Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast

Zuzahlung Logopädie

Sagt ´mal, musstet ihr für 10 x Logopädie auch knapp 50 € zuzahlen!???

 

Ich bin etwas (sehr) erschrocken über die Höhe.

 

 

Überall diese Zuzahlungen, puuuuhhhh....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hey

ich hatte keine logo.

aber bei uns müssen erwachsene in der Praxis für 10 mal ergo auch 56 Euro zuzahlen.

hast mal durch gerechnet ob sich ne Befreiung für dich rentiert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah, danke für die Info!

 

An eine Befreiung habe ich auch schon gedacht.

Wie war das doch gleich? Wenn man im Jahr mehr als 1 % oder sind es sogar 2 % vom Bruttolohn zuzahlt, gibt's eine Befreiung?

 

Weißt du das zufällig auch? Ansonsten, klar, die KK fragen. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi liebes Mängelchen ;-)

 

also ja es ist normal mit der Zuzahlung, ich hab nur 36 irgendwas zahlen müssen, waren aber auch nur 6 Stunden. Kommt daher, weil das Rezept ja jedes mal 10 Euro Gebühr mit sich bringt und dann halt die Standartzuzahlung wie überall... bei der Befreiung der KK geht es um chronisch oder nicht. Bei chronisch Kranken wird nur 1 % genommen vom Bruttogehalt ansonsten 2%, diese kannst du am Anfang des Jahres schon bezahlen dann bist du gleich befreit oder du hebst alle Quittungen gut auf und reichst sie dann ein. Was über die Grenze (1 oder 2%) geht bekommst du erstattet, ruf einfach bei deiner KK mal an! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe gestern einen Termin bei einer Physiotherape gemacht und bin etwas erstaunt über die Zuzahlungen.

Ich soll bei dem ersten Termin 110 € zahlen und bei jedem weiteren 85 €.

Ist das so die Regel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@LeLion: Das klingt mir weniger nach Zuzahlung, als danach, dass du das komplett selbst zahlst?

 

Ich habe bei meinen 10 Terminen Physio immer 36 € zugezahlt.

 

Was jetzt auf mich zukommt, weiß ich noch nicht, da ich leider neuerdings privat versichert bin und bei allem in Vorleistung muss. Sammle schon Ersparnisse an.... :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa, knapp über 50 Euro. Aber für 10 x finde ich das jetzt nicht wirklich viel...

Ne, meine Kosten waren pro Termin. Also einmalig für den ersttermim 110 und für die restlichen 9 dann 85. sind gesamt 875 Euro und finde ich schon viel, dafür dass ich gesetzlich versichert bin.

@goriwyn: finde ich auch, habe ich der Dame aber erzählt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du nen Rezept?

Wir bekommen in der Praxis für 10× manuell physiotherapie wenn wir das Rezept in die Abrechnung geben um die 250 Euro. Sogar für ein 10er ergotherapierezept bekommen wir von der Krankenkasse "nur" 360 Euro also selbst für spezifische Therapie wie craniosakrale Therapie sind das massiv unangemessene kosten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0