roter pulli

Interdentalbürstchen

45 Beiträge in diesem Thema

Hallo,

gibt es nen Unterschied zwischen den Interdentalbürstchen der verschiedenen Marken? Hat jemand schon verschiedene getestet? Mein Zahnarzt hat mir mal ein probier-bürstchen von miramax gegeben, mein Freund benutzt die von Curaprox, die etwas teurer sind. Sind die besser (weicher, halten länger, Draht ist stabiler) oder unterscheiden sich die beiden nur im Preis?

Welche benutzt ihr denn, und seid ihr zufrieden? Weiß jemand, ob es irgendeinen standardisierten Vergleich gibt?

Danke,

Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo !

Also da gibt es schon Unterschiede, z.B. gibt es nicht bei allen verschiedene Größen, oder nicht viele verschiedenen Größen, die Reinigung ist ja erst optimal, wenn das Bürstchen ,der Größe nach ,gut dem Interdentalraum angepasst ist.

Dann auch vom Draht her oder den Borsten. Ich hatte mal welche vom Schlecker , die haben total gepiekst, das war irgendwie nix.

Ich nehme die von "TEPE" da gibt es 8 verschiedene Größen (jede Größe hat ne andere Farbe, daher gut übesichtlich ) und preislich gehen sie auch.

Mußt Du vielleicht aber auch ausprobieren mit welchen Du am Besten klar kommst.

Viele Grüße

Jasna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich nehm die von oralb und finde dei super. hatte auch mal welche von dontodent-eigenmarke von dm, aber die waren nich so gut-die bürstchen waren zu hart!

nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also mir hat mein KFO die von Oral B empfohlen und die ist echt gut...habe mir mal eine bei Rossmann gekauft und die ist nicht sehr empfehlenswert...

irgendwie nervt mich diese Interdentalbürst scho...gibts den keine Alternative?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wow - hab mir jetzt auch interdentalbürstchen gekauft ... von oral b .... ganz schön teuer.

wann erkennt man dass das bürstchen seinen dienst getan hat und man ein neues nehmen sollte?

und wie oft verwendet ihr diese - 1 mal täglich - öfter - seltener?

ich weiss nicht genau, wo man die anwenden muss, nach dem putzen mit der zahnbürste ists optisch schon ok.

tja noch was - wie oft darf man mit zahnpasta putzen?

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Feigling,

ich versuche sie, nach jedem Zähneputzen anzuwenden, mindestens aber 1x tgl. Ich schiebe das Bürstchen praktisch zwischen Zähnen und Zahnfleich durch. Bei Curaprox kann man einen kurzen Film anschauen, der das relativ gut illustriert. Es ist halt wichtig, dass die Größe des Bürstchens passt.

Ich habe festgestellt, dass wenn ich das Interdentalbürstchen 3 Mahlzeiten oder längern nicht anwende, dann bekomme ich ziemlich schnell an den Backenzähnen eine Zahnfleischentzündung, die dann irgendwie auch schlecht riecht. Ich hoffe, dir geht es nicht so.

Entsorgen tu ich ein Bürstchen, wenn es zu verbogen ist, um noch durchzukommmen bzw. wenn die Bürste im Reinigungsbereich anfängt sich zu lichten oder einfach wenn ich das Gefühl habe, dass sie jetzt schon zu lange in Gebrauch ist.

Liebe Grüße und viel Erfolg,

Johanna

PS: Ich habe inzwischen übrigens die von TePe, ich finde, da ist das Preis-Leistungs-Verhältnis echt ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich wollte eigentlich den Link in meinen Beitrag einfügen und habs leider verpeilt. Danke ff1977, dass du das erledigt hast.

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

zehn Leute gefragt, elf Meinungen bekommen 8-)

ich nehm die von oralb und finde dei super. hatte auch mal welche von dontodent-eigenmarke von dm, aber die waren nich so gut-die bürstchen waren zu hart!

nic

Ich sehe es genau umgekehrt *hehe* Die Bürstchen von Oral B sind anscheinend für Frauenhände gemacht, denn die verbiegen sich bei meiner Brutalität sofort. Die Dontodent-Kollegen indes finde ich gar nicht übel... Ich wechsel jetzt hin und her!

Mich würde allerdings auch interessieren, wie oft ihr die Dinger verwendet???

Ich gönne mir konsequent jeden Abend das Vergnügen, aber für mehrmals täglich ist es mir einfach zu aufwendig (nein, nein, nein - ich will diese Wort nicht mit ä schreiben :twisted:)!

Best wishes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke, aber ich versteh immernoch nicht, wie man die zwischen die zahnzwischenräume bekommen soll-die lücken sind doch viel zu klein?!?!?

ja, die oralb knicken bei mir auch teilweise ab, aber die anderen sind mir einfach zu hart ;) dann lieber weich und leicht biegsam.....

nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi nic,

das hab ich mir zuerst auch gedacht. Inzwischen haben sich aber die Zähne so geschoben, dass es bei mir einigermaßen gut geht. Mein Freund hat allerdings richtig enge Zähne, und es geht auch. Er nimmt die mit dem aller, aller kleinsten Durchmesser und gebraucht dann "Gewalt". Bei ner PZR hat ihm die Zahnarzthelferin gezeigt, wie er das machen soll. Er braucht zwar ewig, aber es hilft... :-)

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also zwischen Zähnen funktionierts bei mir auch nur da wo die Spange Luft gemacht hat

ansonsten nutz ich sie bei jedem Zähneputzen um zwischen Bogen und Zahn zu putzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, aber ich dachte es ist für NACH der spange und ZWISCHEN den zähnen auch gedacht.....zahnseide passt ja kaum durch-da weiss ich nicht wie das bürstchen dazwischen soll ???????? nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ja, aber ich dachte es ist für NACH der spange und ZWISCHEN den zähnen auch gedacht.....zahnseide passt ja kaum durch-da weiss ich nicht wie das bürstchen dazwischen soll ???????? nic

in so einem Fall hast man mit den Bürstchen bestimmt keine Chance;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
in so einem Fall hast man mit den Bürstchen bestimmt keine Chance;)

doch, ich glaub schon, weil du ja mit dem Bürstchen am Zahnfleischrand versuchst dazwischen zu kommen, und mit der Zahnseide musst du ja auf der gesamten "Zahnhöhe" durchkommen. Es ist echt schwierig zu beschreiben :? , aber ich hoffe, ihr versteht, was ich meine.

Ich hab am Anfang auch immer nur zwischen Bogen und Zähnen sauber gemacht, bis mein Freund ne PZR hatte, und die ihm das dort so gezeigt haben. Dann wusste ich endlich, wie's richtig geht, konnte die Bürstchen anwenden und mit meinem Geruch wurd's auch besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also zwischen Zähnen funktionierts bei mir auch nur da wo die Spange Luft gemacht hat

ansonsten nutz ich sie bei jedem Zähneputzen um zwischen Bogen und Zahn zu putzen

jo, so mach ich das auch. Bekomme die dinger auch nur an drei stellen durch den zahn. Dafür hau ich mir die Munddusche auf der Stärksten Stufe durch die Zahnreihen. Denke das ist auch eine gute Alternative.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jo, so mach ich das auch. Bekomme die dinger auch nur an drei stellen durch den zahn. Dafür hau ich mir die Munddusche auf der Stärksten Stufe durch die Zahnreihen. Denke das ist auch eine gute Alternative.

da hätt ich glaub Sorgen das Zahnfleisch zu verletzen:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

..bin 44 jahre jung trage eine feste zahnspange damon2 im uk u. ok und komme mit dem bürstchen von oral B super zurecht ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hab mir den beitrag grad noch mal durchgelesen.

wenn man es wirklich richtig machen will - wie oft putzt man sich dann die zähne? ich konnte das nicht rausfinden. ok nach jedem essen. klar. aber ansonsten? ich ess zb meistens nur 1 mal am tag - aber dann reicht 1 mal putzen ja nicht - also formel nach jedem essen putzen passt für mich nicht.

ausserdem weiss ich nicht, wann ich diese interdentalbürstchen verwenden muss, wenn ich nur selten esse :roll:

und kann sich bitte bitte jemand äußern, ob es notwendig ist nicht nur zwischen zahn und bogen, sondern auch zwischen den zähnen durchzuboren.

ich putze zur zeit 5 mal täglich, zweimal mit interdental, aber meine kfo assistentin war gar nicht zufrieden :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht oft putzen aber gründlich. 2-3 Mal täglich putzen reicht völlig aus und alles darüber schadet irgendwann dem Zahnfleisch. Aber dann eben auch gründlich putzen. Interdentalbürsten überall da benutzen, wo sie ohne Gewalt durchpassen. Für den Rest Zahnseide benutzen.

Elmex Gelee ist auch noch wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die für die Elektrische ist eine Interspace-Bürste. Da gibt es Unterschiede (sieht man doch schon an der Form). Mit der Interspace kommst Du auch in die Zahnzwischenräume. Mit der Interspace nicht.

Dennoch war mir diese Aufsatz während meiner Klammerzeit eine große Hilfe, weil man damit doch punktgenauer putzen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die für die Elektrische ist eine Interspace-Bürste. Da gibt es Unterschiede (sieht man doch schon an der Form). Mit der Interspace kommst Du auch in die Zahnzwischenräume. Mit der Interspace nicht.

Dennoch war mir diese Aufsatz während meiner Klammerzeit eine große Hilfe, weil man damit doch punktgenauer putzen kann.

na, das sieht man eben nicht unbedingt an der form! die können ja trotzdem den selben zweck erfüllen! meine normale zahnbürste sieht auch anders aus als meine elektrische, sie erfüllt aber trotzdem den selben zweck! :wink: :wink: :wink:

wie jetzt, was jetzt??? also kommt man mit einer interspace nicht in die zahnzwischenräume??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden