Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
kiks

Retainer erneuern

Guten Tag, ich habe gestern meinen neuen OK-Retainer bekommen, der alte war nach 10 Jahren Tragezeit gebrochen. Erst wieder zu Hause habe ich festgestellt, dass der OK-Retainer neu nur an vier Zähnen (Frontbereich) befestigt wurde, obwohl ich zuvor einen OK-Retainer hatte, der an 6 Klebepunkten fixiert war. Dieser neue Draht ist somit auch wesentlich kürzer und fixiert nicht alle die Zähne, welche vorher fixiert waren. Nun hat sich bereits eine minimale Lücke gebildet, zwischen der jetzt letzten Klebefixierung und dem nebenstehenden zahn, der vorher auch fixiert, jetzt aber frei ist. Kann es daran liegen, dass der OK-Retainer nun falsch geklebt wurde? Ist das ein Fehler von Seiten der KFO und kann ich dies reklamieren?

Wie soll ich mich am besten verhalten, habe Bedenken, dass sich die Lücke vergrössern wird. Darf die KFO das von sich allein aus entscheiden, Änderungen vorzunehmen? (Info: sie ist nicht meine Hauskieferorthopädin) Zudem denke ich, dass die KFO ein ehr günstigen, billigen Draht hierfür benutzt hat, ist silberfarben und glänzt sehr, schaut ehr aus wie ein ganz schmales Band, zuvor hatte ich einen gedrehten Draht drinnen, der qualitativ gesehen gute Dienste geleistet hat. Den OK-Abdruck und den Draht und alles andere hat sie selber in ihrer Praxis angefertigt.

Wäre sehr nett, wenn ich hier eine Antwort finden würde, bevor ich nochmals den Weg zur KFO gehe.

Vielen Dank schon im Voraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Kiks,

 

bin kein Experte was Retainer betrifft aber mit Sicherheit kann ich sagen, dass du richtig vermutest was deine Minilücke betrifft.

Denn wenn die Zähne die jetzt über Jahre fixiert waren und nun Freispiel bekommen, werden die sich jetzt eine "bequeme" Position suchen, was dann Veränderungen geben wird.

 

Du solltest hingehen und nachfragen und das schnellstmöglich (da Verschiebungen recht schnell gehen) und dich nicht damit zufrieden geben, dass deine 2 vorher fixierten Zähne jetzt Freigang bekommen haben und sich jetzt erst eventuell setzen (was negative Folgen haben kann in deinem Fall).

 

Ob der Draht schlechter ist nur weil er dünner ist oder glänzt?

Aber wenn deiner gezwirbelt war, dann würde ich vermuten, dass du einen sehr stabilen, kraftvollen Retainer hattest, der deine Zähne da halten sollte, wo sie hingehören.

 

Kann sein das der jetzige Draht auch ausreicht aber warum bist du nicht zu deiner alten Kfo? Ist sie außer Dienst oder bist du umgezogen. Falls sie noch praktiziert dann schicke ihr doch eine Email und frag mal an?

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meiner ist aus verdrilltem Draht und er ist goldfarben. Mein Kfo hat das als eine besonders hochwertige Version angepriesen.. was sollte er auch sonst sagen. Aber stabil scheint er zu sein. Ich fände das auch nicht gut, wenn nur noch 4 Zähne fixiert sind. Frag doch mal nach dem Grund und sonst sprich den Arzt doch an, dass dich das stört. Was hast du für den Draht bezahlt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0