Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Pego

UK VVL 30.06.14 - Warendorf

Dann will ich auch mal erzählen... Meine UK Vorverlagerungs OP war am 30.06. und ich bin seit letzte Woche Donnerstag (03.07.) wieder zuhause. Die OP ist soweit gut verlaufen und die Tage im Krankenhaus haben sich zwar gezogen wie Kaugummi aber waren auch soweit ohne Komplikationen verlaufen. Hatte keine Drainagen, nur 6 Gummis, eben den Splint und diesen wunderschönen Tapeverband...

 

Was immer schön war wenns Essen gab, zu den div. Suppen gabs mal Messer und Gabel, dann mal zwei große Löffel...wo meine Zimmernachbarin und ich uns echt dachten, äääh, was sollen wir denn daaaamit?!  :506:  :380:

 

Seit dem ich zuhause bin hab ich allerdings das Problem das ich keinen Hunger mehr habe und ich auch keine Suppen oder Brühe mehr sehen kann. Somit meldet sich langsam mein Kreislauf. 

 

Seit Montag sind nur noch zwei Gummis drin die ich im Grunde nur nachts einhänge. Ein Kribbeln ist schon von Anfang an wieder in Unterlippe und Kinn allerdings ist das so eine Mischung aus taub und überreizt. Rechte Kieferhälfte schmerzt null, so als wenn da nie was gewesen wäre (obwohl sie da mehr basteln mussten!), Schwellung ist auch weg ABER linke Seite vom 31-35 zieht und sticht als wenn da n Blitz rein schlagen täte (Neuralgie)!! Vorzugsweise natürlich beginnend abends wenn ich schlafen möchte... Die letzten Nächte waren deswegen entsprechend kurz! Das ist das was mich unheimlich auffrisst - dieses Stechen, das geht durch Mark und Bein! :537:  Der KCH meint, und ich weiß auch das es so ist aber das macht die Sache ja auch nicht angenehmer, das die Wundheilung bei mir sehr früh einsetzt. Normal kommen derart Beschwerden erst viel später in der postoperativen Phase, nehme derzeit deswegen nen Vit. B1/6/12 Komplex. Na hoffentlich ist das bald vorbei - denn ich bin total übermüdet und das gesellt sich dann wunderbar zur Mangelernährung. 

 

Werde morgen den KCH anrufen und nach Lyrica fragen. So gehts auf keinen Fall weiter... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0