Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
berlingirl

Fragen Bimax

Hallo zusammen,

 

ich habe einen Überbiss und ein Gummy Smile und trage seit Juli eine Zahnspange. Voraussichtlich anfang nächsten Jahres steht bei mir eine Bimax in der Havelklinik bei Dr. Zarrinbal an.

 

Jetzt habe ich einige Fragen dazu:

1. Wie lange habt ihr auf einen OP Termin speziell bei Dr. Zarrinbal warten müssen? Habe hier von einigen gelesen, (bei anderen KFCs) einige Monate oder sogar länger darauf waren mussten. Bin leider zeitlich sehr eingespannt und hätte nur im Februar/März Zeit.

2. Ist es auch möglich, sich jetzt schon einen Termin geben zu lassen und falls die Zähne doch noch nicht soweit sind, ihn wieder abzusagen? Hat das schon mal jemand gemacht? Meine KFO meinte, dass sie Februar wahrscheinlich so weit ist, aber wenn ich mich dann erst um einen Termin kümmere, ist es schon zu spät, denke ich.

 

Schon einmal ganz vielen lieben Dank :)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Berlingirl,

aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Terminvergabe bei Dr. Zarrinbal zur Operation immer von Monat zu Monat geplant wird, also recht kurzfristig wie ich finde. Wenn Deine Kieferorthopädin einschätzen kann, wann Du loslegen kannst, würd ich mich sofort auf der OP-Liste für den nächsten Monat vormerken lassen. Das Vorzimmer vom Doktor ist super nett und kann Dir sicherlich jetzt schon einen Tipp geben.

Bei mir wurde vor 6 Monaten eine Segmentdistration im Ober- und Unterkiefer durchgeführt.Der Vorlauf zur OP betrug ca. 4 Wochen.

Mein Operateur und behandelnder Chirug war Dr. Zarrinbal. Kieferorthopädisch werde ich von der Uniklinik in Berlin betreut. Von dort kam auch die Empfehlung für Dr. Zarrinbal. Aufgrund intensiver Internetrecherche und dem persönlichen Kennenlernen, bin ich von Dr. Zarrinbal überzeugt gewesen und hab mich letztendlich von ihm operieren lassen.Der Vorteil ist auch, dass seine Praxis in der Havelklinik ansässig ist und Dr. Zarrinbal, sollten nach der OP Komplikationen sein, schnell vor Ort sein kann. Für 4 Tage befand ich mich stationär in der Havelklinik. Das Team in der Havelklinik war super nett und sehr hilfsbereit.Kurz nach dem Aufwachen aus der Narkose, stand Dr. Zarrinbal schon an meinem Bett, gab Auskunft über die OP und erkundigte sich nach meinem Befinden. Eine tägliche Visite durch ihn wurde selbsverständlich durchgeführt.Nachuntersuchungen wurden in seiner Praxis durchgeführt, die sich ein Stockwerk höher befindet.Ansonsten gab es keine Probleme bei der OP. Den Höhepunkt des Anschwellens hatte ich nach ca. 5 überwunden....danach wurde esvon Tag zu Tag besser. Das Gefühl im Unterkiefer war von Anfang an komplett da. Im Oberkiefer auch, nur der Bereich zwischen Nase und Oberlippe war ein bissel dumpf. Wie nach einer Narkose halt. In der Oberlippe hatte ich außen Gefühl, in der Mitte war es noch taub.

Jetzt, nach 6 Monaten ist das Gefühl wiederkomplett da. In der Oberlippe kribbelt es noch manchmal und in der Nase ist noch ein leichter (!) Druck vorhanden.

Gestern wurden Teile des Metalls entfernt und Implantate gesetzt. Die OP ist superverlaufen. Vom Gefühl her ist alles wie vorher .......nur eine leichte Schwellung ist vorhanden. Heute ist Entlassungstag :-)!

Ich kann von mir aus sagen, dass ich mich immer wieder von Dr. Zarrinbal operieren lassen würde.

Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.Lieben GrußMicha 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Micha,

 

ganz vielen lieben Dank für deine Antwort :)

Das hört sich wirklich gut an! Das freut mich, dass man bei Dr. Zarrinbal nicht so lange auf einen Termin warten muss, bei vielen anderen KFCs kann das ja sogar über ein halbes Jahr dauern...

Ja, das werde ich wahrscheinlich so machen, das nächste mal wenn ich bei meiner KFO bin frage ich nach, ob es bis Februar klappt und ob ich mir schon einmal einen Termin geben lassen kann.

 

Anfangs war ich eigentlich gegen eine OP, aber meine KFO hat mir Dr. Zarrinbal empfohlen. Dann habe ich wie du erstmal ausgiebig recherchiert und wirklich fast nur positive Berichte über ihn gefunden. Vor Beginn meiner Behandlung hatte ich schon einen Termin bei ihm und war wirklich begeistert :)

 

Es freut mich, dass bei dir alles so gut gelaufen ist :)

 

Ich wünsche dir gute Besserung :)

 

Liebe Grüße,

 

berlingirl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Berlingirl,

das freut mich, dass ich Dir ein wenig helfen konnte :-). Bei mir war es anfangs auch so, dass ich gerne ohne eine OP ausgekommen wäre. Aber leider ließen die errechneten Werte des Kieferorthopäden keine andere Möglichkeit zu. Jetzt bin ich echt froh, dass ich langsam zum Ende komme.

Du bist bei Dr. Zarrinbal wirklich in guten Händen. Jedenfalls habe ich die Erfahrung gemacht.

Viel Glück für Deine bevorstehenden Aktivitäten!

LG Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0