Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Rocki1511

Metallringe und Gaumenbogen.

Hallo :)

Ich habe am Freitag Metallringe um die Backenzähne bekommen und einen Gaumenbogen. Der Bogen und die Ringe allein sind schon sehr unangenehm da sie reiben und die Zunge aufscheuern.

Am ersten Tag war alles super hat gar nicht weh getan, doch am nächsten Tag als ich aufgewacht bin tat mir der rechte Backenzahn wo einer der Metallringe dran ist schrecklich weh. Der Schmerz ist eine Art zwicken, nur bei Berührung des Zahnes jedoch tut es schon bei leichter Berührung sehr weh. Ein paar Tage später fing auch mein linker Backenzahn an zu zwicken, nicht so feste wie der rechte aber schon so fest dass kauen ziemlich schmerzhaft ist. Ist das normal oder sollte ich nochmal zum KFO gehen?

Liebe Grüsse

Rocki1511

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Rocki,

 

Dein Zwicken und die Schmerzen sind leider ein normaler Zustand, der sich einstellt, wenn dein Kfo Hand anlegt ;)

 

Durch den Gaumenbogen sind deine Backenzähne einer Mehrbelastung ausgesetzt, an die sie sich erstmal gewöhnen müssen.

 

Das kann von ein paar Tagen bis zu 2 Wochen gehen (und kommt und geht), je nach dem wie empfindlich sie reagieren oder eben nicht.

Auch wenn die Zähne weh tun, niemals das Putzen unterlassen an den Stellen. Dann einfach mit viel Gefühl da drüber gehen :)

 

Deine Zunge wird in ein paar Tagen sich hoffentlich auch regenerieren. Meine war gewaltig beleidigt von den innenligenden Röhrchen der Bänder und meiner Quad-Helix. Aber es wird besser, die Mundschleimhaut und Zunge müssen sich jetzt anpassen.

 

Wenn es zu sehr schmerzt dann hilft es schonmal ein Schmermittel zu nehmen (zum Beispiel bevor man was essen will oder schlafen gehen will).

 

Gute Eingewöhnung wünsche ich Dir!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0