Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sonnenschein121

Bimax OP

Hallo...

 

bei mir soll es am kommenden Freitag soweit sein.... Habe mittlerweile jedoch so viel Angst vor der OP, dass ich mit dem Gedanken spiele, diese abzusagen... Hatte letztes Jahr im Juni die GNE, dann ab September Brackets im OK und seit Dezember im UK... Mein OK steht zu weit vor und die Zähne standen alle nicht wirklich gerade... Mittlerweile habe ich, eine tolle Zahnstellung, nur steht der OK natürlich immer noch zu weit vor... Aber ich bin mit dem momentanen Ergebnis echt zufrieden...

Bei Behandlungsbeginn hieß es, es wird zum Schluß nur eine UK-VV geben... Nun heißt es allerdings, dass der OK ebenfalls mit umgestellt werden soll... und ich bin mir einfach nur noch unsicher...

KH wäre das Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen bei Prof. Eufinger... Hat jemand vielleicht Erfahrungen?

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Sonnenschein 121,

 

die Zweifel so kurz davor sind normal, hatte ich auch. Ich selbst bin jetzt 6 Wochen Post-OP und habe es auch geschafft. Natürlich sind es Schmerzen aber die vergehen und das taube Gefühl so lange ist auch lästig aber ich denke es lohnt sich. Ich bin noch 2-3 Jährchen älter als Du und habe es auch spät durchgezogen. Zum einen aus gesundheitlichen Gründen, zum anderen, wenn man ehrlich ist, macht man es auch aus dem Aspekt danach anders auszusehen. Ich wollte hauptsächlich meiner Familie, auch mal erlauben Bilder zu machen, mit mir drauf. Denn entweder habe ich sie vor der OP zerstört, weil ich sie (mich) hässlich fand oder ich bin vorher weggelaufen oder habe sie kaputt gemacht. Du wirst das schaffen, du musst nur ganz fest an dich glauben und das Positive darin erkennen. Ich wünsche Dir alles Gute und Kopf hoch, du wirst sehen, alles wird gut.    :524:  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0