Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
diamond2080

Kampfsport nach UK-VV

Hallo Ihr Lieben,

 

hat vlt. jemand Erfahrung mit Kampfsport bei solch einer OP?

 

Wann darf man nach einer UK-VV wieder Kampfsport machen?

 

Liebe Grüße & ein schönes Wochenende!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey,

also ich selbst mache WingChun und ich denke man sollte zumindest 6Wochen warten bis der Knochen einigermaßen nachgewachsen ist. Alles danach würde ich mal sagen ist eigenes Risiko, grad bei Sport mit Körperkontakt, ich selbst mache jetzt erstmal Pause bis ich mich sicherer fühle das nichts passiert.

Gruß

Toni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

entschuldigt bitte, dass ich einen relativen alten Thread wieder ausgrabe :)

 

Ich hatte am 13.10.14 meine UK-VV, bisher alles Top, keine schmerzen keine beschwerden. Jetzt hab ich vor der Operation schon einen Junggesellenabschied organisiert und habe als Programmpunkt Paintball reingehaun... typischer Fall von nicht nachgedacht. 

 

Der JGA ist am 13.12.14, also genau 2 Monate postoperativ. Würdet ihr das Risiko eingehen? Ich war bisher noch nie Paintball spielen, ich weiss leider nicht wie gut Kieferbereich geschützt ist und wie hart solche schüsse treffen (teilweise blaue Flecke hab ich gehört).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe zwar keine eigenen Erfahrungen, gehe aber davon aus, dass eine Kugel an der "richtigen" Stelle etwas kaputtmachen könnte.

Sicherer wäre es, da nicht mitzuspielen, aber wenn Du das trotzdem machst, solltest Du zumindest für Schutz sorgen. Ob so ein Helm wirklich ausreicht, kann ich aber auch nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde wohl mitgehen und mir das mal angucken und spontan entscheiden. Würde es auch von den Teilnehmern abhängig machen und wie gut du die kennst - ich würde jetzt bei einem Schwarm "Krawallbrüder", die bei sowas gleich wild werden, wohl eher nicht mitmachen, mit ein paar zurückhaltenden Mädels das Ganze aber mal ausprobieren.

 

Tendenziell wäre ich aber eher bei einem "sicherheitshalber lieber nicht".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde darauf verzichten.

 

Es ist sicherlich schwierig, vorher abzuschätzen, wie groß das Risiko dabei wirklich ist.

 

Wenn blaue Flecken möglich sind, ist es bestimmt auch möglich, einen gerade erst verheilten Knochen zu verschieben/verletzen.

 

Wozu das Risiko eingehen?

Der Spaß wäre schnell vorbei, wenn wirklich etwas passieren würde und es zu einer erneuten OP käme ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0