Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
eyluel

Splint bei OK Vorverlagerung

Hallo,

 

ich habe eine OK Vorverlagerung vor mir und habe dazu ne Frage.

 

Gestern bei der ModelOP hat mir der KFC gesagt, dass ich nach der OP einen Splint brauch. Die Kosten hierfür muss ich tragen, ist es normal, da die komplette Behandlung von der KK übernommen wird? Wie war es bei Euch?

 

Danke schon mal für Eure Antworten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

danke für die schnelle antwort, hattest du auch eine ok vorverlagerung? also ist das normal, modelOP  muss ich nichts zaheln, nur 180,00 eurom für den splint, ich bin aber der meineung, dass die Kasse das erstatten muss. wollte hier mal wissen, ob jemand mehr drüber weiß.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde eine haben, außerdem UK-Rückverlagerung. Wahrscheinlich ohne Splint nach der OP, Kostenpunkt 850 €. Zum Thema Erstattung gibt es hier schon einen guten Thread: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für dein tipp :-)) dann ist es bei dir ne bimax ne? wann ist es denn soweit und warum kostet es bei dir 850,00 euro, zahlt die Kasse nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jep, eine Bimax. Ende August. Mein KC rechnet die Modell-OP privat ab, aber die genaue Begründung kenne ich auch nicht. Ist hier im Forum öfter mal Thema, aber eine echte Antwort hat noch keiner gefunden :biggrin:

 

Edit: Ich glaube offiziell ist es nicht im Leistungskatalog, aber viele Unikliniken und KCs bekommen das Geld auch so von der KK ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

echt komisch, ich werde mal montag bei der kasse deswegen anrufen, für die modelop hab ich keine rechnung bekommen, davon war auch garnicht die rede, dass man die modelop bezahlen muss, dann ich noch nachvollziehen, aber den splint verstehe ich nicht, das braucht man doch nach der op. modelop ist doch nur dafür da, dass der kfc es dir zeigen kann was er mit deinem kiefer vor hat.

 

und wenn die das geld von der kk ehe wieder bekommen, warum schicken sie der patientin noch eine rechnung, echt eigenartig?

 

meine ok vorverlagerung ist schon in 2 wochen und ich habe sone angst davor, da es auch minimale äußerlich änderungen mit sich bringt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

modelop ist doch nur dafür da, dass der kfc es dir zeigen kann was er mit deinem kiefer vor hat.

Nein die Modell-OP ist für den KC da, damit ER sieht, was er da macht. Die Modell-OP hilft bei der Bestimmung der Verlagerungsstrecken und der Anfertigung der Splinte. Ohne Modell-OP würde der KC nach Schätzung "drauflosoperieren", das macht heute keiner mehr.

 

 

ich habe sone angst davor, da es auch minimale äußerlich änderungen mit sich bringt

Das Mittelgesicht wird meist etwas kräftiger. Bei einem zu weit hinten liegendem OK wirkt sich das eigentlich immer positiv auf die Ästhetik aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0