ZauberFeeZahn

Invisalign statt Kieferoperation

Hallo,

 

hab mal ne ganz blöde Frage:-) Ich bin Ü30 ich kabe ein Kreuzbiss, mein Kiefer ist 3mm nach rechts geschwenkt und einen Kopfbiss. Ich war direkt beim Chirurgen mit meinen Abdrücken und er meinte man müsse den uk nur operieren, ich brauche keine kfo vorbehandlung da meine Zähne Perfekt aufeinenader passen. Nun meine frage. könnte man das auch nich mit Inisalign behandeln??? auf die Frage bin ich leider nicht an dem Tag gekommen :-( Danke im voraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Die Invisalign kann auch nur das, was eine normale feste Zahnspange kann. Im Erwachsenenalter kann sie nur Zähne verschieben. Das Grundproblem der Kieferfehlstellung lässt sich nur durch die Umstellungsosteotomie beheben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja natürlich, habe auch einen leichten Kreuzbiss, der mit Invisalign gerichtet wird. Aber wenn der Kiefer schief steht, hilft alles Rumgeruckel an den Zähnen ja nichts ;-) Und mehr macht Invisalign ja nicht. Wobei man auch da wie auch bei normalen Brackets auch mit Gummis arbeiten kann...

 

Aber ein Wundermittel ist Invisalign nicht. Nur eine andere Art Spange ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden