Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
berlinerin1979

QuadHelix und MRT????

Hallöchen, :473:

 

kurz ne Frage, habe schon gesucht aber nicht so wirklich was dazu gefunden - ich habe momentan noch meine QuadHelix und muss jetzt ein MRT fürs Knie machen lassen.

 

Ich habe in der Radiologie gefragt, die meinten ich muss meinen KFO fragen, den hab ich angerufen und da hieß es auf meine Frage ob sich die Spange mit dem MRT verträgt, da bekam ich die Antwort "eigentlich müsste es gehen".

Das "eigentlich" stört mich etwas.

Aber die Bänder an den Backenzähnen bleiben ja trotzdem dran, da sollte die Gaumenspange auch nicht stören???

 

Was meint ihr, rausnehmen lassen oder drin behalten?

 

Am Mittwoch hab ich den Termin, dass bedeutet ich müsste mir die Spange Dienstag rausnehmen lassen und die könnte erst Donnerstag wieder rein (weil mein KFO Mittwochs nicht da ist), da hab ich Sorge, dass sich in der Zeit wieder was zurückbilden kann??

 

Bin mir grad echt unsicher.  :625:

 

Schon mal schönes WE allerseits! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo!

Also ich hab ein MRT mit Zahnspange, Bügel und Platten im Kiefer machen lassen - ist nix passiert (zugegebenermaßen hatte ich aber auch ein mulmiges Gefühl bevor's los ging ;-) )

LG Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Petra,

 

danke für deine Antwort;

genau dieses mulmige Gefühl hab ich auch. ;)

 

War da dann irgendwas unangenehm mit dem Bügel im Mund beim MRT oder hast du gar nichts gemerkt, wie es ja normalerweise ist?

 

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi du! Hatte letzte Woche ein MRT mit Spange. Hab nix gemerkt. Allerdings habe ich einen permanenten Lidstrich, bei dem metallische Farbe verwendet wurde. Und dass das MRT darauf Auswirkungen hat, habe ich gleich beim Betreten des Raumes gemerkt. Hätte also gleich wieder umdrehen können...

Und zur Beruhigung: man bekommt einen Knopf in die Hand auf den man im Notfall drücken kann....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Heike,

 

ich habe extra noch nachgeschaut, ich hatte zwei MRTs vom Sprunggelenk mit fester Spange. Eines davon 6 Wochen nach der Bimax, d.h. bei mir mit fest verdrahtetem Splint mit einem Gaumenbügel, der deutlich massiver war als die normalen Gaumenbügel und 7 Platten und 32 Schrauben im Kiefer. Hier habe ich mal einiges zu MRTs mit Spange geschrieben. An der Spange sollte ja alles fest sein und deshalb keine Flugstunden bekommen. Außerdem ist es rostfreier Stahl, der (relativ) unmagnetisch ist und damit nicht auf die Felder reagieren wird. Mein KC hatte nach der Bimax auch nur Befürchtungen geäußert, ob das Metall im Mund eventuell warm wird, aber gerade im Mund wird ja doch ziemlich gut gekühlt.

 

Mach Dir keine zu großen Sorgen, die Spange und Quad-Helix sollten wirklich kein Problem sein und ich würde diese definitiv drinnen lassen. Gib es beim Radiologen an, aber wenn der Radiologe (und nicht nur die Helferinnen) damit ein Problem hat, würde ich mir einen anderen Radiologen suchen.

 

Liebe Grüße!

 

Irene

 

PS: Ich hatte erst im August noch ein ca. 3-stündiges MRT vom Becken und noch vier Knöpfchen auf den Backenzähnen und auch das war kein Problem.

 

PSS: Nambi :-), woran hast Du das gemerkt, wurde es warm oder haben sich Deine Augenlider von alleine bewegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat geprickelt und gebrannt, und war hinterher geschwollen wie frisch gestochen. Aber in der Aufklärung stand dass bei Tattoos und permanenten Make up Reizungen auftreten können... Und das MRT musste nunmal sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen!

Danke für eure Antworten!

 

@Irene - stimmt du hast ja auch schon einiges durch, auf die Idee mir aber nochmal dein Thread anzuschauen bin ich natürlich nicht gekommen. ;)

Die Spange sitzt Bombenfest, es war ja schon zu lesen, dass die Quad bei anderen mal rausgerutscht ist, aber bei mir bisher gar nicht, die Wackelt nicht mal wenn ich rangehe.

 

@Nambi - ich habs mit dem Magneten versucht, auch wenn ich mir ziemlich doof dabei vorkam. Ein bisschen hat er ran gezogen, wenn auch nicht viel.

 

Ich werd die drin lassen und gut ist (denk / hoff ich ;) ). 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Heike,

 

ich finde es manchmal schon erschreckend, zu wie vielen medizinischen Themen ich aus eigenener Erfahrung meinen Senf dazugeben kann.

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für die, die´s Interessiert; ;)

hab mein MRT hinter mir und hab trotz geschlossenem Mund gemerkt, dass die Quad Richtung MRT wollte, es war als würde jemand von vorn leicht an der Spange ziehen; am Ende wurde es doch etwas Warm im Mund, unangenehm, aber auszuhalten.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant,

 

ich nehme an, Du weißt nicht, welche Feldstärke das MRT hatte, vielleicht steht es ja später im Arztbericht. Wenn ich das mit dem Warmwerden nicht erwähnt hätte, wäre es dann unangenehmer oder irritierender gewesen?

 

Liebe Grüße!

 

Irene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab grad mal bei der Online Seite der Praxis geschaut, weiß nicht ob das die Feldstärke ist: 1,5 Tesla steht da, modernes Gerät von Philips u.s.w.

 

Hmm, ehrlich gesagt, keine Ahnung, es hat sich halt nen bisschen doof angefühlt, als es warm wurde, aber kurz nachdem ich gemerkt hab, dass es wärmer wird, war´s dann auch schon vorbei. Wenn du es erwähnt hättest, hätte ich vielleicht auf das Warm werden gewartet???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0