franka

brackets drin!

heute wars soweit.. nachdem bei mir eine uk-vorverlagerung geplant ist, hab ich heute vormittag meine brackets reinbekommen.

erstmal gings los mit reinigen und vor allem zahnstein entfernen (sehr viel + sehr unangenehm), dann wurden brackets geklebt und der draht kam rein und zum schluss kamen noch beide unteren 5er raus, sodass der unterkiefer taub ist und meine unterlippe runterhängt. ich muss sagen, ich bin ziemlich bedient für heute!

eigentlich wollte ich ja die dezentere variante für die oberen zähne (so ein schmaler draht als einzig sichtbarer), hatte ich das letzte mal auch meinem kfo gesagt, naja hat er wohl vergessen ;) was solls, die "traditionelle", hässliche verdrahtung hält eh besser. am schluss bekam ich wachs mit und empfehlungen zum zähneputzen.

aussehen tu ich zum fürchten und sprechen kann ich nicht sehr gut, aber da ist wohl auch die noch immer hängende lippe schuld. zumindest tuts durch die betäubung noch nicht sehr weh. das arge ist: ich beiße jetzt schon total anders aufeinander! es fühlt sich sehr asymetrisch an, zahnkontakt habe ich jetzt weniger! aber das ist normal, wie mir der kfo gesagt hat.

alles in allem bin ich aber froh, dass dieser erste schritt gemacht wurde.. bin gespannt, wie's weitergeht. vielleich stelle ich auch mal bilder rein.

lg, franka

achja, habt ihr vielleicht tipps, mit was ich mir den mund spülen könnte? hab vergessen zu fragen.. chlorhexamed?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Franka!

Ich würde dir auf jeden Fall Chlorhexamed bzw. Hexoral empfehlen.

Hab ich auch nach der OP von meinem Kieferchirugen verschrieben bekommen. Viele sind der Ansicht, dass sich dadurch die Zähne verfärben.

Ich spüle jetzt den Mund aber mittlerweile schon 9 Wochen damit und konnte keine Verfärbung feststellen.

Gruß,

Olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke.. ich habs auch schon mal verwendet bei entzündung im mund. bei mir hat sich da nichts verfärbt.

jetzt beginnts übrigens schon ziemlich weh zu tun!

ps: hipp kürbisgemüse ist auch nach starkem würzen nicht zu empfehlen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

willkommen im zahnspangenclub.

von pfanni den "kartoffelsnack" kann ich empfehlen. speckt mit etwas butter und milch gar nicht so übel. pudding geht auch ganz gut. reis und fisch ging schon am ersten tag. mit viel soße muss man auch nicht unbedingt kauen. die ersten zwei tage sind fies. dann hat man sich daran gewöhnt. war bei mir so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für den tipp, hab jetzt schon einige essenmöglichkeiten gefunden - schoko sojapudding ist zb ganz toll.

es tut jetzt allerdings schon so weh, dass ich nichtmal ganz leicht aufeinanderbeißen kann (was ja sowieso nicht mehr geht, ich hab ja fast keinen kontakt mehr). ich hoffe das geht bald weg! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, nach echt heftigen schmerzen am wochenende kann ich nur jedem/jeder raten: wenn ihr brackets reinkriegt und/oder zähne gezogen kriegt: lasst euch ein schmerzmittel verschreiben/mitgeben! besteht darauf!! sonst sitzt ihr am wochenende wie ich herum mit paracetamol (hilft kaum) und könnt nix machen. (außer eventuell irgendwo eine ambulanz aufsuchen, wozu ich mich dann doch wieder nicht aufgerafft hab)

mein kfo ist von selber nicht auf diese idee gekommen und ich war nach der ganzen behandlung zu fertig um zu fragen.

jetzt ists besser, essen kann ich nur brei, aber zumindest tuts nicht mehr arg weh, wenn ich den mund stillhalte und nicht viel rede ;) mit einem passenden rezept hätte ich mir viele unnötige schmerzen ersparen können!

lg, franka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi franka,

willkommen im zahnspangenclub! hoffe dir gehts heute schon besser und du kannst wenigstens schon wieder einigermaßen was "gscheits" essen.

lg janet

p.s. ich finds - ehrlich gesagt - ganz schön gemein, zähne ziehen, brackets reinkleben, zahnreinigung etc. an einem tag .... bißerl viel auf einmal. ganz schön tapfer warst du!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die aufmunternden worte! ich hab jetzt auch keine schmerzen mehr, hab mir dan ibuprofen geholt, das half ziemlich gut. jetzt brauch ichs aber auch nicht mehr. essen geht noch schwer aber immer besser. man muss ja nicht alles soo gründlich kauen ;) (nudeln zb)

mit dem blick in den spiegel komm ich immer besser zurecht, mein umfeld reagiert auch meistens mit "sowas hat ja im moment eh jeder!". einmal sogar "sieht süß aus!" ;)

das komische ist, dass ich beim zubeißen wirklich nur an einer stelle kontakt habe, deswegen habe ich angst, dass sich diese beiden zähne stark abnutzen werden. ich so etwas normal? hat jemand ähnliche probleme gehabt?

lg, franka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Franka,

kurz nach dem ich die Spange reinbekommen hatte, hatte ich auch nur einen Zahnkontakt. (Die Folge war, dass das Bracket dann an diesem Zahn locker wurde:mad:).

Jetzt nach fast vier Wochen habe ich schon wieder an mehreren Zähnen Kontakt.

Es ist also völlig normal, kannst beruhigt sein.

Und es wird sich während der Behandlung noch einige Male ändern!;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das komische ist, dass ich beim zubeißen wirklich nur an einer stelle kontakt habe, deswegen habe ich angst, dass sich diese beiden zähne stark abnutzen werden. ich so etwas normal? hat jemand ähnliche probleme gehabt?

Ja, das kenne ich. Die Zähne sind zu Beginn so viel in Bewegung, da ändert sich der Biß ständig. Wird sich sicherlich bald legen und dann hast du auch wieder Zahnkontakt.

Ach übrigens, du hast ja mal erzählt, dass du in deiner Kindheit bei Dr. Schr***er in Behandlung warst. Bist du da immer noch?

Was für Brackets hast du eigentlich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja da bin ich immer noch! (und darüber haben wir uns glaub ich auch mal pms geschickt ;) ) ich kenn mich nciht so aus, aber ich meine, die stinknormalen zu haben, sie sind einfach aus metall. ich hab mal ein foto gemacht, das hilft wohl mehr als meine erklärung ;)

post-588-130132792248_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja da bin ich immer noch! (und darüber haben wir uns glaub ich auch mal pms geschickt ;) )

Ja genau! :) Bin zwar nicht in seiner Praxis im 1. Bezirk aber auf der Mariahilfer Str., wo er auch behandelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

unfassbar, wie schnell das geht! nach ein paar tagen hab ich jetzt auf beiden seiten mehrere kontakte.. fühlt sich gleich viel besser an. ungewohnt ists noch immer, ständig bleibt essen in der spange hängen und einige zähne sitzen ein bisschen locker, so wie beim milchzahnverlieren als kind.

weh tuts aber nicht mehr, nur von einem apfel abbeißen oder nüsse kauen könnte ich halt nicht ;)

lg, franka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, jetzt stell ich endlich ein paar bilder rein..

auf den ersten beiden (unterkiefer heute und vor der zahnspange) sieht man sehr schön, was sich schon verschoben hat. ich finds immer noch unfassbar, wie schnell das geht.

die anderen beiden zeigen mein anfangsgipsmodell von beiden seiten. auch am oberkiefer sind die zähne, die schief nach vorne stehen, schon etwas weiter zurückgegangen.

was für erfahrungen mit lücken habt ihr? wie schnell schließen sie sich? mich nervts schon, weil sich dort der draht immer biegt beim essen und vor drei tagen sogar gerissen ist (das lass ich mir jetzt richten beim kfo)

liebe grüße!

franka

edit: hab die vorher-jetzt unterkieferbilder auf ein bildchen gequetscht, da sieht man die veränderung besser

edit: Bilder jetzt im Bilder-Bereich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
so, jetzt stell ich endlich ein paar bilder rein..

auf den ersten beiden (unterkiefer heute und vor der zahnspange) sieht man sehr schön, was sich schon verschoben hat. ich finds immer noch unfassbar, wie schnell das geht.

die anderen beiden zeigen mein anfangsgipsmodell von beiden seiten. auch am oberkiefer sind die zähne, die schief nach vorne stehen, schon etwas weiter zurückgegangen.

was für erfahrungen mit lücken habt ihr? wie schnell schließen sie sich? mich nervts schon, weil sich dort der draht immer biegt beim essen und vor drei tagen sogar gerissen ist (das lass ich mir jetzt richten beim kfo)

liebe grüße!

franka

Hi Franka

ich glaube unsere Zähne haben gewisse Ähnlichkeiten;-)

schau mal hier

http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=1145

http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=1390&page=20

mir wurden am 21.9.06 die Vierer gezogen und die Lücken sind noch immer vorhanden

In der ersten Lücke kann man demnächst die Verblendung vollends entfernen

in der Anderen hab ich momentan das Gefühl daß sich gar nichts mehr bewegt:?

ich glaube da müssen wir einfach noch etwas Geduld haben;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo ff1977,

ja, unsere gipsmodelle sind sich im profil sehr ähnlich! in anderen beiträgen von dir habe ich aber glaub ich gelesen, dass du am ok und am uk operiert wirst (oder schon wurdest?).. bei mir ists "nur" der uk, 10mm, hoffentlich im sommer.

geduld muss sein, dass hab ich mittlerweile auch gemerkt ;) allerdings steh ich noch relativ am anfang, da bewegt sich alles wohl etwas schneller. bei den lücken wirds wohl dauern. mit denen hab ich gottseidank kein optisches problem, weil es sind die unteren 5er, die man sowieso nicht wirklich sieht. und mit dem stärkeren draht ab ende jänner gibts hoffentlich auch kein biegen und reißen mehr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hallo ff1977,

ja, unsere gipsmodelle sind sich im profil sehr ähnlich! in anderen beiträgen von dir habe ich aber glaub ich gelesen, dass du am ok und am uk operiert wirst (oder schon wurdest?).. bei mir ists "nur" der uk, 10mm, hoffentlich im sommer.

da verwechselst du etwas:D

bei mir wird nach bisherigen Angaben der UK um vermutlich über 10mm nach vorne geholt;)

also doch wieder recht ähnlich:grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist es bei mehr als einem cm nicht besser, beide Kiefer zu operieren, um nicht eine so große Strecke verlagern zu müssen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ist es bei mehr als einem cm nicht besser, beide Kiefer zu operieren, um nicht eine so große Strecke verlagern zu müssen?

also zu mir wurde gesagt, wenn der OK stimmt wird er nicht operiert

möglich sind glaub Strecken von 2 oder 2,5cm

je größer die Distanz desto stressiger ist es wohl auch für den Nerv:-?

aber die Chirurgen werden schon wissen was sie tun;)

das Ganze soll danach ja auch nach was aussehn:grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, bei mir war auch nie die rede vom oberkiefer, was die op betrifft..

ich hab wohl wirklich was verwechselt, ff 1977! da haben wir ja genau dieselbe op!

damit man sich mehr vorstellen kann, hier noch aufnahmen von meinem ganzen gesicht, frontal und seitlich. letztere ist etwas älter, ich habs aber genommen, weil man das profil gut sehen kann.

dazu muss ich noch sagen, dass ich die op vom optischen her nicht nötig finde. alle, denen ich die modelle gezeigt habe, waren überrascht, wie ausgeprägt die fehlstellung eigentlich ist, meinten aber auch, dass mir ein ausgeprägteres kinn ganz gut stehen könnte. nur meine mutter, selbst zweifach operiert, hat immer schon den ernst der lage einschätzen können und recht behalten :roll:

edit: bilder jetzt im bilder-bereich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja, bei mir war auch nie die rede vom oberkiefer, was die op betrifft..

ich hab wohl wirklich was verwechselt, ff 1977! da haben wir ja genau dieselbe op!

damit man sich mehr vorstellen kann, hier noch aufnahmen von meinem ganzen gesicht, frontal und seitlich. letztere ist etwas älter, ich habs aber genommen, weil man das profil gut sehen kann.

dazu muss ich noch sagen, dass ich die op vom optischen her nicht nötig finde. alle, denen ich die modelle gezeigt habe, waren überrascht, wie ausgeprägt die fehlstellung eigentlich ist, meinten aber auch, dass mir ein ausgeprägteres kinn ganz gut stehen könnte. nur meine mutter, selbst zweifach operiert, hat immer schon den ernst der lage einschätzen können und recht behalten :roll:

bei meinen Modellen erschrecke ich ja selbst;-)

du hast vermutlich einen Sonntagsbiss wenn es nicht so sehr auffällt

kommt bei dir auch eine Kinnplastik in Frage?

den Bildern nach wohl eher nicht oder?

ich bin mir nicht sicher ob ich sowas benötige:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
du hast vermutlich einen Sonntagsbiss wenn es nicht so sehr auffällt

jetzt musste ich erstmal recherchieren, was das überhaupt ist.. ich bin zwar ein sonntagskind, aber habe keinen sonntagsbiss! ;)

kommt bei dir auch eine Kinnplastik in Frage?

den Bildern nach wohl eher nicht oder?

ich bin mir nicht sicher ob ich sowas benötige

nein, davon war nie die rede bei mir. ich glaube, dass du am besten deinen kc oder deinen kfo fragen solltest.. sie können noch am ehesten beurteilen, wie alles nach der op aussehen wird und ob es dann noch nötig ist!

liebe grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jetzt musste ich erstmal recherchieren, was das überhaupt ist.. ich bin zwar ein sonntagskind, aber habe keinen sonntagsbiss! ;)

ich meinte ob du den Kiefer vorschiebst:grin:

aber das machst du wohl nicht

bekommst du vor der OP auch Gummis die den UK nach hinten ziehen sollen?

nein, davon war nie die rede bei mir. ich glaube, dass du am besten deinen kc oder deinen kfo fragen solltest.. sie können noch am ehesten beurteilen, wie alles nach der op aussehen wird und ob es dann noch nötig ist!

liebe grüße

ich warte mal den nächsten Termin beim KFC ab, wann immer der sein wird:wink:

ich selbst war eigentlich nie der Meinung aber ich wurde schon von Leuten darauf angesprochen daher bin ich unsicher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden