nettesunny

Morgen Beratungsgespräch beim Chirurgen!!

Ich heisse Isabella bin 25 Jahre alt und muss mich am Unterkiefer operieren lassen ,da ich einen Überbiss habe und mein Unterkiefer etwas zu weit hinten ist. Ich habe seit Januar dieses Jahres meine feste Klammer und meine Zähne stehen schon fast richtig!:grin: Habe morgen mein Beratungsgespräch bei Dr.Dr. Lachner in Regensburg ,meine KFO hat mir die nötigen Sachen wie Röntgenbilder und Abdruck mitgegeben.Sie meinte auch das es Ratsamer wäre wenn ich die Op im Januar durchführen lassen würde, da es zu kurzfristig wäre. Ok, mir ist es auch recht gerade die Weihnachtszeit würde mir schwerfallen.:wink: immer diese guten Sachen!! Meine Frage : was passiert im ersten Beratungsgespräch da ich ja morgen auch schon den Op-Termin erfahren sollte!!

Wäre lieb ein paar Antworten zu bekommen!

Lieber Gruss aus Bayern;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey Isabella =)

Ich bin Lena, 18 Jahre alt und wurde im April diesen Jahres am UK operiert. Genau so wie es dir noch bevor steht! Da ich einen deutlichen Überbiss hatte, wurde mein UK um 9 mm verkürzt und somit zurückverlagert.

Ich kann mich noch ziemlich gut an meinen Gesprächstermin erinnern und ich weiß auch noch ganz genau wie aufgeregt ich war...

Ich persönlich fand es zB sehr wichtig alle meine Fragen los zu werden, denn um so weniger Gedanken wirst du dir später auch machen!

Also mein Tip:

Schreib dir alles auf, was dir durch den Kopf geht (es ist bestimmt so viel, dass du es dir nicht alles merken kannst) und genau das sprichst du dann auch bei deinem Termin an.

Mich hat zB interessiert wie die Platten aussehen, mit denen mein Kiefer fixiert worden ist und wo sie sitzen, oder wo genau der Kieferknochen durchtrennt wird.

Naja, das waren meine wichtigsten Fragen.

Ansonsten wird dir noch einmal alles genau erklärt, der Ablauf, die Risiken usw.

Meine Platten habe ich übrigens mittlerweile in einem kleinen Tütchen bei mir zu Hause :-D Habe sie am letzten Freitag raus bekommen!!

Also falls jemand zur Metallentfernung Fragen hat, könnt ihr sie mir ruhig stellen!

Ich wünsche dir morgen auf jeden Fall viel Glück!

Liebe Grüße aus Dortmund!

Lena

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo ich kann mich meiner vorschreiberin nur anschließen. alles, was du wissen willst- aufschreiben. denn etwas nervös ist man schon bei der ganzen sache. ich war bei zwei chirurgen beim beratungsgespräch, wobei ich mich für den zweiten entschieden habe. er erklärte mir sehr ausführlich, was genau gemacht wird und warum. zeigte mir nochmal an den röntgenbildern und am modell, wo genau mein problem liegt und wie es behandelt wird. der erste klärte mich mehr über die risiken und möglichen nebenwirkungen auf. das macht nicht gerade mut, gehört aber dazu. ich hoffe natürlich, dass ales bestens verläuft, was ich auch dir wünsche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

huhu

also ich wurde zwar noch nicht operiert,aber hatte schon ein beratungsgespräch, was ehr unbefriedigend war, da mir mein kfo nichts mitgegeben hatte- srich keine röntgenaufnahmen, weder die abdrücke. aus diesem grund hab ich am donnerstag noch ein beratungsgespräch, damit ich meine fraen loswerden kann. und was auch ein fehler war: michnicht vor meinem ersten beratungsgesprräch übermeine op informiert zu haben, denn mein kfo (jah ihr seht die tollen kfo's ne?) hat mich nicht darauf aufmerksam gemacht, welch tolle foren es hier im netz gibt udn wie wichtig es ist so viel wie möglich zu wissen, damit man die richtigen entscheidenden fragen stellen kann und weiss worauf man sich einlässt. also falls du dichnoch nicht ausreichend informiert fühlst tu was dagegen und les hier im forum und vlt auf anderen diversen websites...will keine werbung machen. also da kann ichmich nur anschleißen dem ersten beitrag...mach dir notizen zu deinen fragen, damit du nichts vergisst und am besten auch während dem beratungsgespräch damit du hinterher nichts wichtiges vergisst. ich glaube kaum, dass dich dein kfc deswegen schief anschauen wird^^. also schön aufschreiben und das beste draus machen!!!... viel spaß und nervös brauchst du nicht...

lg deine leidensgenossin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen lieben Dank an Euch!!:-D

Dann bin ich ja mal heute gespannt was der Dr.Dr.Lachner alles so erzählt und meine Fragen hab ich schön aufgeschrieben.

Ich werde dann Bericht an Euch erstatten.

Lieber Gruss aus Bayern;)

isabella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute!!

Habe ja am 08 .11.06 mein Beratungsgespräch bei Dr.Dr.Lachner in Regensburg gehabt.:-)

Ich muss sagen war schon einbisschen Aufgeregt :roll: ,

der Dr.war echt sehr nett und hat mir auch alles ausführlich erklärt:lol:

Meine Fragen hat er geduldig beantwortet ,was ich auch sehr toll gefunden habe.Er vermittelte mir auch ein gewisses Sicherheitsgefühl, das ich in guten Händen bin. Meinen Op-Termin erfahre ich leider erst mitte Dezember, da er leider noch keinen Op-Termin -Plan für das neue Jahr hat.Ich hätte Dezember auch einen bekommen, aber ehrlich gesagt war mir das einbisschen zu kurzfristig und vor allem in der vor Weihnachtszeit ,da hätte ich ja auf die ganzen Leckerreien verzichten müssen ,nö,nö 8-) .Da ist mir der Januar schon lieber.

Werde euch natürlich dann auch Bericht erstatten:lol:

Lieber Gruss aus Bayern

isabella

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden