Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jeiila

Physiotherapeut in Augsburg!

Hallo ihr Lieben.

 

Ich hatte vor einem Jahr eine Bimax, dann noch eine weil was schief gelaufen ist. Nun kamen meine Metalle raus und ich habe nur noch Metalle am Kinn die im März rauskommen. Meine feste spange ist mittlerweile auch schon raus und ich habe eine lockere bekommen.

 

Nun zum problem: Mein Kiefer hat vor den ops immer geknackst und geschmerzt.. Nach den ops war das knacksen weg.. ich hab aber immer noch ab und zu schmerzen gehabt.. seit der lockeren spange ist das knacksen zurück und außerdem ein seltsames knirschen + echt schlimme schmerzen - es fühlt sich ultra verspannt an -> nun bin ich natürlich tod unglücklich und weiß einfach nicht mehr weiter..

Mein Kieferorthopäde arbeitet da schon dran udn wir versuchen einen lösungsweg zu finden wie wir das mit der lockeren machen könnten..

 

Ich brauch aber jetzt erst mal einen physiotherapeuten der sich speziell mit dem Kiefergelenk gut auskennt.. Ich denke fürs erste wäre das richtig gut gegen die schmerzen/verspannungen : mein problem ist, ich möcht zu einem echt guten gehen! es tut so weh und leider bin ich ein extrem schwieriger fall, deshalb möchte ich nichts riskieren und bisher is schon einiges schief gegangen..

 

ich weiß nicht wo ich mich erkunden kann, hab schon nächte am internet verbracht und weiß trotzdem nicht zu wem.. Gibt es hier irgendjemanden der mir einen guten Physiotherapeuten (gut auskennt mit kiefer) in Augsburg raten kann ?? bitte, ich wäre euch so dankbar :( bin am durchdrehen und fühl mich mit dem ganzen so im stich gelassen..

 

(mein kieferorthopäde ist sehr weit weg, weshalb er keine therapeuten in augsburg kennt)

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

 

  • Behandlung von kraniomandibulären und kraniofazialen Dysfunktionen (CRAFTA I-III)
  • Körperorientierte Sprachtherapie (K-o-s-t®)
  • ganzheitliche myofunktionelle Therapie nach S. Codoni

 

Diese Ausbildungen wären wünschenswert bei einem Therapeuten der dir helfen kann. Da sind Physiotherapeutische und myofunktionelle Kenntnisse in einer Person vereint das findest du am ehesten bei Logopäden die MF-Therapie anbieten.

 

Gruß Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0