A-B

Feste Zahnspange reicht mein Geld aus?

Hallo,

 

ich habe hier ja schon mal rein geschrieben was meine Feste Zahnspange kosten soll. Die Zusatzleistungen würden 1600€ kosten die ich dann in einer 2 Jahres Rate abbezahlen würde, pro Monat 67€ und dann kommen noch die 20% dazu, dass wären dann ca. 30-35€ im Monat pro Quartal also 100€ insgesamt müsste ich dann im Monat für alles bezahlen. Ich wohne zurzeit aber noch Zuhause und bekomme 200€ Taschengeld wovon ich aber alleine schon 100€ für mein Busticket ausgeben muss, dann hätte ich noch genau 100€ für die KFO-Behandlung. Ich weiß jetzt nicht so recht, ob ich die Behandlung anfangen soll oder nicht. Ich habe Angst, dass die Rechnung doch höher sind als ich gedacht habe. Was meint ihr? werden die 20% mehr als die 100€ im Quartal kosten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hat dein Kfo was dagegen, wenn du die Raten ausdehnst, auf mehr als 2 Jahre - würde deinen monatl. Satz reduzieren.

 

Wie sieht es bei dir mit einem Nebenjob aus? Oder Ferienjob? Bringt auch etwas Geld...

 

Würde mich wundern, wenn du mehr als 100€ zahlen müsstest, die meisten Pendeln so zw. 50-70€.

Zu Anfang etwas mehr und später dann relativ konstant.

 

Aber spreche nochmal mit deinem Kfo und erkläre ihm deine Situation, vielleicht könnt ihr einen längeren Zeitraum vereinbaren mit geringeren Raten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde an deiner Stelle auch mal nachfragen, ob man die Rate weiter ausdehen kann. Dann bezahlst du zwar eventuell noch, wenn die Spange schon wieder entfernt wurde, aber hast keine Sorgen wegen der Finanzierung. Wenn du dann ungefähr 100 Euro für die Spange und den Bus zahlen musst, bleibt dir ja vom Taschengeld nichts mehr übrig und das würd ich auch nicht wollen. Würden dir deine Eltern nicht eine Kleinigkeit dazu spenden? Oder kannst du vielleicht auf ein paar Zusatzleistungen verzichten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden