Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
LÖSCHEN!

---

-Werbung-

-Werbung-

Bei den Preisen gibt es wohl eine riesige Preispanne von 100 bis 500 Euro pro Retainer. Vorteil des festen Retainers: Kann man nicht vergessen zu tragen.

Nachteil: Stützt nicht die Backenzähne und ist schwieriger zu reinigen, Gefahr von Karies. Lose Zahnspange muß sehr gut angepaßt sein, sonst verschieben sich die Zähne wieder ganz schnell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

würde mal gerne wissen was ein Retainer kostet und ob es eine Alternative zum Retainer gibt. Habe mal gehört mann kann auch eine lose Zahnspange tragen.

Lg

Was meinst Du mit "Retainer" ?

Alternative zum Retainer gibt es keine,

es gibt nur verschiedene Ausführungen.

Lose Spange zahlt die Kasse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch jetzt bereits ein wenig Sorge, dass sich meine zähne wieder verschieben könnten. Das will ich auf keinen Fall und werde daher versuchen, einen festen retainer zu erhalten. Zudem würde ich jedoch gerne auch ergänzend noch eine Schiene haben, die den gesamten Biss so hält, wie er nach der Behandlung ist.

Ich habe schon von einigen Frauen gelesen, die einige Jahre nach der zweiten Spange nochmal eine Behandlung begonnen haben, da sich alles wieder leicht verschoben hat. Das will ich auf keinen Fall!

Ich denken, dass die Zähne ja ein ganzes Leben so bleiben sollen. Ich glaube, meine erste feste Spange habe ich mit 14 herausgenommen bekommen. Jetzt, 15 Jahre später, sind meine Zähne so sehr verschoben! Auch wenn ich wohl nicht mehr wachse und sich auch mein Kiefer nicht verändert, möchte ich auf keinen Fall mit Mitte 50 erneut mit meinen Zähnen hadern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich wurde am 11.2 entbändert. habe oben und unten von eck zu Eckzahn nen festen retainer diese zusammen knapp 300 kosten habe ich bereits anfänglich mit den Zusatzleistung für Speedis bezahlt. Zusätzlich trage ich nachts unten ne lose zahnspange unten und oben ne durchsichtige KunststoffSchiene die die kk bezahlt.

ich habe auf meinen festen retainer quasi 10 Jahre Garantie. sollte der angehen oder für ne Zahnarztliche Behandlung abgenommen werden bekommen ich für lau ersetzt oder repariert. ist zwar ne Masse Geld aber bei der Prozedur ein muss für mich gewesen

hier ein Bild von meiner NachtVersorgung konn es mit dem Handy leider nicht drehen

post-9699-0-37972000-1392634469_thumb.jp

liebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie. - Das sollst du jetzt lebenslang tragen?

 

Das ist noch gar nicht so lange her. Da hat man Patienten dahingehend aufgeklärt was machbar ist und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch stabil bleibt. Die Rententionsphase aber auf ein bis zwei Jahre begrenzt. Da hat man den Patienten noch gesagt, dass nicht alles sinnvoll ist was wünschenswert wäre weil es nicht stabil bleibt.

 

Also ich würde braf Logopädie machen und nach spätestens zwei Jahren auf jegliche Retention verzichten. Wenn es dann noch ein Rezidiv gibt ist es physiologisch und zu akzeptieren. Das ist meine persöhnliche Meinung und jeder soll es handhaben wie er meint.

 

Gruß Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0