Angsthase81

4 Zähne extrahieren

Hallo ich bin neu hier, und hätte da mal ein paar Fragen. Ich habe einen Engstand und mir sollen jeweils die 6er gezogen werden. Kann mir vielleicht jemand sagen, mit welchem "Gerät" dann die Zähne nach hinten verschoben werden? Mir wurde auch gesagt, dass es möglich ist, in der ersten Zeit die Brackets vorne wegzulassen. Das würde mir schon sehr helfen, braucht man dann den Bogen auch nicht? Vielleicht ist oder war jemand in einer ähnlichen Situation und kann mir meine Fragen beantworten bzw. mir einen Rat geben. Bis jetzt hab ich mich nämlich noch nicht dazu überwinden können, mich endlich behandeln zu lassen, weil ich einfach Angst habe, was da auf mich zukommt (bin ja auch nicht mehr die Jüngste). Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Angsthase,

wie alt bist du denn?

Das dir die 6er gezogen werden, ist auch nicht so geläufig hier im Forum. Vielleicht fragst du da die Kieferorthopäden unter deren Thread. Gruß matteo:-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo ich bin neu hier, und hätte da mal ein paar Fragen. Ich habe einen Engstand und mir sollen jeweils die 6er gezogen werden. Kann mir vielleicht jemand sagen, mit welchem "Gerät" dann die Zähne nach hinten verschoben werden? Mir wurde auch gesagt, dass es möglich ist, in der ersten Zeit die Brackets vorne wegzulassen. Das würde mir schon sehr helfen, braucht man dann den Bogen auch nicht? Vielleicht ist oder war jemand in einer ähnlichen Situation und kann mir meine Fragen beantworten bzw. mir einen Rat geben. Bis jetzt hab ich mich nämlich noch nicht dazu überwinden können, mich endlich behandeln zu lassen, weil ich einfach Angst habe, was da auf mich zukommt (bin ja auch nicht mehr die Jüngste). Liebe Grüße

bei mir wurden die Vierer entfernt und zum schnelleren Lückenschluss wurden bei mir so Gummiketten eingehängt

ich hab meine Spange zwar innen aber außen dürfte das nicht viel anders sein

schau mal hier

http://www.progenica.net/forum/attachment.php?attachmentid=865&d=1158855786

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Angsthase,

wie alt bist du denn?

Das dir die 6er gezogen werden, ist auch nicht so geläufig hier im Forum. Vielleicht fragst du da die Kieferorthopäden unter deren Thread. Gruß matteo:-P

Bin 25 und mein Kieferorthopäde meinte, man schaut darauf dass man Zähne zieht, die schon eine Füllung haben, und das sind bei mir eben die 6er

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

gerade die 6er würde ich mir nicht ziehen lassen. Die Zähne sind total entscheidend und wichtig für eine gutabgestützte Kauzone. Die Oberkiefer 6er haben drei Wurzeln und stehen sehr stabil. Die unteren 6er haben zwei Wurzeln und stehen auch sehr stabil. Die kleinen Backenzähne( Prämolaren) haben nur eine Wurzel und sind nicht so stabil verankert. Ich würde mir wenn schon, dann eher einen davon ziehen lassen.

Ich bin aber auch gegen da Zähne Ziehen generell. Denn dadurch wird die Zahnreihe eigentlich gekürzt, wenn nicht Zähne doppelt am selben Fleck sind, bzw. Verschachtelt.

Also da würde ich nochmal genau nachfragen.

Oder in die Lücke des 6ers kann der 7er nachziehen und dann der 8er.

Gruß matteo:p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Bei mir werden auch die 6er im Oberkiefer gezogen.

Die 4er wurden mir auch schon im Jugendalter gezogen, wegen OK-Engstand.

Aber die 6er sollen jetzt wohl hauptsächlich nur anstelle der Weisheitszähne gezogen werden. Zweitranging um minimal Platz zu schaffen, da meine oberen schneidezähne ein bisschen nach innen gezogen werden sollen.

ich habe auch gerade erst mit der Behanldung angefangen und bin gespannt wann ich einen Termin zum Zähne ziehen machen soll.

Wichtig ist vor allem, dass du Vertrauen hast zu deinem KFO. Ich hab auch lange hin und her überlegt, ob ich das mit den Zähne ziehen machen soll. EIn anderer KFO hatte nämlich die Variante Gaumennahterweiterung.

Aber mein jetztiger KFO hat mir alles ganz genau erklärt und dadurch wurde es für mich auch nachvollziehbar.

Klar ist die Vorstellung 2 Zähne ziehen zu lassen erstmal nicht so toll.

Meine sind dazu auch noch völlig in Ordnung. Aber ich glaube, dass die schon wissen was sie tun. :?

Wenn du dir unsicher bist, dann hör dir doch noch eine zweite Meinung an.

Übrigens, ich bin 26, ich glaube das Alter ist bei sowas egal. :confused:

Liebe Grüße

Janine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo ich bin neu hier, und hätte da mal ein paar Fragen. Ich habe einen Engstand und mir sollen jeweils die 6er gezogen werden. Kann mir vielleicht jemand sagen, mit welchem "Gerät" dann die Zähne nach hinten verschoben werden?

Nach hinten verschieben wird u. a. mit Gummiketten gemacht, grösser ist dabei das Problem der Stabilisierung der 7er. Diese dürfen weder kippen, noch zu weit nach vorne wandern und benötigen dann zusätzliche Abstützung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden