Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Larar

Spatelübung / Gummis der Zahnspange

Hallo, ich hatte vor 9 Wochen eine Bimax Op. Da meine mundöffnung nicht so gut ist, soll ich 3 mal am Tag diese spatelübung machen, soweit so gut. Jetzt habe ich aber heute beim kfo neue gummis bekommen. Rechts vom letzten Backenzahn unten zum vorletzten Backenzahn oben. Auf der linken Seite soll ich so ein Dreieck bilden (siehe Bild) zur spatelübung kann ich diese natürlich raus machen. Jedoch, ihr kennt ja sicher alle Problem, tut der Zahn wegen der gummis total weh. An dem Zahn wo der Pfeil auf dem Bild ist ist so ein Druckschmerz. Ja ich weiß, dieser Druck ist normal, da die Gummis ja gespannt sind. Jedoch kann ich durch diesen druckschmerz die spatelübung nicht machen weil bei dieser ja enormer Druck auf den Zähnen ausgeübt wird, es tut beim Zähneputzen schon weh aber bei der spatelübung ist es nicht auszuhalten. Was nun?

Ps : die mundöffnung ist 2,8cm (9 Wochen Post op)

Vielen Dank schonmal, ich hoffe auf Antworten.

Liebe Grüße

post-15403-0-60600900-1418236713_thumb.j

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Huhu,

 

ähm, hast du das Foto angefügt?

 

Jedenfalls kenne ich diese Spatelübung nicht, "normale" Übungen wie Kiefer nach rechts und links, nach vorne sowie öffnen und schließen gehen doch trotzdem. Vielleicht machst du die einfach, solange die Zähne beleidigt sind. Un 2,8 cm finde ich 9 Wochen Post-OP schon ganz schön viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, Foto müsste eigentlich angezeigt werden.

Vielen dann für deine antwort ! Ja vielen Dank, das ist eine gute Idee. Dann werde ich das so erstmal probieren. Sonst gibt es keine Möglichkeit die Zähne zu entlasten oder ? Spatelübung wäre schön wichtig..

Ja? Mein chirurg meinte dass das viel zu wenig ist..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In vier/fünf Tagen kannst du die Übung auch wieder machen. Dann werden sich deine Zähne sicher an die Gummis gewöhnt haben. Ich dachte anfangs auch, ich kann nie wieder was essen mit denen, weil die Zähne viel krasser beleidigt waren als beim Bogenwechsel. Aber wie es halt so kommt: Alles wieder gut. Setz einfach die Übung so lang aus (ist ja nun nicht so lang) und mach dann weiter. :) Viel Erfolg weiterhin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

An sich kannst du versuchen die Gummis mal 10-30 min vor der Übung rauszunehmen und dann mal probieren wie es ist.

Die Zähne sind recht schnell wieder unempfindlicher sobald das Übel (in dem Fall die Gummis) ab sind.

 

Klappte bei mir zu Anfang vor dem Essen ganz gut bis sich die Zähne an die Gummis gewöhnt hatten.

 

Weiterhin guten Behandlungsverlauf. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0