Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
BiancaS

Lückenschluss trotz Retainer ??!

Hallo ihr Lieben :-)

 

Ich habe da mal eine Frage:

 

Meine GNE ist nun 6 Woche her, nach ca 2 Wochen wurden meine Frontzähne (Schneidezahn bis Eckzahn links und rechts) mit Retainern fixiert, da meine Schneidezähne etwas locker geworden sind.

 

Nun ist es seit einigen Tagen so, dass auf der linken Seite alle 3 Zähne locker sind. Ist es evtl möglich, dass sich die Zähne trotz des Retainers nun Richtung Mitte bewegen?! Ich habe das Gefühl das die Lücke auch schon minimal kleiner geworden ist. Kann das denn überhaupt sein trotz des Retainer??

Auf der rechten Seite sind die Zähne nicht locker.

 

Würde mich über Antworten riesig freuen :-)

 

Liebe Grüße

Bia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ne, der sitz wie Bombe :smile: ... Die Zähne lassen sich nicht bewegen, ich merke nur im Zahnfleisch bzw Kiefer, oder wo auch immer, dass sie locker sind. Aber spricht das denn dagegen, dass sich alle drei zusammen Richtung Lücke bewegen?? Dagegen hätte ich aj nichts, würde auch erklären warum alle drei auf der linken Seite nun locker sind ...

 

Ich lade mal zwei Vergleichsbilder hoch, vielleicht ist das einfach nur Wunschdenken ;-)

Sehr ihr da nen Unterschied in der Größe der Lücke?

post-19950-0-73614200-1415520506_thumb.j

post-19950-0-01180500-1415520515_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich finde schon, dass die Lücke etwas kleiner geworden ist. Wahrscheinlich sind alle 3 Zähne zusammen ein bischen gewandert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist denn nach etwa 6 Wochen schon ausreichend Knochen vorhanden, damit die Zähne rüberwandern können?

 

Ich muss auch dazu sagen, dass ich nachts knirsche, und das genau auf der Seite, da auch mein Biss nicht mehr passt, treffen sich da zwei Backenzähne (direkt nach dem Eckzahn) :-( ... darum wach ich morgens immer mit Schmerzen auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0