feigling

zähne ziehen

hallo miteinander

hab jetzt lange nicht mehr geschrieben - aber nun gehts auch bei mir los.

stehe noch vor der kfo behandlung und nur mehr ganz kurz vorm zähne ziehen. jetzt hab ich schon panik - wie wird das sein - fehlende zähne?

ich mit meiner zahnarztpanik fürcht mich schon sehr vor dem ziehen - eigentlich noch mehr als vor dem kfo termin.

wie war das bei euch so ... hier gibts ja sicher mehrere, die vor der kfo-behandlung "zähne-lassen mussten"?

schmerzen?

ich weiss die meisten unter euch haben schon ganz andere sachen hinter sich aber mir geht die düse.

lg feigling

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo miteinander

hab jetzt lange nicht mehr geschrieben - aber nun gehts auch bei mir los.

stehe noch vor der kfo behandlung und nur mehr ganz kurz vorm zähne ziehen. jetzt hab ich schon panik - wie wird das sein - fehlende zähne?

ich mit meiner zahnarztpanik fürcht mich schon sehr vor dem ziehen - eigentlich noch mehr als vor dem kfo termin.

wie war das bei euch so ... hier gibts ja sicher mehrere, die vor der kfo-behandlung "zähne-lassen mussten"?

schmerzen?

ich weiss die meisten unter euch haben schon ganz andere sachen hinter sich aber mir geht die düse.

lg feigling

also mir wurden alle Vierer in einer halben Stunde gezogen und ich hatte weder Schmerzen noch Schwellungen

hier bei meinem Spangenbericht hab ich darüber geschrieben

http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=1390

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Feigling,

mir wurden auf zwei-Mal drei Vierer gezogen und eine Brücke getrennt. Das Ziehen hat eigentlich nicht weh getan, da ich mit ner Spritze örtlich betäubt wurde. Klar, es war unangenehm, aber auch sehr schnell vorbei. Die Zähne haben im Vergleich zu den Weisheitszähnen nämlich nur eine Wurzel und gehen deshalb auch ganz gut raus. Geblutet hat es mir dann nur noch ein bisschen und ich musste halt ein paar Tage beim Essen und Putzen aufpassen. Deshalb war ich auch froh, dass mir mein Zahnarzt die Zähne nicht alle auf einmal gerissen hat sondern im Abstand von knapp ner Woche, denn dadurch hatte ich immer noch eine nicht-betäubte und unverletzte Seite zum Kauen. Ich hab mir jeweils an dem Tag, als sie gezogen wurden, nicht mehr viel vorgenommen, war aber insgesamt besser drauf als ich befürchtet hatte. Ich war am Abend des zweiten Termins auf ner Zeugnisverleihung. Soweit ging's mir ganz gut, ich hab halt nichts gegessen und als ich dann länger rumgestanden und abgespült habe, hab ich Zahn- und Kopfschmerzen bekommen. Nach ner Schmerztablette war das aber wieder ok. Das Zahnziehen ist natürlich ein Eingriff und ich denke, man sollte einfach gut auf sich acht geben, und wenn man merkt, dass es einem nicht so gut geht, sich ruhig auch mal hinlegen und sich schonen.

jetzt hab ich schon panik - wie wird das sein - fehlende zähne?

Grad am Anfang fehlen einem die Zähne schon, v.a. beim Essen. Aber man gewöhnt sich eigentlich recht schnell dran. Je nach dem welche gezogen werden sieht man es auch überhaupt nicht. Und mit der festen Zahnspange (die ich jetzt seit Juli drin habe) schließen sich die Lücken eigentlich ziemlich schnell. Ich bin echt überrascht, wie schnell das geht.

Also, brauchst echt keine Angst haben, das Ziehen ist ruckzuck vorbei und auch die Zeit danach nicht wirklich schlimm (so hab's zumindest ich empfunden).

Ich hoffe, ich konnte dich ein bisschen beruhigen und wünsch dir viel Mut und Glück beim Ziehen.

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für eure antworten.

nun mein bericht: also mir wurde nur ein zahn gezogen unter lokalanästhesie - aber es hat ziemlich weh getan - obwohl ich halbseitig total betäubt war.

weiss jemand von euch was da noch schmerzt???

weitere zähne werden folgen und meine angst ist nicht gerade weniger geworden.

wie lange darf man nach dem ziehen noch geschwollen sein? - ich hab jetzt zwar keine total dicke backe mehr aber lokal (am kieferknochen) ist die schwellung nach ein paar tagen noch vorhanden.

schmerzen nach dem ziehen hatte ich nicht wirklich - nur wenn ich mit der zunge zur lücke komm. (macht meine zunge immer wieder - wegen des komischen fadens.)

jetzt denk ich mir ich bin wohl super-überempfindlich - werd ich das einsetzen der bänder gut aushalten? laut meinem kfo soll ich keine separiergummis bekommen sondern gleich alle bänder und die spange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Beitrag passt jetzt vielleicht nicht so ganz hierher, aber mich würde mal interessieren, ob es noch mehr Forumsteilnehmer gibt, die unter den Spätfolgen des Zähneziehens leiden.

Mir wurden als Kind bereits vier Zähne wegen der Zahnspange gezogen, irgendwann mussten die oberen Weisheitszähne raus und ich habe mich überreden lassen, für meine zweite kieferorthopädische Behandlung noch einmal zwei Zähne ziehen zu lassen. Mir fehlen also acht Zähne, und irgendwie wirken meine (sehr schmalen) Zahnbogen auch ziehmlich verloren in meinem Gesicht. Leidet irgend jemand so wie ich als Erwachsene unter einem Mäuschengebiss und einem extrem langen Gesicht sowie schlaffer Gesichtshaut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir fehlen auch 8, vier Weisheitszähne und die 4er.

7 davon waren gesund, aber da die Kiefer sehr schmal sind, leider ohne Lebensraum.

Optisch nicht spürbar, aber 24 Zähne und 3 grosse Füllungen sind halt psychologisch ein Problem (die Zahnanzahl strebt schnell und ungewollt gegen null)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kermi,

Hast du zufällig auch bei dir den Eindruck, dass die Zahnbogen im Verhältnis zur Lippenbreite viel zu schmal sind? Bei mir sieht man links und rechts von den Zahnreihen zwei schwarze Löcher und die Mundschleimhaut, was ich als extrem hässlich empfinde.

LG

Callas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Callas,

das ist bei mir nicht so. Zahnbögen, Mund und Lippen sind schon harmonisch.

Allerdings ist mein Mund natürlich dementsprechend klein und müsste insgesamt (für mein gesamtes Gesicht) grösser sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja jetzt bin ich auch noch nen 8er los - ziehen war diesmal echt ok alles war betäubt - nach 30 min war alles vorbei - da dacht ich super diesmal ist es echt gut gegangen.

aber leider bin ich diesmal dermaßen angeschwollen, dass es megahart ist - es schmerzt - unglaublich warum tu ich mir das an - ich hatte keine vorstellung

nehme ab und schmerzmittel und arnica d30 aber es ist wahnsinn. wie kann das weiter gehen ... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Feigling!!!

mach dir nicht so viele Gedanken,.... klar ist es jetzt gerade schwer für dich und keiner kann dir deine scmerzen abnehmen...

doch denke daran, wies später wird -an die zukunft die dir bevor steht...

das stellt das andere ziemlich schell in den Schatten!

du bist zum Glück nicht allein- ich habe seit einem Jahr vier Weisheitszähne weniger und zusätzlich eine GNE erweiterung...

!!ich würde es immer wieder machen!!

ich wünsche dir gute Besserung und alles liebe,

-------------alles wird gut-------------

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was heisst ich mach mir gedanken ... würd ich gern nicht machen - aber ich kanns nicht umgehen - bin so angeschwollen, dass mich jeder anspricht - meine nerven sind echt blank - hab mir das nie nie so schlimm vorgestellt.

kann auch nicht richtig aufeinanderbeissen - wegen der schwellung im mund - also mund immer ein bisschen offen -

und ich kann nicht essen - weil ich den mund auch nicht richtig aufmachen kann -

wahrscheinlich liegen die nerven auch deshalb ein bisschen blank - nur medikamente ohne nahrung - und das seit tagen

positiv ist dann wohl nur dass ich leichter werd

aber hat jemand irgend einen tip wie dass besser wird -

im moment bereuhe ich alles - hätt ichs nur so gelassen wies war - nur nie angefangen - aber realistisch weiss ich dass ich durch muss und dass ich mich irgendwann drüber freu - aber das ist weit weg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Feigling

Diese Schwellung ist nicht normal.

Du solltest Morgen umgehend den Notdienst aufsuchen bevor Du weiter Medikamente auf nüchternen Magen einnimmst. Am Ende bekommst Du noch ein Magengeschwür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die antwort

aber mein problem ist dass ich echt panik hab - wart lieber bis montag - mein zahnarzt darf das anschauen und kein anderer -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Feigling

Das ist Bockmist:!:

Entschuldige, aber das muß behandelt werden. Und zwar schnellstens.

Oder möchtest Du vielleicht eine noch grössere Komplikation in Kauf nehmen:?:

Wenn sich die Entzündung im Kieferknochen ausbreitet, wirds noch viel schlimmer:!:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Feigling !

Ich bin auch tierisch angeschwollen nach meiner Weisheitszahn -OP ( Bild davon ist im Bilderforum) und es hat sich nacher auch noch extrem verfärbt ( sah echt schlimm aus, eigentlich so wie die Leute aussehen nach der eigentlichen OP, nur halt einseitig. Und ich hatte auch tierische Schmerzen danach, hab mich auch die ersten Tage ziemlich von Schmerztabletten ernährt, irgendwann wurde es besser, hat sich aber über 1o Tage hingezogen. Kann also alles möglich sein nach Weisheitszahn-Entfernungen. Danach hab ich auch gedacht ach du Sch... ! Was tust Du Dir da an und wie sollst Du die richtige OP überstehen, wenn das jetzt schon so schlimm ist. Jetzt sind schon wieder einige Monate vergangen und ich habs schon wieder (fast) vergessen , also Kopf hoch !

Aber Manni hat Recht, ich würde auch unbedingt schauen lassen, daß keine Entzündung drin ist.

Ansonsten wünsche ich Dir noch gute Besserung !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden