Hallo zusammen,

ich weiß ja, daß das hier ein "Kiefer"-Forum ist, aber ich kenn' mich überhaupt nicht aus und hätte so gerne ein Notebook. Deshalb frag' ich mal hier nach, ob mir jemand Tipps geben könnte, auf was ich achten muß, wenn ich mir ein Notebook kaufe und wo ich es am besten kaufen sollte.

Ich bräuchte es nur für CD's zusammenstellen (auf MP3 und so), Internet (chatten, mailen u.s.w.).

Ich würde gern nicht viel mehr als € 1000,00 zahlen.

Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

LG Janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Janet,

schau mal zum Media Markt da gibt es momentan ein tolles angebot!! Super tolle Grafikkarte unsw. Wennst gerne spielst dann musst auf das schaun. Kenn mich da auch nicht so aus. Aber mein Freund hat eine Firma und verdient mit solchen sachen sein Geld. Hätte mir auch fast den gleiche gekauft. Also glaub ich schon dass er sich da auskennt. Hab dir Marke usw. rausgesucht! Auch auf der Homepage zu Finden ACER ASPIRE 5610 WLMI 1006CZ MAIV. Gibt Natürlich noch bessere und auch teurere.

l.g sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi janet,

um deine frage adäquat beantworten zu können, braucht man noch ne menge mehr infos:

- willst du damit 'mobil' sein? (dh. lange akkulaufzeit)

- welche medien willst du brennen? (cd's, dvd's,...)

- brauchst du so schnickschnack wie webcam, cardreader, bluetooth usw.?

- willst du damit auch ab und zu mal spielen?

- stört dich, wenn der lüfter etwas lauter ist?

- welche bildschirmgröße bevorzugst du?

- welche festplattengröße hälst du für ausreichend?

das ist das, was mir spontan einfällt. also? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi sabine

danke, das angebot hab ich auch schon gesehen, wußte nur nicht ob es auch was "taugt" ;-).

hi rainer,

immer diese fragen :-o

- willst du damit 'mobil' sein? (dh. lange akkulaufzeit)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

14" ist nicht besonders groß aber wahrscheinlich ausreichend. Wenn eine ganze Gruppe um das Notebook sitzt und einen Film anschauen will ist auch 15" zu klein ;). Beim Display solltest du auch auf die (optimale) Auflösung, das Seitenverhältnis (Widescreen?) und mögliche Spiegelungen achten. Am besten das Notebook anschauen und ausprobieren (wenn möglich nicht nur Testbilder anschauen).

Cardreader kannst du für Speicherkarten verwenden (Digicam, neuere Handies, PDA, ...). Oft reicht es aber das Gerät mit dem (mitgelieferten) Datenkabel anzuschließen, bei meiner Digicam mach ich das immer so. Bei den Anschlüssen solltest du darauf achten, dass genügend USB-Anschlüsse vorhanden sind (zwei sind zu wenig, es gibt aber noch billige Notebooks die nicht mehr haben).

In der Preiskategorie wahrscheinlich nicht einfach zu finden aber wichtig ist eine gute Verarbeitung (Gehäuse!) und eine möglichst lange Garantiedauer. Unter 2 Jahren Garantie würde ich kein Notebook kaufen, 3 Jahre sind natürlich noch besser aber selten (bzw. teuer). Beim Support selbst gibt es natürlich auch Unterschiede, aber was ich da von Studienkollegen hier in Wien höre muss nicht auch für Deutschland gelten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi tobias,

super - merci für die antwort.

ich will das notebook in diesem jahr kaufen, weil ja nächstes jahr bei uns in deutschland die mehrwertsteuererhöhung fällig ist und das dann schon nochmal was ausmacht, gell.

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, jetzt ich ;)

ein paar gute ratschläge sind ja schon gefallen, die sache mit der garantie ist sicherlich wichtig. kauf dir auf jedenfall ein markennotebook - und denk immer daran, dass die mediamarkt-hausmarke gericom keine solche ist ;)

ich (und marco auch ;)) haben mit asus gute erfahrungen gemacht, auch, weil die eine 3-jahres-pickup-garantie anbieten. mein gerät läuft seit zwei jahren ohne problene, das asus-teil meines bruders hatte schon ein paar (selbstverschuldete ;)) defekte und wurde immer ohne anstalten repariert.

die seite, die marco empfohlen hat, iss tatsächlich ganz gut - kuck dich da einfach mal um, was dir preislich so zusagt und poste dann hier deine auswahl - möglicherweise können wir dir dann pro und contra dazu nennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

mit dem Markennotebook stimme ich Rainer zu. Als ich vor der Entscheidung stand, wurde mir außerdem gesagt, dass MediaMarkt und Saturn usw. zwar oft coole Angebote hätte, dort werde dann aber an so Sachen wie Lüfter und Laufwerke usw. gespart, auf was man nicht sofort achtet. Ich bin dann auch über notebooksbilliger.de bei nem Fujitsu-Siemens Amilo M gelandet und hatte bisher kaum Probleme. Bin echt zufrieden, v.a. mit der am Anfang ewig langen Akku-Laufzeit von fast 4 Std. (ok, jetzt nach 2 Jahren sind's nur noch so 2, aber ich glaub, das ist normal.)

Leider kenn ich mich zu wenig aus, um dir noch mehr Hinweise geben zu können.

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Asus kann ich auch wärmstens weiterempfehlen. Mein Asus ist mir auch schon seit 3 Jahren ein treuer Begleiter und er hat noch nie Probleme gemacht. Man sollte auf jedem Fall nicht am falschen Ende sparen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da ich selber EDV-Techniker war/ privat noch bin:smile: , kann ich auch mein senf dazu geben(mein senf ist der Beste:lol: ). erstens check mal diese Seite.

für 1000€ kriegst du locker eines nach deinem geschmack. Multi-DVD-Brenner(+ DL ist schon standart) würd ich dir aufjedemfall empfehlen. wenn du Mobile so verstehst wie es Rainer meint, dann kann ich dir Centrino empfehlen(mit Dual Core besser, auch wenn es wenige programme gibt die diese Eigenschaft noch wirklich nutzen).

Bei Fujitsu-Siemens, Toshiba, Acer od Ausus (oder luxusklasse Samsung) kannst du ohne schlechte gedanken zugreifen, produzieren gute Notebooks.

am besten du schaust dir den Link mal an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo zusammen,

vielen, vielen dank für die vielen antworten. :mrgreen:

so jetzt hab ich mein notebook - jetzt wollt ihr bestimmt wissen welches .... tjaja hmmmm ojeoje. es ist ein asus z 9irgendwas.

ich und zahlen, geht gar net :oops:

aber auf jeden fall find ichs saugeil (darf man das hier sagen?:lol:). hat nen multi-dvd-brenner, wlan u.s.w. und so fort, muß ich erst mal alles entdecken :lol: ach ja und 15,4".

jetzt brauch ich nur noch nen günstigen dsl-anschluß, damit ich mich hier auch öfter "sehen" lassen kann.

also noch mal vielen lieben dank und lg aus dem verschneiten münchen

eure janet

p.s. gekostet hat es übrigens €790,00 und ich habs für 0%-finanzierung gekauft, weil ich mir dachte, wenn sies schon anbieten, muß ich das doch auch nutzen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Thema Laptop:

Habe neulich ein Angebot von 50 Eur für Handy-Flatrate und UMTS-Flatrate fürs Internet gesehen.

Kann das?

Das wäre ja billiger als DSL plus Handy. Ausser diesem Zusatzteil fürs Laptop sehe ich da keinen Pferdefuss.......oder doch ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

p.s. gekostet hat es übrigens €790,00 und ich habs für 0%-finanzierung gekauft, weil ich mir dachte, wenn sies schon anbieten, muß ich das doch auch nutzen ;-)

Hi Janet

Wo hat Du das Teil denn erworben. Ich bin z.Zt. am überlegen ob ich mir so ein Dingens zulege.

PS: Könnte ich wohl die genaue Typenbezeichnung erfahren;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi mmtarget,

typenbezeichnung .... wie gesagt: ich und zahlen etc.

wenn ich mich recht erinnere heißts ASUS Z 9200 :roll:

also beim karstadt an der münchner-freiheit hatten sie wirklich große auswahl an notebooks (zumindest für mich laien ;-)) und haben mir auch ganz nett geholfen und mich beraten.

also viel glück bei der notebooksuche.

lg janet

p.s. kermi: keine ahnung, sorry. ich hab mir jetzt die O2-DSL angeschafft, weil ich nicht mehr zur telekom will und ja keinen telefonanschluß habe, da komm ich mit 02 - für die leistung die deren dsl erbringt - am besten "weg".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Janet

Vielen Dank für die Auskunft. Dann werde ich mich schnellstens nach so einem Teil umsehen, bevor sie wieder "Weihnachtspreise" bekommen:-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden