Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sem

Material-Entfernung und Spalthauttransplantation 01.07.2014 Klinikum Klagenfurt

wie versprochen auch von mir ein Bericht der ME und der Zahnfleischtrans. :

 

01.07.2014

 

Ich musste bis 8 Uhr im Klinikum KLagenfurt in der MKG Chirurgie einchecken :-)

da ich bei der Terminvergabe schon ausgemacht habe das ich am OP Tag kommen möchte müsste ich Nüchtern sein und mein Blutlabor auch gleich mitbringen !

 

nach dem üblichen papiergramm einem röngten und den besuch in der technik hatte ich auch schon das aufklärungsgespräch leider ohne doc. santler den der operiert um diese Zeit :-)

ich musst nochmals darauf hinweißen das ich doch bitte eine ZFT bekommen soll und das das mit dem Doc so ausgemacht war , er mir aber gesagt hat ich soll ihn NOCHMALS errinern ^^

 

es wurde alles notiert und mir wurde der ablauf erklärt  - ich wurde gefragt ob ich die schrauben im UK spüre oder ich beschwerden habe .. ich habe mich dazu entschlossen alles was nicht leicht rausgeht bleibt drinn  - das heisst der OK ist Schrottfrei - im UK hab ich alles drin gelassen  - ist auch normal so üblich !

 

dan dem ganzen blabla durfte ich mein Zimmer beziehen - diesmal hatte ich Pech , ich bin in ein 5 Bett Zimmer gekommen - aber EGAL ich bleibe ja eh nur eine Nacht !

Zwei meiner Zimmer Kollegen haben gefehlt die waren gerade "fällig" *g*

 

Inzwischen war es schon fast 10 Uhr und ich bekam meinen Zugang gelegt und das erste Antipiotiker in die Venen , dan musste ich zum Narkosegespräch ! Kaum zurück kam auch shcon die Schwester mit der LMAA Taplett und hat gesagt ich kann misch schon in das OP Kleidchen schmeissen ich bin die nächste !!

 

es ging ratz fatz und ich würde  auch schon abgehohlt - kurze verabschiedung von meinem mann ( diesmal nicht so schlimm ich wusste ja das ist die letze op und es wird ein "spaziergang" im gegensatz zur BIMAX)

 

um ca 11 uhr stand ich mit meinem bett schon vor dem OP kurzer check der schwester das ophemd wird dir weggenommen dafür gibts die warme blaue kuscheldecke haarnetz auf und dan war er da der MOMENT - ich wurde rein geschoben musste auf ein anderes Bett und dan ab in den OP !!

 

wurde ganz nett im empfang genommen( mit ein paar blöden scherzen ) die klebenupfis wurden angegklebt und dan kam die platikmaske und ich machte drei schnapper und GUTE nacht ^^

ich wurde wach im aufwachraum - mir gings gar nicht schlecht , als erster check war meine zunge am gaumen ich musste ja checken ob der doc. alles gemacht hat was wir ausgemacht hatten *g*

Ich spürte ein "loch" bzw die nähte und habe beruigt wieder eingschlafen - leider nicht lange ich habe soooooo gefroren ! ich hab mich kurz bemerkbar gemacht und da kam auch shcon die schwester angerannt mit einer kuschel warmen decke . PFOA die war der hammer :-)

 

nach 20 minuten wurde ich auch schon wieder vom heimBringdienst abgehohlt und auf mein zimmer gebracht

wo mein mann schon auf mich gewartet hat ;-)

 

ich habe zur sicherheit eine nacht im KH verbracht - ich hätte auch am abend nachause gehen können , das wollte ich aber nicht und die eine nacht hab ich mir gedacht ist auch nicht schlimm !

die nacht war nicht sehr erhohlsam da ich lauter wehleidige mädls mit weißheitszahn OP's im zimmer hatte

schrecklich triffts glaub ich ,was die zusammen gejammert haben - wenn ich die bei meiner BIMAX im zimmer gehabt hätte , wär ich ausgezuckt !!!!!!

 

am nächsten tag nach der visite durfte ich nachhause - und hatte alles ÜBERSTANDEN.

am nach hause weg hab ich ein paar tränen der erleichterung verdrückt und einfach realisiert das ich es gemeistert habe ^^

 

Die Fakten :

 

* eine Nacht im KH

*  Dauer OP 45 min

* Nachbehandlung mit Schmerzmittel & Antibiotika

* Am Kiefer selbstauflösende Fäden wie auch bei Bimax

* Am Zahnfleisch fäden zum Ziehen ( die wurden nach 2 Wochen beim Doc. S in Graz bei der Kontrolle gezogen - das war auch mein letzter Termin beim Doc :-) )

* diese OP ist ein  spaziergang im gegensatz zur BIMAX !

* war alles in allem 2 wochen krank geschrieben

* essen = keine einschränkung - eben nicht übertreiben *g*

* Schwellung = gleich wie bei BIMAX in meinem fall fast nix - nur leichte hamsterbacken

* die ZFT durfte ich bis zum fäden ziehen nicht putzen ( logisch ) danach hab ich vorsichtig geputzt mitlerweile putz ich die stelle ganz normal !

 

bei fragen einfach fragen :-)

 

*g* lG sem

 

 

 

 

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich freu mich das du das alles überstanden hast und es dir gut geht, ich habe meinen steinigen Weg noch vor mir :)

Die Kuscheldecken sind echt hammer ;) hihi

Schöner Bericht, danke dafür, nun weiß ich das ich nur noch eine schwierige OP vor mir habe, eben die Bimax und das danach halb so wild wird.

Ich rätsel aber die ganze Zeit was ZFT bedeutet?? :D

Weiterhin alles Gute

Gruß

Toni

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wofür gehen die denn auch wegen Weißheitszähnen ins KH. Versteh ich nicht.

Aber hast es ja wohl grad nochmal so überlebt ;)

 

2 Wochen Urlaub hört sich auch nicht schlecht an.

 

lg Michael

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich freu mich das du das alles überstanden hast und es dir gut geht, ich habe meinen steinigen Weg noch vor mir :)

Die Kuscheldecken sind echt hammer ;) hihi

Schöner Bericht, danke dafür, nun weiß ich das ich nur noch eine schwierige OP vor mir habe, eben die Bimax und das danach halb so wild wird.

Ich rätsel aber die ganze Zeit was ZFT bedeutet?? :biggrin:

Weiterhin alles Gute

Gruß

Toni

 

Sorry ZFT = Zahnfleischtransplantation :-) *gg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wofür gehen die denn auch wegen Weißheitszähnen ins KH. Versteh ich nicht.

Aber hast es ja wohl grad nochmal so überlebt ;)

 

2 Wochen Urlaub hört sich auch nicht schlecht an.

 

lg Michael

 

bitte frag mich was leichtere *ggg* ich war mit meinen 4 weißheitszähnen beim zahnarzt - zab zarab und drausen waren sie :-)

ich mein ein jeder empfindet sowas anders aber ich hab mir nur gedacht he - Mir haben sie letzes jahr das kiefer vom schädl geschnitten und dan wieder angeschraubt hab ich gejammert ? NEIN lÖl **

wie du schon sagst ich habs GRAD so überlebt +lÖl **

 

Urlaub is Gut - *lach* 2 Wochen Urlaub wären mir lieber gewesen *grinz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Maaaa, freu mich sehr für dich, dass du nun wirklich alles hinter dir hast! :) Muss ein echt gutes Gefühl sein! :)

 

Das mit den Weisheitszähnen … kann schon verstehen, das im Spital machen zu lassen; va wenn es alle 4 sind. Als totale Angstpatientin will ich den Scheiß einfach nicht mitkriegen - also am liebsten Vollnarkose und aus. Kenne auch einige, die es bereuen dies mühsamste vom Zahnarzt machen zu lassen und ewig Probleme hatten … aber gut, das ist bei jedem anders.

 

Aber ich weiß schon was du meinst. :D Habe mich auch "leicht" gewundert wie ich manchen von der Bimax erzählt habe und die dann Vergleiche mit ihrer Zahnextraktion stellen. Und ich dachte mir "Hallo?!!? Ich hab dir gerade gesagt, dass man mir den OK vom Kopf abtrennt …". Tja, zumindest können wir drüber lachen! :)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wieder ein bisschen schlauer geworden :) danke hehe

Ja das mit den Schmerzen ist echt so ne Sache. Ich hatte mir damals meine WHZ in lokaler Betäubung entfernen lassen, empfand es aber nicht als schlimm. Aber die Geräusche und den Arzt zu hören ist nicht schön :D zumal meiner seine nicht entspiegelte Brille aufhatte, habe also praktisch zusehen können, wollte ich aber bei dem Anblick nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch beim Zahnarzt machen das ja normal extra ausgebildete Leute, bei meinem kommt immer ein KFC vom BWZK rüber.

Da geht das ganz fix und spätestens nach ner Stunde kann man wieder heim.

Dann kühlt man 2 Tage und macht langsam mit essen und gut ist.

 

Für Angsthasen gibt es ja auch noch den Dämmerschlaf.

 

bitte frag mich was leichtere *ggg* ich war mit meinen 4 weißheitszähnen beim zahnarzt - zab zarab und drausen waren sie :smile:

ich mein ein jeder empfindet sowas anders aber ich hab mir nur gedacht he - Mir haben sie letzes jahr das kiefer vom schädl geschnitten und dan wieder angeschraubt hab ich gejammert ? NEIN lÖl **

wie du schon sagst ich habs GRAD so überlebt +lÖl **

 

Urlaub is Gut - *lach* 2 Wochen Urlaub wären mir lieber gewesen *grinz*

 

Ich bin auch ab dem 2. tag nur noch auf der Station rumgelaufen, weil mir einfach nur langweilig war. Hab die Schwestern ein bischen unterhalten.

Haben nur gemeckert, dass ich auf Socken rumgelaufen bin. Auf der Station war auch tote Hose, alles nur halb voll. Und die alten Herren auf meinem Zimmer haben Olympia geguckt...

Und in den 6 Wochen daheim hab ich dann die Gartenmöbel gestrichen...

 

lg

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI Sem!

Danke für den Bericht - in 2 Monaten darf ich dann zur ME antanzen.

WArst schon im neuen Gebäude?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI Sem!

Danke für den Bericht - in 2 Monaten darf ich dann zur ME antanzen.

WArst schon im neuen Gebäude?

 

nö nö war noch im ALTEN , ich glaube da wird sich so schnell nix ändern *g*

ABER mir kanns egal sein - ich muss da nie nie nie nie wieder hin *ggg*

 

lG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0