simbatheking

Fliegen nach der OP???

Hallo an alle. Habe meine OP (Ober und Unterkiefer) am 07.11.

Bin eingeladen worden im Jänner nach Australien zu fliegen............ist das 2 Monate nach der OP möglich????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Bin eingeladen worden im Jänner nach Australien zu fliegen............ist das 2 Monate nach der OP möglich????

jo, sollte kein problem sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat jemand von seinem KFC eine konkreten zeitraum bekommen, in dem man nicht fliegen sollte?

geht es dabei um das lange sitzen oder um den druckausgleich? also ist eine laange zugfahrt besser als ein kurzer flug?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, es geht darum, dass ein krasser Anfall von Nasenbluten über den Wolken nicht so lustig ist. Ich würde 3-4 Wochen warten, ohne Gewähr.

Lang sitzen wirst Du nach der OP genug, keine Sorge. Alternativ könnte man im Bett liegen ;)

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi, es geht darum, dass ein krasser Anfall von Nasenbluten über den Wolken nicht so lustig ist.

soweit ich weiß geht es um das thromboserisiko bis hin zum herzinfarkt.

von daher würde mich interessieren ob 8 stunden im zug sitzen wirklich besser ist als ein kurzer flug, und wie lange man darauf achten muss.

Lang sitzen wirst Du nach der OP genug, keine Sorge.

meine sorge war nicht, dass ich nicht genug sitzen oder liegen werde ;-)

PS...ja, ich sprech darüber auch noch mit einem arzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
soweit ich weiß geht es um das thromboserisiko bis hin zum herzinfarkt.

Herzinfarkt... hahaha... höchstens wegen Kreislaufüberlastung... kuck mal, in den ersten zwei Wochen willst Du eh nichts machen, weil Dein Kreislauf extrem unten ist und sobald Du wieder fit genug bist, lange rauszugehen und eine lange Zugfahrt zu machen, dann geht das auch ohne Probleme. Fliegen bedeutet potentiell eine hohe Belastung durch den Druckausgleich, man darf ja nicht umsonst 3 Wochen nicht Nase putzen.

Ich hätte mich im ersten Monat überhaupt nicht wohl gefühlt, zu fliegen, aber hab von Leuten gehört, die es gemacht haben. Geht sicher, aber nicht optimal. Lieber Zugfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zurück zu meiner frage...

hat jemand von seinem KFC eine konkreten zeitraum bekommen, in dem man nicht fliegen sollte?

geht es dabei um das lange sitzen oder um den druckausgleich? also ist eine laange zugfahrt besser als ein kurzer flug?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden