Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast

Bracket wieder befestigen

Hallo,

 

ich werde an der Uniklinik Mainz meine Spange bekommen. Nun frage ich mich ob es bei einem losen Bracket günstiger ist 25,- EUR Fahrgeld auszugeben, oder bei einem niedergelassenen KFO das Bracket zu befestigen.

 

Was kostet das denn nach der GOZ (Gebührenordnung der Zahnätzte, privat)?

 

Danke schon mal für die Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Da machst Du dir schon Gedanken drüber bevor du deine Spange hast.???

Davon abgesehen wir es vermutlich schwieriger einen KFO zu finden der dir das Bracket in einer laufenden Behandlung von einem anderen KFO wieder befestigt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm... Ein Bracket muss ja nicht nur einfach aufgeklebt werden, sondern muss so aufgeklebt werden, dass die Zähne sich richtig bewegen werden. Ich würde daher lieber nur den behandelnden KFO meines Vertrauens ran lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Außerdem würdest du ohnehin kaum etwas sparen. Beim üblichen 2,3-fachen Satz kostet das 21,34 €.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0