Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast

Op 19.11 Ober-/Unterkiefer in Rendsburg

Hallo, hier mein Op-Bericht:

19.11. OP Tag

Um sieben Uhr angemeldet im Kkh, Op war für 11 Uhr angesetzt. Ging aber schon halb neun in etwa los. Narkose Ärzte waren recht lustig, hatte auch keine Pille vorher da ich eh die Ruhe weg hatte. Allerdings hab ich mich doch gefragt was ich da mache in dem Moment.

Vom Aufwachraum und fahrt zur Intensiv, wo ich die erste Nacht verbringen sollte weiss ich nichts mehr. Auf Intensiv weiss ich noch das mir tierisch kalt war nach der Op, nur am zittern, tränen liefen runter, bekam Decken und bin immer wieder eingeschlafen. Grundsätzlich ging es mir aber gut.

Heimlich schnell mal Handy angemacht was ich mit reinschmuggeln konnte,Foto gemacht und per WhatsApp an Familie und Freunde geschickt,damit die beruhigt sind.

Immer wieder eingenickt und irgendwann war mir schlecht... Alle hatten Panik weil ich ja nicht brechen durfte wegen den Gummis. Aber kannte das, mir war das zu warm dann plötzlich mit den Decken. Decken runter,Fenster auf und alles war wieder gut. Grundsätzlich war Intensivstation nervig, kotzende Oma neben mir die ganze Nacht, na ja musste man so hinnehmen

20.11

Ich kam in mein Zimmer,war die Kinderstation. Da mein Kieferchirurg Dr. Hornberger eine eigene Praxis hat, und für Eingriffe sich einen Op mietet im Imland Krankenhaus Rendsburg.

Ich bekam meine ersten Suppen,aber wegen der Drainagen und taubheit war alles zu anstrengend mit Spritzen oder Strohhalm.

Gesicht war kaum geschwollen, mir ging es richtig super, aber dann....

Abends wurden die Drainagen gezogen und ab dann ging es mir schlechter, sagte der Arzt aber schon. Schwellung wurde mehr,Nase so breit,atmen nur durch den Mund möglich... das war nicht schön....

Vom 21.11 bis 24.11 hiess es dann nur Tage und Nächte irgendwie überstehen...Mein Problem war die Hitze...Mein Kopf war ne Herdplatte,kühlen brachte nicht viel... Konnte kaum schlafen...

Schmerzen hatte ich keine, die Schwellung ist das schlimme...

Nun bin ich seid 24.11.14 zu Hause und es wird von Tag zu Tag besser... Hoffe ich bekomme morgen vielleicht schon Gummis raus, hab nämlich richtig hunger. Schwellung und Taubheit ist nur noch im Nasen/Wangenbereich und Kinn. Es wurde kein Nerv bei der Op beschädigt. Mein Oberkiefer wurde nach oben versetzt und Unterkiefer nach hinten. Einen Splint hab ich nur während der Op drin gehabt. Nicht danach. Und während der Op hat er sich auch entschieden das er nicht verdrahtet sondern gleich die Gummis.

Hab es eher kurz gehalten mit meinem Bericht,Fragen beantworte ich gerne...

Ach ja, ich seh nun natürlich echt anders aus, alle müssen zweimal hinschauen :-) irgendwie lustig gerade

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

Danke für deinen Bericht. Ich habe denselben KC, die Kinderstation kenne ich schon von meiner GNE.

Freu dich, dass du Gummis statt Draht hast, die hätte man zur Not doch bei Erbrechen schnell aufschneiden können(?)

Weiterhin gute Besserung und baldiges abschwellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Also ich bin echt zufrieden bislang mit dem ganzen Verlauf und der Kommunikation zwischen KC und KO.... ja meine GNE war 2012, damals lag ich allerdings auf der Mutter/Kind Station, da war es wesentlich besser ;-)

Ja die Schere zum zerschneiden hing schön die ganze Zeit am Bett... Aber hab noch nie Probleme mit Narkose gehabt, hatte schon mehrere... Angst das ich brechen muss hatte ich nie...Allerdings ist mein Kreislauf schnell im Keller wenn es zu warm wird... Und mir wird übel wenn ich hunger habe... das hatte ich auch dauerhaft da :-D

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0