Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ademar

Unterkiefergelenk (Korrektur) nach vorne verschieben

hallo, liebe Gemeinde. Ich bin froh das ich dieses Forum gefunden habe, da diese Themen mich schon lange beschäftigen.

 

Nun zu meiner Frage: Gibt es eine Möglichkeit den kompletten Unterkiefer ab dem Unterkiefergelenk  ca. um 10 mm nach vorne verschieben kann. Ich habe es mal auf dem Bild eingezeichnet. (auch wenn man es nicht gut erkennen kann). Also, in so wie wenn man das Kinn selber etwas nach vorne schieben würde.(in die Stellung würde ich es gern verschieben lassen). Um anschliessend dann wie auf Bild 2 den vorderen Teil dann wieder zurücksetzen zu lassen. 

 

ich habe schon viel über Kieferkorrekturen im Internet gelesen, aber nichts über Unterkiefergelenk korrektur (nach vorne Verschiebung).

 

Wird so eine Art Korrektur auch in Deutschland durchgeführt, und wahrscheinlich übernimmt die Krankenkasse keine Kosten.

 

Über jede Antwort wäre ich sehr dankbar.

 

gruss

post-19406-0-51700900-1392460072_thumb.j

post-19406-0-93461600-1392460072_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hast du eine Klasse II oder Progenie also einen zu großen Unterkiefer? Aus deinem Text wird das, zumindest mir, nicht klar.

 

Gruß Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab ein sehr schmalen Unterkiefer und Oberkiefer. Es sollte ein Bimax gemacht werden. Eine Unterkiefervorverlagerung, wo auch der hintere Bereich (am Ohr entlang runter laufend) auch vorferlagert werden soll.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wieso solltest du das wollen?

Geht es um die Ästhetik (= markantere Kieferwinkel)? Wenn ja, dann würde ich sagen mach ne Bimax und ne "Chin Wing", damit kann man auch die Kieferwinkel gut modellieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ademar:

Meine Kenntnis:

Mittels des Standard-Verfahren, also Obwegeser Dal Pont, bleibt der aufsteigende Kieferast meines Wissens in der alten Position. Nur die Innenseite wird vorverlagert. An der Lage des Kiefergelenks will man nichts und wird nichts verändert.

Ist deine Frage beantwortet?

Am besten gehst du einfach zum KFC und fragst ihn. Wird sind keine Chirurgen.

 

@Kasey:

Von Empfhelungen würde ich mich distanzieren. Die Indikation einer solchen umfangreichen Operation sollte gut begründet sein. Die Risiken sind um einiges höher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was auf dem Bild 1 ist, ist eine UK-Distraktion. Genau so wurde die bei mir durchgeführt und in der Bimax wurde dann der UK wieder zurückgesetzt.

 

Ademar, mach doch bitte nicht zu jeder Frage ein neues Thema auf ;)

Geh am besten zum KFO/KFC.

Aussagen wie, ich möchte meinen Kiefer so und so... bringen nichts.

Kein KFC wird dich so operieren, wie du es möchtest, sondern so wie es medizinisch Notwendig ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0