nevergiveup

privater teil verschenckt?

Hey ihr lieben

ich hab folgendes problem: mit meiner kfo hatte ich abgemacht das ich c.a. 1000 euro fuer eine "bessere behandlung" zahle..dazu gehoert selbstligierende brackets (was auch immer das bedeuten solll) elastische bögen, bunte gummis und einiege dinge mehr...und ich hab jetzt mitten in der behandlung den kfo gewechselt...

Ich hatte vorher meine kk und meine neue kfo um rat gefragt und gefragt was mit dem ausservertraglichem teil passierwn wird..beide haben mir gesagt das sie nicht mehr weiter abbuchen darf(wird in raten gezahlt) und mir in rechnung stellen wird was noch wofuer gebraucht wurde...

Meine kfo sagt aber daa ich alles jetzt aufeinmal zahlen soll und das es auch so im verteag steht..da ich meinen vertrag nie mitbekommen habe nur den zettel wo halt steht wofuer das geld gebraucht wird, kann ich das nichg nachvollziehenund werde auch persoenlich mit ihr nochmal darueber reden...und mir den vertrag zeigen lassen

kann mir jemand vllt einen rat geben waa man da am besten macht ich will daa geld was nicht gebraucht wird schon lieber zurueck und ehrlich gesagt hab ich ausser bunten gummis nix von der besseren behandlung mitbekommen und das kann ja nicht so teuer sein

auaserdem meinte sie am anfang ich MUESSE das unterschreiben da sie viele gipsabdruecke machdn wird da ich operiert werde und die kasse zahlt nur 4..bis jetzt wurden nur 3 gemacht..

Wie kann ich da mein geld zurueck bekommen? Ich werde zwar nochmal mit ihr reden aber ich glaube nicht das sie mir entgegen kommen wird..wechsel ja nicht grundlos

Wie war das beu euch? Ist das immer so? Wie habt ihr das gemacht? Bin hoffentlich nicht die einziege die den behandler wechselt bei dem sie auch was privat gezahlt hat

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Zunächst einmal ist es natürlich ärgerlich, dass du keine Ausfertigung des Vertrags bzw. von der Vereinbarung über die zusätzlichen, privat zu zahlenden Leistungen vorliegen hast. Die Praxis wird dir sicherlich eine Ausfertigung übergeben können, schon als Beweis dafür, was du unterschrieben hattest.

Zu den Kosten kann ich nur sagen, dass zu Beginn beim Einsetzen der Brackets/Zahnspange der größte Betrag fällig ist, bei mir war es über die Hälfte der veranschlagten Zusatzkosten. Ich würde deinen KFO schriftlich darüber informieren, dass du die Behandlung woanders fortsetzen willst und du eine detaillierte Kostenaufstellung/Abrechnung aller bisherigen Leistungen haben möchtest. Dann kann man sehen, was es bisher gekostet hat und wieviel davon du schon mit Raten abbezahlt hast. Dein neuer KFO kann ja dann nachschauen, ob du die vereinbarten teureren brackets wirklich bekommen hast usw. Du kannst dann schriftlich auch gleich deine Einzugsermächtigung widerrufen, dann dürfte dein KFO eigentlich nichts mehr abbuchen. Am besten schickst du es per Einschreiben, wenn du kein Vertrauen mehr hast.

Wenn du bisher allerdings nur wenige, geringe Raten bezahlt hast, kann es u. U. sein, dass deinem alten KFO wirklich noch Geld zusteht. Viel Glück und berichte bitte weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heyyy

danke.fuer deine schnelle antwort

ich hatte eigentlich vor zu ihr persoenlich zu gehen und es mit ihr zu besprechen.

Meinst du das macht eher keinen sinn? Ich koennte immernoch vorher anrufen und aagen.sie sollen mir die unterlagen bereitlegen oder meinst du per post ist es doch besser?

Kann ich das mit der einzugsermächtigung eigentlich einfach so.machen? Im vertrag steht ja wenn ich die behandlunf abbreche soll ich die volle summe zahlen aber wenn nachgewiesen werden kann dass das geld nicht wirklich gebraucht wurde..was soll.man dann machen...verklagen? Wenn sie sich weigert das geld zu ueberweisen...

Ich hab schon gewechselt da ist auch alles schon geregelt mit der kasse und sie weiss das auch...das witzige ist ja das die neue kfo mich auf etwas aufmerksam gemacht hat bzgl. Der behandlung...wo mir die altw kfo nie diese option gegeben..

Jetzt weiss ich wenigstens das ich mich richtig endschieden habe...

Ich ueberleg jetzt ob ich es so machen soll wie du es sagst oder lieber nocmal ein termin mit ihr verreinbaren

nebenbei wer bezahlt dann dieses gespreach? Die kasse?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden