Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ConnyBalu

Starke Schmerzen nach Mundhygiene :(

Hallo ihr Lieben!

 

Ich bekomme demnächst eine festsitzende Zahnspange und musste mich deshalb heute um 8 Uhr in der Früh einer Mundhygiene unterziehen. Gemacht wurde vorerst mal nur das Unterkiefer für einen stolzen Preis von 95 Euro. Nachste Woche kommt das Oberkiefer mit ebenfalls diesen Kosten an die Reihe.

 

Ich muss sagen, dass ich zwar während der Behandlung kaum Schmerzen hatte - klar es war unangenehm aber könnte nicht sagen, dass es weh getan hätte. Ich musste - laut Zahnärztin - häufiger als alle anderen Spülen, weil es so stark geblutet hat, dass sie nicht mehr wirklich was sehen konnte.. Ich hab auch den Blutgeschmack gespürt, konnte mir darunter aber nicht wirklich was vorstellen. Beim Ausspucken bin ich wirklich sehr erschrocken! Es war wirklich unglaublich viel Blut, fast wie nach einer kleineren OP.

 

Die Ärztin hat mir dann auch etwas gespritzt, dass der Blutfluss stoppt. Weiters wurde mir eine Spülung, die ich auch in der Praxis verwendet habe, verschrieben bekommen, die ich 2 Mal täglich für 3-5 Tage verwenden soll. Ja nicht länger, hat die Dame gesagt, da sie sehr agressiv sei.

 

So nun gut, jetzt sitz ich in der Arbeit und im Laufe des Vormittags begannen die Schmerzen immer stärker zu werden. Erst beim Zähne zusammen beisen, mittlerweile tut mir mein komplettes Kiefer bis zu den Ohren nach hinten höllisch weh.

Mittlerweile ist es Mittag und der Hunger kommt. Ich habe mir ein Wurst- und Käsebrot gemacht. Abbeissen - Fehlanzeige. Es tut so weh! .. Gut, naschen wir nur an den Scheiben Käse - ebenfalls unmöglich. Auch das Wasser trinken (Leitungswasser, nicht mal Mineral) ist äußerst unangenehm da sich meine Zunge anfühlt, als hätte ich mich mal mit einem heißen Tee oder heißer Suppe verbrennt. Ich nehme an, dass das von der Spülung ist.

 

Ich hab mir auch soeben ein Schmerzmittel genommen, in der Hoffnung, dass es besser wird.

 

Aber nun meine Frage an euch: Wie lange muss ich mit diesen Schmerzen rechnen? Bzw. was kann ich dagegeben tun. Die Ärztin hat gemeint, ich soll am Abend mit der Zahnseide schön weit rein in die Zahnsäcke (nennt man das so?) fahren, wobei ich hab echt angst davor, da ich so schon unglaubliche Schmerzen habe..

 

Und was kann ich jetzt dagegen tun?

 

Vielen lieben Dank!

 

LG

Conny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

 

Also normal ist das nicht. Nach einer PZR kann man vl. etwas empfindlich sein aber von richtigen schmerzen hab ich noch nie was gehört. Ich kann danach immer normal essen. Nachdem man 2h noch wegen dem Elmex gewartet hat.

Und so viel wie du bezahlt hast, kriegt man beide Kiefer gemacht.

 

Red lieber nochmal mit der.

 

lg Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ConnyBalu,

 

normal finde ich das auch nicht.

 

Wurde da etwa Airflow gemacht?

Früher bekam ich das manchmal bei einem Zahnarzt, und das hat immer geblutet (wenn auch nicht so stark wie bei Dir).

Später habe ich gelesen, dass das gar nicht so gut ist, weil es den Zahnschmelz angreift.

 

Wünsche gute Besserung ...

 

LG, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich kenn das so: Zahnstein wegschleifen und raspeln, Zwischenräume säubern, Sandstrahlen (ich glaub mit Salz?), polieren mit der Maschine und anschließend etwas Elmex-Gelee für den Zahnschmelz (gibt es seit kurzem beim Zahnarzt als Schiene, die sich dann langsam verflüssigt, zum draufbeissen)

 

Und ich bin mit 90€ eigtl schon bei einem der teuren Zahnärzte.

 

lg Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also reden wir hier wirklich von einer normalen professionellen Zahnreinigung?

Denn das was du beschreibst hört sich mega komisch an.

Vor allem der Preis ist ja echt unverschämt, wenn du eine normale PZR hattest.

Ich zahle soviel für beide Kiefer.

Und so eine komische Spülung habe ich noch nie mitbekommen???

 

Kann es sein das du eine Paradontitisbehandlung hattest, wo insbesondere die Zahnfleischtaschen mitgereinigt werden und es weit unter das Zahnfleisch geht?

 

Aber Schmerzen sind nicht normal, vor allem nicht, so wie du sie beschreibst.

 

Dringend dort anrufen und so schnell wie möglich hin um es abklären zu lassen!

 

Und dann lass dir mal die Rechnung erklären. Denn eine PZR (bei dir OK + UK) für 190€ ist reine Abzocke.

 

Gute Besserung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke auch, wie Oleander, dass eher eventuell eine vorhandene Paradontitis behandelt wurde, und keine "normale" PZR gemacht wurde. Sollten Zahnfleischprobleme bestehen, müssten die natürlich vor Beginn einer KFO-Behandlung bereinigt werden. Aber das hätte man dir eigentlich sagen müssen.

Ich bezahle übrigens für eine PZR 85,-- Euro komplett, das dauert dann immer so 1 bis 1 1/4 Stunde, und ich bekomme dann immer die aktuell am besten passenden Interdentalbürstchen in verschiedenen Stärken mit, außerdem eine Zahnspangen geeignete Zahnbürste.

Ich würde auch gleich Montag anrufen und nachfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr Lieben! Erstmal danke für eure Antworten!

 

Also, ich war gestern am Abend bei einer anderen Zahnärztin und hab mir mein Oberkiefer machen lassen. Ich hab ihr von meinen Schmerzen - die übrigens noch immer bestehen - erzählt. Sie hat es sich angesehen und festgestellt, dass mein UK immer noch leicht geschwollen und wund ist. Jetzt weiß ich auch, warum ich immer noch schmerzen vorallem beim essen habe :( .. Außerdem hat sie mir an einigen Stellen mein Zahnfleisch verletzt :( .. Stellenweise, wo es sehr stark weh tut, fehlen so kleine "Stückchen vom Zahnfleisch.. Die Ärztin gestern hat mir so eine Salbe gegeben, die ich auf die Wunden stellen machen soll, was auch recht angenehm ist.

 

Sie hat mich auch gefragt, was die Ärztin am Freitag alles gemacht hat. Ich hab ihr das erzählt und unter anderem erwähnt, dass sie mit so enier breiteren Zahnseide (die schaut aus wie ein kleines Band, ich weiß aber leider nicht wie das heißt) meine Zahnzwischenräume gereinigt hat. Da ihr die aus Plastig aber immer abgerissen sind weil sie so wild war, hat sie dann die metallernen genommen.. Angeblich wäre das sogar eine alte Methode und die sollten bzw. dürften gar nicht mehr verwendet werden wurde mir dann gestern gesagt, da man wirklich ganz ganz vorsichtig sein muss eben um solche Schmerzen und Schädigungen am Zahnfleisch zu verhindern.

 

Ich bin so froh, dass ich diese ganze Prozedur jetzt endlich hinter mir habe und hoffe, dass sich mein Zahnfleisch und UK bis Donnerstag erholt , da ich endlich meine Zahnspange im OK eingesetzt bekomme :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Manche Zahnärzte sind unglaublich [censored]. Gut, dass Du da weg bist.

 

Wünsche gutes Abheilen bis Donnerstag!

 

LG, Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so am Rande aber das was diese Zahnärztin da mit dir angestellt hat ist Körperverletzung, die sie sich auch noch teuer bezahlt hat lassen!

 

Wenn Zahnfleisch so schwer verletzt wird, kannst du froh sein, wenn du keine bleibenden Schäden zurückbehälst.

 

An deiner Stelle würde ich zu der hingehen und ein Gespräch einfordern, was sie sich dabei gedacht hat und Geld zurückverlangen!

Wenn sie wirklich veraltete Methoden angewendet hat, die gar nicht mehr durchgeführt werden dürfen, dann ist das grob fahrlässig und man hört ja was da rauskommen kann.

Solltest du jetzt länger dadurch Probleme haben oder dir die Spange nicht eingesetzt werden können aufgrund des ledierten Zahnfleisches, würde ich mal wegen einer Anzeige (Polizei/ Körperverletzung) nachdenken, wenn das Gespräch vorher nichts gebracht hat.

 

Sowas zu machen obwohl man weiss das der Patient bald eine Spange bekommt ist unter aller...

Das ist schon stressig genug für das Zahnfleisch, da sollten PZR´s mit Vorsicht durchgeführt werden.

 

Sorry für den scharfen Ton aber Zahnfleisch ist was, was nicht nachwächst und wenn da was nicht stimmt dann kann das einen riesen Rattenschwanz hinter sich herziehen.

 

Gute Besserung dir und das alles ohne bleibende Schäden abheilt und du deine Termine einhalten kannst :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0