Chocoholic

~ 5mm Lückenschluss...

Hallo zusammen,

 

mir wurde Ende September Zahn Nr. 24 gezogen und nun soll der Eckzahn in die Lücke wandern.

 

Habe ab Anfang Dezember einen Draht über der Lücke plus Bracket auf dem Eckzahn, davor war's 2 Monate lang ein Gummi mit Bracket.

 

Mein KFO sprach von 3 bis 6 Monaten, bis die Lücke geschlossen ist - die müssten Ende März rum sein.

 

Es ist aber bis jetzt kaum ein Unterschied zu sehen, der Zahn hat sich erst so 1mm bewegt.

 

Kommt da noch was oder sollte ich mal meinen KFO darauf ansprechen?

 

Bin irgendwie ein bisschen ungeduldig, was die Lücke angeht ;D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wer lässt sich denn bitte nur einen Zahn ziehen? Wie sieht das denn aus?

 

Es soll Leute geben, denen fehlt vorher auch einer.. sei es weil er kaputt war oder weil er nicht angelegt war..und schon ist nur einer überzählig :-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum hast du denn nicht über alle Zähne Brackets bekommen? Zum Thema Lückenschluss kann ich nur sagen, das kann sich hinziehen... ich laufe jetzt nach über einem Jahr immernoch mit 1mm im Frontbereich rum. Es wurden schon 2 mal die Gummiketten getauscht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Weisheitszahn oben rechts ist nicht angelegt, ergo sind die Zahnreihen links und rechts nicht symmetrisch, weil auf einer Seite eben mehr Platz ist. Dazu kommt noch ein Schmalkiefer, also, der Zahn musste raus, damit man die Zähne vorne eingliedern kann.

 

Mir ist die Lücke eigentlich auch egal, fällt niemandem auf. Das Gebiss ist sowieso schlimm, ob jetzt mit oder ohne Lücke.

 

Nur: Mein KFO will mir die "richtige" Spange erst einsetzen, wenn die Lücke zu ist. Daher die Frage :)

 

Und ja, dass das lange dauern kann, hatte ich befürchtet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eckzähne haben mitunter die längsten Wurzeln und sind Stützpfeiler des Gebisses. Die zum Wandern zu bekommen kann Geduld erfordern.

 

Meine Eckzähne wurden mit Gummis, die vom UK 6er zum Eckzahn gespannt wurden, bewegt.

 

Es zog sich auch hin. Aber nachfragen und ein wenig bohren beim Kfo schadet ja nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Update:

 

War heute beim KFO und er hat mir anhand meines Gips-Gebisses gezeigt, dass der Zahn sich schon deutlich bewegt hat.

 

Wir liegen gut im Zeitplan, sagt er.

 

Ok, dann bin ich ja mal gespannt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden