Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
VFB_Girl

Kieferknacken

Hallo Zusammen,

 

ich habe seit ca nem guten halben jahr immer ständiges Kiefergelenkknacken auf der linken Seite.

Am schlimmsten ist es immer beim Essen wenn ich irgendwo abbeise.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen damit gemacht, bzw weiß jemand wie das knacken wieder behoben werden kann?

Ich denke davon kommen auch meine Spannungskopfschmerzen und Verspannungen da die meisten Schmerzen immer im linken Schulterbereich sitzen.

 

Liebe Grüße

VfB_Girl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

 

hast du keine Logopädie und Krankengymnastik nach der GNE bekommen? Dieses Knacken ist bei mir auch schlimmer als vor der GNE vorhanden, meine KFO meint, das Kiefergelenk müsse sich neu einstellen. Hab jetzt Krankengymnastik dafür bekommen und die Logopädie wegen meiner Zungenlage mach ich jetzt auch. Es ist wichtig, daß nicht nur die Knochen neu eingestellt werden sondern auch das Weichteilgewebe gut mit eingestimmt wird auf den gesamten Biss, sonst hättest du dir die ganze Prozedur ersparen können... 

 

Deine Verspannungen lassen deutlich darauf schließen daß das ganze Weichteilgewebe verspannt ist... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Susi,

 

nein ich habe weder Krankengymnastik noch Logopäde bekommen.

Meine GNE war bereits vor knapp einem Jahr.

Kann es vielleicht daran liegen das mir noch eine UKVV bevorsteht?

Aber die Gaumennaht kann doch nun nicht mehr kleiner werden oder, es hat sich doch Knochen nachgebildet?

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein ich denke auch nicht daß sich ein da was rezidiv ist aber es ist halt schon wichtig, daß sich die Weichteile auch an die neue "Umgebung" gewöhnen, eben weil es sonst zu Verspannungen führen kann, wie meine Logopädin heute auch meinte. Sie hat mir heute Lockerungsübungen gezeigt, naja ist halt ein Zusammenspiel vom ganzen Körper net nur vom Kiefergelenk... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0