Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sol07

Fliehendes Kinn

Hallo,

 

ich habe ein fliehendes Kinn und habe mich nun entschieden dies beheben zu lassen.

 

Jetzt besteht die Überlegung geht man zu einem MKG oder Plastischen Chirurgen.

 

Was würdet ihr empfehlen?

 

Viele grüße aus dem Raum Nürnberg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Das hängt komplett individuell von deinem Fall ab. Als ich mich hier angemeldet habe dachte ich auch ich hätte lediglich ein fliehendes Kinn. Am Ende stellte sich raus dass mein kompletter Kiefer falsch sitzt und ich das volle Programm (GNE + Bimax) benötige. Ich würde dir empfehlen einfach mal Bilder reinzustellen, es gibt einige Experten hier die dir dann kompetent weiterhelfen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

also bei mir passt der Kiefer bzw. der Biss, das habe ich bereits bei einem Kieferorthopäden abklären lassen.

 

Es geht wirklich um eine reine Kiefervergrößerung/-verlängerung (weiß nicht wie man dies korrekt bezeichnet).

 

Ich war jetzt schon bei einem Plastischen Chirurgen, bin aber nicht sicher ob er der richtige ist, da er solche OPs zwar durchführt, aber wohl nicht so oft.

Ein MKG hat ja täglich mit dem Gesicht/Kiefer zu tun und wäre vielleicht besser.

 

Mich würde interessieren was ihr empfehlen würdet.

Evtl hat auch jemand eine Plastischen Chirurgen genommen und kann berichten wie es lief.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo sol07,

 

ich würde Dir empfehlen, einen MKG-Chirurgen aufzusuchen.

 

Ich war zuerst auch beim plastischen Chirurgen, weil ich ein fliehendes Kinn habe. Der hat mich zum Glück aufgeklärt und nicht einfach operiert.

 

Ich habe zum Beispiel auch ein "long face" und noch andere Fehlstellungen. Das wußte ich vorher nicht. Ich dachte, ich hätte nur ein fliehendes Kinn und der plastische Chirurg macht das "mal eben" und fertig ist alles. Natürlich hätte ich das alles gerne sofort korrigiert gehabt, aber ich bin froh, das es jetzt "richtig" gemacht wird. Ein MKG schaut auf Deine ganzen Proportionen. Ich denke, dass er der richtige Ansprechpartner ist.

 

Auch wenn ein Chirurg solche OP's nicht so oft durchführt, hätte ich etwas Bedenken.

 

Würde der plastische Chirurg bei Dir eine Unterkiefervorverlagerung machen?

 

Alles Gute,

 

Roda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Roda,

 

nein keine UKVV, da der Biss ja passt.

 

der Plastische Chirurg meinte es wäre eine Knochenverlagerung, also vom unteren Teil des Kiefers wird ein Stück abgesägt und nach vorne verschoben und dann festgeschraubt.

 

Er hat von einem Implantat (Silikon) abgeraten, da dies das Problem nicht beheben würde, da bei mir auch die unteren Muskeln etwas mehr gespannt werden müssen.

 

Allerdings mach er diese OP nur ca. 7x pro Jahr, deswegen bin ich mir unsicher ob er der richtige ist.

 

grüße

sol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0