Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Nambi82

Brown Spots

Hi zusammen,

 

bei der letzten Zahnreinigung war ich etwas enttäuscht, weil die braunen Flecken an den Zahnzwischenräumen nicht weg waren. Die Arzthelferin erklärte mir dann dass das Brown Spots sind, also Anfänge von Karies, die sich aber wieder mineralisiert haben und von denen daher keine Gefahr ausgeht. Ich hab da relativ viele davon, da meine Zähne immer so eng standen, dass ich mit Zahnseide kaum arbeiten konnte (und ich gebe zu, es mir zu anstrengend war). Und jetzt wo die Abstände größer werden, fallen die natürlich auf (zumindest mir).

 

Durch die Zahnreinigung kann man die wohl nicht entfernen. Gibts andere Möglichkeiten, außer die Stellen wie echten Karies anzuboren und mit Kunststoff wieder zu füllen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Das diese nicht weggehen?

 

Bei mir habe ich auch meistens an den Zahnzwischenräumen die derbsten Verfärbungen, bevorzugt an den oberen 1ern und diese ist eigentlich nach einer ordentlichen PZR weg.

 

Waren denn deine Verfärbungen schon immer da oder hattest du das Gefühl, dass diese auch schonmal weggingen, also hattest du vorher schon ne PZR und alles strahlte?

 

Letztens hatte meine (neue) Kfo-Assistentin (werdende Kfo?) netterweise der anderen Kfo Assistentin gesagt, dass sie mit Ultraschall bitte meine vordern Zwischenräume oben! hübsch machen soll - sehe dort wieder mal aus wie ein Kettenraucher und habe dort auch eine kleine Kunststofffüllung am einen 1er und bis jetzt gingen dort die kleinen braunen Flecken (beide 1er) immer weg. Unglücklicherweise hatte sie "nur" unten die vorderen Zwischenräume gemacht und oben muss ich am Dienstag einfordern ;) .

Von solchen braunen Spots habe ich ja noch nie was gehört...muss ich nach Dienstag drauf achten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe in einem Zahnzwischenraum auch so eine braune Stelle, wo mal Karies im Ansatz begonnen hat und dann aber wieder remineralisiert wurde.. zumindest erklärte mit der Zahnarzt den Fleck so. Auf dem Röntgenbild ist es definitiv kein Loch auch wenn es für mich im Spiegel so aussah. Aber sie sagte auch, dass dieser Fleck nie wieder weggehen wird und dass man dort auch auf keinen Fall mechanisch großartig dran rumwerkeln oder rumkratzen sollte. Wenn es also so eine Stelle ist, dann stehen die Chancen wohl wirklich schlecht. Ich habe den Fleck jetzt schon seit Jahren und er wird weder größer noch kleiner. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu!

 

Also dass das mit einer Zahnreinigung nicht weggeht, das stimmt. Die Verfärbungen werden wohl bei der Remineralisierung mit eingelagert, sind also nicht oberflächlich. Da man die Stellen vorher nicht gesehen hat, erst jetzt mit den größeren Abständen, kann ich nicht beurteilen wie lange die schon da sind... z.T. sehe ich die auch nur, wenn ich mit der Taschenlambe hinleuchte... auch wenn später die Abstände wieder normal sind, wird das sicher niemandem außer mir auffallen... aber ICH sehs eben... und es ärgert mich, weil ich eben immer sehr auf Zahnhygiene geachtet habe. Nur die Zahnzwischenräume waren eben viel zu eng für Zahnseide.

 

Seit der Spange nehme ich aber täglich Interdentalbürsten und Zahnseide. Damit wenigstens nix neues dazu kommt.

 

Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung wie tief ein Bleeching in den Zahn eindringt. Aber ich denke das ist auch nur oberflächlich, oder?!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm also ich hatte auch Verfärbungen und habe mir die aber wegmachen lassen. Kann jetzt aber nicht sagen genau wie. Vielleicht sogar weggebohrt. Mein Arzt meinte auch, dass das nicht sein müsste, ich bestand aber darauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0