gitta

UK-Vorverlagerung

Ich les mich schon seit einigen Tagen durch dieses Forum.

Muss jetzt auch mal ein paar Zeilen schreiben.

Eigentlich geht es um meinen Sohn Thomas. Er ist 20 Jahre alt. Thomas hat seit 3,5 Jahren eine feste Spange und zwar in den oberen und unteren Zahnreihen. War alles kreuz und quer bei ihm und er hat eine Unterkieferrücklage.

Nun hat er endlich vom KFO gehört, dass man die OP-unterlagen fertig machen könnte. Der Termin dafür ist am 11.12.06.

Wenn die Unterlagen dann fertig sind geht es zum Kieferchirurgen zwecks Gespräch.

Das war dann Anlass für mich im Internet nach Erfahrungsberichten usw. zu suchen.

Es ist nie schlecht sich vorab zu informieren.

So hab ich in Erfahrung gebracht, was man den Chirurgen so alles fragen kann.

z. B. Verändert sich das Gesicht bzw. die Nase?

Wie ist es mit den Nerven?

Wie wird der Kiefer gebrochen?

Kann es zu einem Rezidiv kommen und wie kann das verhindert werden?

Wie ist es mit dem Wachstum?? Was ist wenn Thomas noch wächst??

Computersimulation??

Magensonde?? Drainagen??

Mundbodenmuskulatur?? Wir kann ich schon vorher die Muskulatur

dehnen?? und und und

Ich hab mir so einiges notiert. Mal sehen was der Doc sagt und was ich dann noch wissen will. Weil ich geh mit Thomas zu dem Gespräch.

Thomas selber will von alledem gar nix hören, er hat einfach Angst vor der OP.

Er hat mir erst gesagt, dass er am liebsten die ersten 5 Tage im Tiefschlaf liegen möchte damit er von alledem nichts mitbekommt.

Die meisten Berichte hier sind positiv, das macht Mut.

Ich hoff dass bei Thomas alles gut verläuft.

Werd auf jeden Fall weiter berichten, weil ich denk dass es vielen anderen helfen kann wenn sie so viele Infos wie möglich bekommen.

Mir hat es jedenfalls sehr geholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi gitta,

willkommen im forum :)

er hat einfach Angst vor der OP.

dann bring deinen sohn mal dazu, hier auch mitzumischen. ich bin mir sicher, dass wir das zusammen in den griff bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Rainer, ich bin schon froh wenn er sich ab und zu mal was erzählen läßt aus dem Forum.

Ich versuch mich mal noch a bisl mehr an ihn ranzutasten :-))

Mütter können manchmal ganz schön "nerven" :wink:

Aber ich denk, ist immer noch besser dass ich nachlese bevor man gar nix erfährt.

Er hat einfach Riesenangst vor der OP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden