Schesine

Pressen in der Nacht -Problem nach OP?

Hallo ihr Lieben,

meine Op ist jetzt 2,5 Wochen her, und bis jetzt gab es null Probleme. Das einzige was mich nervt, ist, dass meine Zähne mittlerweile wieder denken: Super, die Schmerzen sind weg, jetzt können wir uns nachts wieder aufeinander pressen :-( Ich wache dann zum Teil davon auf.

Ich bekomme ja Botox gespritzt, allerdings erst in 1,5 Wochen, da mein Chirurg den Nerv wegen der Schwellung noch nicht richtig ertasten konnte.

Ob da generell mit den Platten was passieren kann wegen der Presserei? Da kaut man extra nicht und dann macht einem die Nacht alles zunichte.

Vielleicht hat jemand dazu ja schon Erfahrungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Schesine,

 

ich selber knirsche seit vielen Jahren und habe auch eine OP hinter mir.

Vor der OP hatte ich den Chirurgen befragt, der das aber nicht so tragisch fand.

 

Ich bin sicher, dass ich auch ziemlich schnell nach der OP schon wieder geknirscht habe. In einer Nacht ca. fünf Tage danach wachte ich nämlich mit fürchterlichen Schmerzen auf, wofür eigentlich kein Grund bestand (die Schmerzen hielten sich ansonsten in Grenzen).

 

Passiert ist nichts, obwohl ich noch nicht mal einen Splint hatte, der ja etwas vor dem Druck schützen könnte.

Allerdings muss ich dazusagen, dass mein Chirurg nicht gerade sparsam mit Metall war: rechts und links je zwei sehr stabil aussehende Platten mit insgesamt 16 Schrauben (in meinem Bilderbereich sichtbar). War möglicherweise Absicht?

 

Wenn Du aber unsicher bist, solltest Du vielleicht doch beim Chirurgen nachfragen?

 

LG, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Das ist bei mir auch so, bin 4 Wochen P Ost OP und wache morgens auch mit etwas Zahnschmerzen auf, weil meine zähne zu Fest aufeinander pressen. Ich denke, das ist nich so schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr beiden,

lieben Dank für eure Antworten. Ich hoffe ja mal, dass mein Chirurg etwas gesagt hätte, als ich ihm das mit dem Pressen erzählt habe.

Aber anscheinend ist das ja doch nicht soooo schlimm, wie ihr berichtet habt. Ich habe an Metall nur jeweils ein Riemchen auf jeder Seite, die Anzahl der Schrauben weiß ich gar nicht. Aber dann habt ihr mir jetzt schon einiges an Bedenken genommen. Und in 1,5 Wochen ist der Nerv dann eh lahm gelegt, hehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden