Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Xaninkaja

Ich steh noch ganz am anfang

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Xaninkaja !

Also erstmal willkommen im Forum !

Ich kann Dein Problem ganz gut verstehen, habe ja selbst einen zu kleinen und weit hinten liegenden UK.

Das Du Angst hast ist klar, ich denke hier ist keiner der nicht vor der OP Angst hat,das kann einem auch keiner abnehmen, da muß man wohl durch.

Das Du nicht gerade den Rückhalt in deiner Familie/ Freunde hast, macht es sicher nicht leichter, aber letztendlich ist es Deine Fehlstellung , die anderen müssen damit nicht rumrennen.Zumal ja auch Spätfolgen bei nicht Behandlung zu erwarten sind.

Ausserdem schreibst Du , daß Du jetzt schon unter Deinem Äusseren leidest, von daher denke ich, das Du nicht glücklicher wirst, wenn Du garnix machen lässt.

außerdem hab ich irgendwo gelesen dass sie die ästhetik in der zeit zwischen beginn der behandlung und kiefer-op noch verschlechtert. das würde mein ego nicht überstehn...

Also das kann ich ganz und gar nicht bestätigen. Da brauchst Du Dir keine Gedanken machen, im Gegenteil, schon alleine das Geraderichten der Zähne ergibt ein schöneres Äusseres.

Ich vermute mal das Du das verwechselt hast, nicht die Ästhetik, sondern der Biß verschlechtert sich teilweise, da ja die Zähne auf die neue Bißlage vorbereitet werden.

Aber das ist nicht so schlimm und wird Dich bestimmt nicht verunstalten.;-)

Viele Grüße

Jasna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo xaninkaja,

auch von mir ein herzliches willkommen.

schade, daß dich deine family und deine freunde nicht unterstützen, allerdings müssen sie ja auch nicht mit der fehlstellung leben... ich finde es wirklich gut, daß du den mut aufgebracht hast, etwas zu tun.

es ist ja auch nicht nur das aussehen, welches unter einer fehlstellung (vielleicht) leidet, sondern auch vieles anderes, wie z.b. möglicher zahnausfall etc. (am besten liest du noch ein bißchen hier im forum weiter). und wie schon gesagt wurde, "verschlimmert" sich das aussehen sicherlich nicht während der behandlung, sondern ggf. der biss. das sich das aussehen "verändert" - auch vor der op - durch die veränderung der zahnstellung ist ja klar.

zu den schmerzen einer op kann ich leider nichts sagen, ich hatte bisher "nur" eine gaumennahterweiterung und fand diese schmerzmäßig nicht schlimm. ansonsten liest du dir am besten einfach die op-berichte durch, da steht dann meistens auch noch mehr, wie es den leuten ein paar wochen später so geht.

also kopf hoch und wenn du unterstützung brauchst, bekommst du die sicherlich hier im forum.

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo und herzlich willkommen xaninkaja.:wink:

es ist schade, dass du von freunden und familie wenig unterstützung erfährst. aber wie die anderen schon geschrieben haben, ist es deine entscheidung.

meine fehlstellung ist ähnlich. zu schmaler kiefer. unterkiefer zu weit hinten und vor allem ein extrem hervorstehender schneidezahn. diverse verdehte backenzähne. ich habe mich nach vielem und langem überlegen zur op entschieden. seit einem monat habe ich im oberkiefer meine feste spange und der schneidezahn hat sich schon erstaunlich in die reihe begeben. mitlerweile bin ich fast stolz darauf.

wenn es deinem freund egal ist.... was solls. solange er nicht dagegen ist!

angst vor der op ist völlig normal. hier im forum findest du viele interessante dinge zu dem thema.

das allerwichtigste ist, dass du voll und ganz hinter der behandlung stehst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

erstmal Willkommen,

ich hatte als kind schon ne kfo-behandlung begonnen. als mein kfo aber meiner mutter erzählte dass eine op nötig sei, hat sie das ganze abgebrochen und ich bekam kfo-verbot.

oh mann, dass hört sich genauso wie bei mir an...;-)hab zwar ne andere Fehlstellung (UK zu weit vorn) aber es ist toll zu sehen wie sich deine Zähne verbessern.

Ich muss immer noch kämpfen um mein Umfeld von der OP zu überzeugen, aber schließlich werde ich ja operiert und nicht die anderen.

Dass mit der Ästhetik trifft denk ich mal auf die, die Progenie haben eher zu und mit der Verschlechterung des Bisses kann man leben, wenn man dann das Endergebnis sieht:-)

wie lange musst du den die Spange tragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0