Hallo!

 

Ich bin ganz neu hier und habe tatsächlich auch noch nicht so viele Infos über die OP.

 

Ich soll auf jeden Fall den Oberkiefer vorverlagert und den Unterkiefer rückverlagert bekommen.

 

Meine Frage: die OP ist am 9.4. - am 29.5. möchte ich für 4 Tage nach Malle (Geburtstagsurlaub) fliegen. Genau 7 Wochen liegen dazwischen.

 

Ich werde natürlich auch beim Prof nachfragen, ob eine Buchung sinnvoll wäre. Aber was würdet ihr denn so sagen? Würdet ihr nach 7 Wochen in Urlaub fliegen?

 

LG

Pimpek

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wenns ohne Komplikationen verläuft, ist das wohl durchaus möglich. Aber man weiß ja nie, ob was dazwischen kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

meine Bimax war am 10. Oktober und ich wollte am 29. November nur für drei Stunden zu einem Meeting nach Amsterdam fliegen. Flug war schon gebucht, da ich dachte das ist ja nicht anstrengend.

Aber nein! Es geht darum, dass es der Druck in der Kabine ist, der sich auf Deine Nebenhöhlen oder Kieferhöhlen auswirken kann und zu schlimmen Schmerzen führen kann. Mir wurde vom Arzt gesagt, dass man nach so einem Eingriff 3 Monate nicht fliegen sollte.

Ich habe den Flug daraufhin storniert um kein Risiko einzugehen.

Soweit wurde es zumindest mir gesagt wobei es ja jeder Arzt anders sieht. Aber da würde ich an Deiner Stelle noch einmal ganz genau bei Deinem Chirurg nachfragen.

 

LG Mausekind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fliegen ist generell möglich!!

ich bin bereits jeweils 10 tage nach meiner op wieder geflogen.

vor start und landung ist es aber extrem wichtig dass du den druck auf die nebenhöhlen verringerst - NASENTROPFEN - viel davon!!

ruhig atmen. vll wenn möglich sogar schlafen - hatte nie probleme mit schmerzen oder so.

hab allerdings mit der fluglinie vorher gesprochen und denen gesagt dass ich hald frisch am kiefer operiert bin

 

bei mir wars allerdings auch so dass es hieß entweder fliegen oder 14h zug fahren - fliegen ist da glaub ich deutlich angenehmer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme sowieso immer Nasentropfen wenn ich fliege, weil die Nebenhöhlen sowieso was eng sind bei mir ...

Habe heute beim Arzt angerufen, die meinten, wenn keine Komplikationen kommen, dürfte das ok sein nach 7 Wochen. Naja, dann schließe ich mal besser ne Rücktrittsversicherung ab ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden