Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Bluebell

Hallo aus Münster

Hallo ihr Lieben,

 

Unter den sich kürzlich ereigneten Umständen, möchte auch ich mich nun vorstellen.

 

Ich bin Gina und 21 Jahre alt.

Ich bin bereits in Kieferorthopädischer Behandlung seit ich 6 bin.

Angefangen von sogenannten "Nuckies" über eine feste Spange die am Gaumen eingesetzt wurde um diesen zu dehnen.

Darauf folgten 2 verschiedene "lose" Zahnspangen, anschließend 3 Jahre eine feste und wieder eine lose.

 

Abgeschlossen war dieses Theater als ich 14 Jahre wurde. An sich waren meine Zähne schön gerade, allerdings hatte ich immernoch einen leichten Überbiss.

 

Nachdem sich jetz meine vorderen Schneidezähne Oben&Unten wieder übereinander geschoben haben durch den Platzmangel möchte ich mich erneut in Behandlung begeben.

 

Als ich dann gestern eine zweite Meinung bei einem anderen Orthopäden eingeholt hatte, hat dieser mir gesagt es sei möglich meine Zähne mit einer Zahnspange zu richten, aber die Kieferfehlstellung (8mm und leichte verschiebung nach rechts) sei nur durch eine Operation zu richten.Schon als ich 8 war sagte mir mein Zahnarzt das ich eventuell um eine Operation nicht herumkomme :/

 

Nun stehe ich vor der Wahl mir "nur" die Zähne richten zu lassen, dies auf eigene Kosten die sich etwa auf 5000 € belaufen werden und es wäre nur eine optische und keine funktionale Korrektur.

oder...

eine Kieferoperation, welche bis auf 20 % Eigenleistung, die Krankenkasse übernehmen würde und funktional sowie optisch die bessere Lösung wäre ....

 

Aber alles was ich zu dem Thema gelesen habe macht mir bis jetzt verdammt viel Angst und hört sich an wie ein Horrorfilm :(

Ich hoffe ich finde hier nette Leute die mir helfen können, die richtige Wahl zu treffen :)

 

Ganz liebe Grüße,

 

Gina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0