Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MissPotter

Bitte ganz dringend - wie muss ich die Gummizüge nun einhängen?

Ich hatte vor kurzem meine Bimax und im Krankenhaus wurde mir gesagt das ich jeweils links und rechts einen Gummi von oben hinten nach unten vorne einhängen soll. Ziel soll sein dass mein Unterkiefer vorkommt da er noch eine Spur zu weit hinten ist.

Allerdings habe ich extreme Schmerzen im Kiefergelenk wenn ich sie so einhänge und logisch wäre für mich dir Gummis von unten hinten nach oben vorne einzuhängen wenn man den Unterkiefer vorziehen will. Das hab ich jetzt auch gemacht und siehe da dir Schmerzen sind weg und ich merke nur ein leichtes ziehen und der Unterkiefer ist jetzt auch genau in der Schiene drinnen was er vorher nicht war.

Aber jetzt meine Frage. Ich will nicht das mein Oberkiefer nach hinten rutscht oder ich irgendwas kaputt mache, also wie ist es nun richtig wenn der Unterkiefer vor soll?

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

OK, also

  • Dir wurde gesagt, wie Du die Gummis einhängen sollst,
  • Du hast beschlossen, es anders zu machen,
  • und jetzt fragst Du wildfremde Leute in einem Internetforum, die Dich niemals gesehen haben, wie Du es machen sollst.

Das ist, ehrlich gesagt, keine so gut Idee.

 

Ich habe nur einen Rat für Dich: Rufe gleich morgen bei Deinem Chirurgen an und frage ihn, was Du tun sollst. Erzähle ihm von den Kiefergelenksschmerzen und höre Dir an, was er dazu sagt. Wenn es sein muss, musst Du eben noch einmal hin.

Man kann sich für alles mögliche Tipps aus dem Internet holen, aber bitte nicht für den Umgang mit dem eigenen, frisch operierten Kiefer.

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab's nur kurz probiert. Momentan hänge ich sie so ein wie angeordnet. Aber der UK geht zurück anstatt vor.

Von oben ganz hinten nach unten vorne.

Mein Chirurg ist auf Urlaub und hat keine Vertretung, zumindest keine die mir da weiterhelfen kann, kennen sich alle nicht aus und mein Kfo ist momentan auch auf Urlaub.

Ich weiß schon, dass mir hier niemand sagen kann wie ich sie denn genau einhängen soll, aber ich wollte nur wissen ob das so stimmen könnte, wie ich sie einhängen muss?

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den meisten Fällen werden die Gummizüge so eingehängt, dass der Unterkiefer in den Splint geführt wird. Ob das bei Dir vor, zurück, seitlich oder sonst etwas ist, kann dir keiner sagen ohne Dich zu sehen.

Ich bin sicher, dass nicht jeder MKG-Chirurg gerade Urlaub hat. Du solltest schon die Unannehmlichkeit in Kauf nehmen, zu einem anderen zu gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Antwort.

Konnte dies nun endlich abklären und ich hatte recht. Hab dann auch auf mein Bauchgefühl gehört und die Gummis bis zum Termin so eingehängt wie ich es vom Kiefergefühl für richtig halte.

Aussage der vertretenden Ärztin wär nur, dass das schon passt, das Gefühl und der Biss ändert sich und man soll sie dann so einhängen wie es sich für einen richtig anfühlt. Und die Klasse III Züge waren sicher unabsichtlich, denn so wie sie eingehängt hätten werden sollen bzw. anfangs waren, haben die Gummis den Uk nach hinten gezogen, vier Wochen lang. Ob man das jetzt wieder ausgleichen kann, ist ihrer Meinung nach fraglich.

Sehr beruhigende Aussage. Bin nur froh, das ich nicht alles glaube was Ärzte sagen und auf alles höre was sie anordnen. Habe es jetzt mittlerweile so hinbekommen dass die Schneidezähne des Uk in den Splint passen so wie es sein sollte. Mit den Gummis so eingehängt wie angeordnet, hab ich dahinter gebissen und starke Schmerzen gehabt.

Sich er ist es ratsam, wenn man zum Arzt geht und nicht selbst "herumpfuscht", aber nicht immer habe Ärzte recht. Ich hab mich schon oft selbst behandelt und von den Ärzten immer nur ein jaja so passt das eh, welcher Kollege war das oder so gehört.

Liegt aber vermutlich daran dass ich ein sehr umfangreiches medizinisches Wissen habe und mich mit Fachzeitschriften und medizinischen Büchern auf dem laufenden halte.

Allerdings habe ich auf dem Gebiet der Gummizüge kaum Erfahrung und auch noch nicht besonders viel Literatur dazu gelesen, deshalb meine Frage, wie sie denn bei anderen eingehängt wurden, um das und das zu bewirken ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0