch ein Problem ist dann zahlt sie das natürlich nicht. Hast Du mal mit Dr. Seeberger gesprochen? Der macht doch öfter Kinnplastiken auch schon bei der Bimax mit. Du hast geschrieben, dein OK wurde nach oben und vorne verlagert. Was wurde mit dem UK gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0