Hallo Leute,

 

meine OP ( UKVV)  ist schon 10 Tage her. Seit dem habe ich einen Splint drin und der soll noch 5-6 Wochen drin bleiben.  Ich darf ihm nicht raus nehmen, egal ob ich esse oder Zähne putze. Also der Splint stört mich nicht wirklich, nur das Problem beim Zähne putzen. Ich meine, ich kann meine Zähne doch nicht so gut putzen wenn der Splint drin ist. Bleiben die Essenreste nicht zwischen Zähnen (OK) und Splint hängen? Hat jemand Erfahrung damit?

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Drache,

 

also bei mir war der Splint 8 Wochen lang fest verdrahtet. Ich hatte nicht den Eindruck, dass da wirklich etwas hängenbleibt, irgendetwas faseriges oder so etwas konnte ich eigentlich immer entfernen. Meinen Zähne hatte sich durch das Spülen mit Chlorhexidin relativ stark verfärbt, aber der Teil der Zähne, der im Splint war, sah nach den 8 Wochen nicht verfärbt aus, also würde ich sagen, dass die Spülung nicht in den Teil eingedrungen ist. Und wenn die Spülung es nicht geschafft hat, in den Splint einzudringen, glaube ich nicht, dass es irgendwelche Essenreste schaffen. Putze einfach so viel und so gut, wie es geht und mache Dir nicht Gedanken drüber, dass die Zähne während der Zeit Schaden nehmen, sie werden es überleben.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

 

meine OP ( UKVV)  ist schon 10 Tage her. Seit dem habe ich einen Splint drin und der soll noch 5-6 Wochen drin bleiben.  Ich darf ihm nicht raus nehmen, egal ob ich esse oder Zähne putze. Also der Splint stört mich nicht wirklich, nur das Problem beim Zähne putzen. Ich meine, ich kann meine Zähne doch nicht so gut putzen wenn der Splint drin ist. Bleiben die Essenreste nicht zwischen Zähnen (OK) und Splint hängen? Hat jemand Erfahrung damit?

 

Viele Grüße

Genau das gleiche Problem habe ich auch, wollte heute auch schon die Frage stellen^^ meine Bimax ist ist genau 9 Tage her^^

Weil wenn ich mit dem Handspiegel in den Mund gucken, sehe ich den  Splint von innen im Mund und das sieht so aus als wäre da Essensreste drinne also so gelblich verfärbt...habe auch schiss das sich da Karies oder sonstiges drunter bilden kann, da man ja nicht 'richtig' purtzen kann :( ich hasse das auch. Muss Montag mal fragen wenn ich zum Fäden ziehen muss.

Mein KC meint das ich nicht mit Chlorhexidin spülen solle, da dies angeblich das Zahnfleisch und die Wunde noch mehr reizen könnte, habe es heute trozdem mal gemacht, da es auch Plaque hemmen soll.

 

Bei mir ist auch ein Zahn nicht im Splint, aber wurde extra gemacht keine Ahnung wieso, dadurch das er nicht im Splint ist kommen Essensreste an die Zähne, wie soll ich da bloß Putzen so da sich in den nächsten 6 Wochen kein Karies bilden kann ?! ....muss ich wohl alles morgen erfragen,...-.-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig! Mach doch bitte am Montag deinen KC fragen, und dann gib bitte Bescheid, was der gesagt hat.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden