Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
zazzles

Hallöchen

Hi aus Wien!

 

Mit 32 Jahren habe ich mich endlich entschlossen etwas gegen meine "Hasenzähne" zu tun. Mit 13 haben sich meine Zähne schon so entwickelt. Eine Behandlung kam aufgrund der Kosten für meine Eltern gar nicht in Frage.

Ich habe einen Überbiss, meine Mitte ist oben verschoben und ich habe im Gegensatz zu normalen Menschen auf jeder Seite einen Zahn weniger, außer auf einer...  (daher verschoben)

 

Jahre später nach Untentschlosseneheit entschied ich mich Kieferorthopäden aufzusuchen und wegen Invisalign anzufragen. Die erste bat mir das Ganze um ca 8000 Euro aber von der Marke Orthocaps an. Ohne mir überhaupt in den Mund zu schauen sagte sie sofort ich solle eine Kiefer OP machen und das würde mich auch "jünger aussehen" lassen. Ich war schockiert... (vor allem weil ich jung genug aussehe dankeschön dafür mache ich das nicht)

 

Danach ging ich zu einer Ärztin außerhalb von Wien, die schon eine gute Freundin von mir erfolgreich behandelt hatte. Sie bot mir das Ganze um satte 2000 Euro weniger an und nachdem sie mir Abdrücke und Röntgen gemacht hatte sagte sie mir dass ich knapp an der Grenze zu einer Kiefer OP sei. Dass ich es tun könnte aber nicht muss. Ich entschied mich dagegen...

 

Nun habe ich bereits einen Zahn entfernen lassen und starte mit einem Carriere Distalizer um die große Lücke zu schließen. Parallel muss ich mich entscheiden ob ich einen Zahn "ausrotieren" lasse der 90° verdreht ist. Und ich muss eine Wurzebehandlung wiederholen, da ein Zahn eitert. Danach würde Invisalign folgen.

 

Soviel zu meiner Geschichte. Es scheint alles so unüberwindbar aber die Reise hat begonnen und ich freue mich, mich hier mit euch austauschen zu können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0