Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
yomochen1992

rechte gesichtshälfte steht hervor? uk schief, nach der op nicht glücklich

28 Beiträge in diesem Thema

hallo, mein unterkiefer ist etwas schief, also nach rechts geneigt..mir kommt es vor(wenn ich ein foto von mir spiegelverkehrt anschaue) als ob meine rechte gesichtshälfte herausstechen würde...seht ihr das auch? 

 

Ich bin iwie trotz der op vor ca 4 jahren nicht glücklich, der chirurg hat zwar meinen uk nach vorne gelagert aber den schiefen uk nicht korrigiert( mein uk war schon vor der op schief, aber ob es so sehr schief war, weiß ich nicht)... es stört mich sehr, würde die krankenkasse die kosten für eine zweite op überhehmen?  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

 

also, tut mir leid, ich seh nüscht. Vielleicht steigerst du dich da in was rein? Mit sich selbst ist man immer am kritischsten. Ich habe auch eine schiefe Nase. Vorher sowie nachher. Aber ich will ja auch kein Top-Model werden, sondern nur halbwegs normal aussehen.

 

Vielleicht melden sich ja noch andere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meinst du die von uns aus gesehene rechte Seite? Also des is sehr dezent!

Das SIEHT man nicht! Das fällt dir bloß selbst auf. Ich habe auch ein schiefes gesicht seit op. Aber damit kann man sich wirklich arrangieren sofern man keine funktionellen Probleme hat....so sehe ich es zumindest.

Glg

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe es auch nicht, bzw. fällt es niemand normalen auf. Was mir stattdessen aufgefallen ist, sind deine schönen Zähne und der gut aussehende Biss...

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich sehe die Schiefe deutlich?!!! Guckt doch mal auf die Mittellinie im Unterkiefer, die stimmt ja überhaupt nicht? Vielleicht bin ich aber auch zu kritisch...

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, also am Gesicht selbst sehe ich auch nichts, aber beim Biss sieht man schon das die Mittellinie nicht stimmt, aber ich finde das merkt man nur bei genauem hinsehen und weil du es so offen zeigst, beim reden oder so würde es glaub kaum auffallen :)

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin ja ein kleiner Symmetrie-Feti aber ich sehe an dem Gesicht beim besten Willen keine wirklich auffällige Asymmetrie. Wenn man sucht, dann könnte die Kinnspitze vllt. ein bisschen zu einer Seite abweichen oder die Nase, aber das ist auf dem Foto nicht sicher zu sagen und deutet darauf hin, dass es so schlimm nicht sein kann. Entweder ist das Bild nicht repräsentativ oder es handelt sich um Nuancen..

 

An den Zähen sieht man was; die Mittellinie stimmt nicht genau.. aber ganz ehrlich.. wenn der Biss trotzdem passt.. wen interessiert das? 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi! Also ich bin Symmetrie-Feti und ich sehe den Unterschied.

 

Der Winkel, in dem die beiden Kieferäste nach oben gehen, ist verschieden. Die von uns aus gesehen rechte Seite ist markanter, dein linker Kieferwinkel dürfte dementsprechend auch stärker ausgeprägt sein (würde man beim Vergleich der Profilbilder links vs. rechts sehen).

 

Um eine solche Asymmetrie zu korrigieren hätte dein KFC jedoch beide Kiefer umstellen müssen. Hätte er nur den Unterkiefer geschwenkt, hätten nach der OP die Okklusionsebenen von Ober- und Unterkiefer auseinander geklafft und du wärst mit einem einseitig offenen Biss aus der Praxis gerollt worden.

 

Eine bimaxilläre Umstellung hätte u.U. ein ästhetisch besseres Ergebnis gebracht (dabei hätte man z.B. auch deinen OK ein wenig nach vorne ziehen können), das erschien aber aus Sicht des Kieferorthopäden wahrscheinlich einfach nicht notwendig.

 

Am besten fragst du mal deinen KFO von damals nach den Gründen (oder wirfst einen Blick in deinen Therapieplan) und berichtest dann hier darüber.

 

Die Kosten einer neuerlichen KFO/KFC-Behandlung dürfte die Kasse nur bei dringender Notwendigkeit zustimmen. Ob die bei dir gegeben ist, lässt sich ohne Blick in deinen Mund nicht beurteilen. Ob noch oder wieder eine KIG>3 besteht, kann ebenfalls am besten dein KFO beurteilen.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich sehe es schon, frage mich aber, ob das wirklich von der OP kommt, oder ob das die Muskeln sind, die das Gesicht ziehen. Hast du nach der OP mal was an Physiotherapie oder Logopädie gemacht?

 

Das sollte man in meinen Augen nicht unterschätzen. Könnte halt auch sein, dass du immer nur auf einer Seite kaust oder sowas. Ich bin da kein Experte, ich würde das nur mal in den Raum werfen, bevor man sich völlig jeck macht.

 

Was sagen denn die Röntgenbilder?

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht magst du ja auch noch mal Bilder posten, bei denen man den Biss besser sieht. Von dem was ich erkenne kann ich mir nicht vorstellen, dass der gut ist?!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mh... ich finde den Mund- und Lippenbereich schief. Das kleine hervorstehende an deiner Oberlippe ist absolut nicht in der Mitte. Linke Mundwinkel scheint tiefer zu liegen.

Ich habe nun keine OP vor mir, wäre da aber auch nicht zufrieden.

Dennoch denke ich, dass da sehr viel an den Muskeln und Sehnen liegt.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier noch einpaar Bilder, auf dem ein bild kann man meine zähne besser sehen...sieht man die schiefe nur an meinen lippen und zähnen? oder auch am gesicht? Also,  mein unterkiefer war schon vor der op etwas schief, ich kann mich nämlich sehr gut daran erinnern, dass ein arzt vor der op gesagt hatet, dass mein uk etwas schief ist

 

 

 

 

sy6mz73rra5.jpg

 

uqgo4id6tyd1.jpg

 

 

rqdhfiu7aywd.jpg

 

w7vzzkemnzq1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich sehe es schon, frage mich aber, ob das wirklich von der OP kommt, oder ob das die Muskeln sind, die das Gesicht ziehen. Hast du nach der OP mal was an Physiotherapie oder Logopädie gemacht?

 

Das sollte man in meinen Augen nicht unterschätzen. Könnte halt auch sein, dass du immer nur auf einer Seite kaust oder sowas. Ich bin da kein Experte, ich würde das nur mal in den Raum werfen, bevor man sich völlig jeck macht.

 

Was sagen denn die Röntgenbilder?

 mein arzt hat es sich vor zwei jahren mal angeschaut und mit den bildern nach der op verglichen, es hatte sich damals seit der op nichts verändert..seitdem schau ich ab und zu nach, ob es sich weiterverschiebt..aber es ist wie damals, immer noch so ca 3mm schief, also es hat sich seit jahren nicht weiterverschiebt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, also die leichte Mittellinienverschiebung der Zähne fällt mir jetzt auch auf, aber ich finde nicht, dass von Außen gesehen der Unterkiefer auffällig schief ist.

 

Ich finde dich als Mann ganz objektiv gesehen attraktiv, du wirst keinerlei Probleme durch dein Aussehen im Berufsleben oder bei der Partnerwahl haben, ganz im Gegenteil.

Hier im Forum sind viele Mitglieder gut geschult und denen fallen selbst kleine Asymmetrien auf, die aber, wenn man mal im Alltag aufpasst so gut wie jeder Mensch hat. Man könnte bei fast jedem Menschen eine Verbesserung des Aussehens durch Kieferverlagerungen, Chin-Wings, Nasen-Ops, etc. erzielen.

 

An deiner Stelle würde ich keine weitere Op planen, aber das bleibt letztenendes jedem selbst überlassen.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich ist bei dir (und bei allen Menschen) eine Gesichtshälfte etwas anders als die andere, aber das ist auch in der Frontalansicht echt in einem Bereich wo es den Betrachter nicht stört. Wenn man sich die Bilder anguckt, dann fällt (einem Kfo-geschädigten User) eines direkt ins Auge und das ist die abweichende Mittellinie.  Du siehst sonst ganz normal aus und du wirst vermutlich nicht viel anders aussehen wenn du dir von einem Arzt versprechen lässt, dass er das im 1-2 mm Bereich genau so verändert kriegt, dass du hinterher 100% symmetrisch wärst. Am Ende wirst du dann vielleicht feststellen müssen, dass du immer noch nicht 100% symmetrisch wie das Photoshop-Gesicht in der Zeitung bist und dir ein neues Ziel suchen. Du bist ein Lebewesen und kein iPhone, was man mit Mikrometer-Präzision aus einem Alu-Block fräsen kann ;-) 

Wenn die Mittellinienverschiebung keine Beschwerden macht, wäre es m.M.n  grenzwertig da etwas zu machen. Offenbar stört dich das mit den Zähnen ja auch gar nicht, sondern die Außenansicht, oder? Ansonsten kannst du ja auch in deinem Umfeld mal fragen, ob denen live was auffällt. Und natürlich den Doc nochmal zu Rate ziehen, ob der Biss behandelt werden muss/kann/sollte. Am Ende musst du natürlich selbst entscheiden was du willst. 

Ich wünsche dir schon mal ein frohes Fest und hoffe, dass du dir keine unnötigen Gedanken mehr machst ;-) 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde dich als Mann ganz objektiv gesehen attraktiv

 

Flo, erstens ist das kein Mann und zweitens ist das nicht objektiv.

 

SCNR

DrHorse

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Zähne sind schön und deine Gesichtshälften sind schon ok!

Deine nächsten baustellen wären vielleicht die Nase, Haut und Enthaarrung!

Stammst Du aus dem arabischen Raum?

 

Mit Burka hättest Du Dir den ganzen Ärger sparen können!

Der war klasse!!!!!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für eure antworten:)

 

 

Deine Zähne sind schön und deine Gesichtshälften sind schon ok!

Deine nächsten baustellen wären vielleicht die Nase, Haut und Enthaarrung!

Stammst Du aus dem arabischen Raum?

 

:) wegen meiner haut nehme ich aknenormin( hatte eine starke akne)..naja, meine nase stört mich nicht so :biggrin:  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Zähne sind schön und deine Gesichtshälften sind schon ok!

Deine nächsten baustellen wären vielleicht die Nase, Haut und Enthaarrung!

Stammst Du aus dem arabischen Raum?

 

Mit Burka hättest Du Dir den ganzen Ärger sparen können!

Der war klasse!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Flo, erstens ist das kein Mann und zweitens ist das nicht objektiv.

 

SCNR

DrHorse

 

Was du nicht sagst....

 

Es ist insofern objektiv, als dass ich weder ihr Auftreten, ihre Stimme, ihre Bewegungen, etc. sehe, sondern nur ihre Fotos bewerte.

 

Auch ohne ihre kephalometrischen Messungen zu kennen, kann man Aussehen recht sachlich bewerten.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was du nicht sagst....

 

Es ist insofern objektiv, als dass ich weder ihr Auftreten, ihre Stimme, ihre Bewegungen, etc. sehe, sondern nur ihre Fotos bewerte.

 

Auch ohne ihre kephalometrischen Messungen zu kennen, kann man Aussehen recht sachlich bewerten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Burka hättest Du Dir den ganzen Ärger sparen können!

Der war klasse!!!!!

 

So, und jetzt überleg mal ganz stark, wer hier unseriös und frech ist... by the way, Bilder löscht derjenige, der den Thread erstellt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0