Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
rarl

Knacksen im rechten Kiefer! HILFE!

Ich habe im Juli meinen OK und UK operieren lassen, und es ging mir

sehr gut! Ohne Schmerzen oder sonstige Komplikationen. Jetzt habe ich sogar schon die Zahnspange draussen!!!! Aber seit ca 2 Wochen plagt mich mein

rechter Kiefer. :-( Bei gewisse Kieferbewegungen oder beim Kauen knackst es!! Es tut nicht weh aber es irritiert mich sehr!!! Der Kieferchirurg sagte was von Physiotherapie..

Aber ich will eigentlich wissen vorher das kommt, ob ich das jetzt für immer habe und ob da bei der OP was schief gegangen ist.

Ich brauche dringend eine Antwort!!!!!!!!!

Danke :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo rarl,

also ich habe das Knacksen auch (zum Glück auch ohne Schmerzen), wenn ich den Kiefer über einen bestimmten Punkt hinaus öffne. Da sich auch meine Mundöffnung seit Wochen nicht mehr gebessert hatte, hat mir meine KFO jetzt Physiotherapie verschrieben. Mein Knacksen kommt laut Physiotherapeut wohl daher, dass sich mein Diskus auf dieser Seite irgendwann rausschiebt. Mein Muskulatur muss auch noch 'bearbeitet' werden, da sie durch die neue Kieferstellung verhärtet ist. Physiotherapie ist auf alle Fälle etwas was Du versuchen solltest. Ich habe zumindest den Eindruck, dass das (in meinem Fall) der richtige Weg ist meine Muskulatur und Kieferbewegungen zu harmonisieren. Leider kann ich jetzt noch nicht sagen, wie lange alle dauern wird, da ich erst 3 Sitzungen hatte. Ich habe jedenfalls 10 Sitzungen verschrieben bekommen und soll mir noch ein weiteres Rezept geben lassen, da das wohl bei mir nicht reichen wird.

Baudi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bitte dringend Kieferorthopäden und Kieferchirurgen fragen und Dich gut untersuchen lassen! Physiotherapie/Logopädie sind sehr gute Behandlungsformen. Es bedarf jedoch vorher einer Diagnose.

Viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bekommt man als gesetzlich Versicherte/r ebenfalls Physio verschrieben oder ist dies nur den Privatpatienten zu bekommen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo pusteblume,

ich habe jeweils 2 mal 10 Sitzung als gesetzlich versicherte Kassenpatientin auf Rezept verschrieben bekommen. Musste dann nur noch pro Rezept 25,70 Zuzahlung leisten.

Baudi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0